News Gerücht: Palit storniert 400.000 GPUs von Nvidia

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.582
Informationen des Branchendienst DigiTimes zufolge, hat der Grafikkarten-Hersteller Palit vor kurzem eine Bestellung in Höhe von rund 400.000 GPUs für das erste Quartal 2009 bei Nvidia storniert. Zu den Gründen gehören in erster Linie erhöhte Lagerbestände des Herstellers.

Zur News: Gerücht: Palit storniert 400.000 GPUs von Nvidia
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.407
Au das is hart...
Aber was hat das mit erhöhten Lagerbeständen zu tun bei Palit, das die Lager voll wären müssten man doch schon bei Bestellung sehen. Klärt mich mal jmd auf.
 

GordonF87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
74
Vielleicht dachte Palit das die Lagerbestände sich bis zum eintreffen der Bestellung reduzieren würden, dem ist aber anscheinend nicht so.
 

moorpheus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
804
die Lagerbestände schrumpfen ja mit einer mehr oder weniger konstanten Rate... darum bestellt man im Voraus schonmal soviel, wie man zu diesem zukünftigen Zeitpunkt braucht. Sinkt die Absatzrate oder bricht komplett ein, hat man den Salat...
 

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.265
Was ist eigentlich aus den 40nm-Gerüchten geworden. Angeblich hat AMD da schon einen Tapeout hinter sich; bei nv hat man da noch nix gehört. Wenn das stimmt wird das nächste halbe Jahr erst so richtig bitter.
 
H

Henjam

Gast
Das werden sicher Kontraktverträge sein mit regelmäßigen Abrufen. Jetzt wurde ein Abruf eben zurückgestellt, und? Das passiert in anderen Industriezweigen dauernd.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.407
Hm gut klingt einleuchtend...
Mal sehen wie nV darauf reagiert.
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.907
Wenn das jetzt nach und nach alles einbricht, wird sich das doch wohl auch auf die Entwicklung von neuen GPUs auswirken, oder?

Also kommt die neue Generation erst später als geplant..... manno....

Grüße
jusaca
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.905
Für mich nicht verwunderlich. Mussten sie doch erst die GTX 260 192 abverkaufen, dann die 65nm GPUs und dass von denen noch einige auf Halde liegen ist schon allein wegen der allgemeinen schlechten Konsumaussichten nicht verwunderlich. Jetzt wo Nvidia durch 55nm Kostengünstiger produzieren könnte will keiner die Chips haben. Tja Pech. Aber andere erwischt es genauso.

mfg
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.407
@jusaca: Naja die Releases haben sich ja schon um ein Quartal verschoben. Bin gespannt ob das schon die Asuwirkung war, oder ob das noch weiter verschoben wird.
 

firesplitter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
478
Kann es sein, dass nVidia einfach nur wieder auf das alte Niveau zurückfällt?

Die 8800ter Serie war einfach genial, der Umsatz & Gewinn wurdeb beflügelt, aber davor sah es doch ähnlich aus wie heute, oder nicht? die haben einfach mal eine richtig gute Reihe dringehabt, aber das Niveau nicht halten können.

Verglichen mit der restlichen Firmengeschichte ist doch alles "normal", oder?

Ich wieß, so soltle man das niocht sehen, aber es ist shcon auffällig.
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.302
Eigentlich eine Fudzilla Headline, die Nvidia's kommende Quartalszahlen nicht gerade beflügeln werden.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.407
Zuletzt bearbeitet:

svigo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
591
naja ich sehs mal positiv, wenn ich nach den Neupreisen gehe, hat mein PC (Juli) an Wert ordentlich zugelegt :evillol:

und das abbauen von Lagerbeständen bzw verschieben von Grakas stützt den Wert

wer brauch auch aller 1/2 Jahe ne neue Graka
 

FloW3184

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
383
ich denke, da is was wahres dran an der news...
jetzt dürften demnächst schon die ersten 40nm gpus kommen und nvidia will weiter ihre 55/65nm schinken loswerden. würde mal sagen, da haben die verantwortlichen bei nvidia zu lange gepennt und bei sony und deren ps3 abgeschaut, und sich dabei gedacht: "wir ham nen guten namen, da braucht man nicht nach dem willen der konsumenten gehen... das kaufvieh werden wir schon ausnehmen können...!"
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
irgendwann haben die meisten leute eben "genug" grafikpower. das dürfte - wenn es denn stimmt - bei ati auch nicht anders aussehen. die leistungssprünge im letzten jahr waren einfach zu gering, ähnlich wie bei den cpus.

@experte
deinen nick würde ich nochmal überdenken ;)
 
Top