Gigabyte-GA-X58A-UD7 Problem

thommy86

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.003
Hallo,

ich habe seit paar Tage ein neues Mainboard, weil mein Asus P6X58D Premium kaputt gegangen ist

Nur das komische ist bei Gigabyte, wenn ich den PC starte, das es länger dauert ins Windows zu kommen, also der ladebalken dauert ca 10 bis 12 Sekunden, sonst waren es bei Asus nur 5-7 Sekunden! :mad:

Der Verkäufer sagte das Asus noch Probleme mit den Speicher hat und mir dann dieses Gigabyte angeboten und ich habe es mir gekauft!

Und auch das Bios von Gigabyte ist kaum zu verstehen, so viel funktionen wo ich nicht weiß was ich deaktivieren kann oder aktivieren kann:(

Bei Asus, ist das Bios besser, leichter und sogar in Deutsch!

Kann mir vielleicht einer sagen was ich alles ausschalten kann (unwichtige sachen)?

Das komische ist, das da 4 mal ACHI aktivierbar oder deaktivierbar sind, komme total durcheinander damit!

Die Hardware ist alles gleich, nur das Mainboard ist neu
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.149
Wenn ich sehe, wieviele offenbar ungenutzte Controller da auf dem Brett schlummern (zusätzliche Firewire-, IDE- (:freak:), eSATA-, SATA3-, USB3-, Gbit-Lan-Controller), wundert mich ein längerer Start nicht unbedingt. Deaktiviere im Bios das, was Du nicht brauchst und der Rechner startet wieder schneller. ;)

Warum kaufst Du Dir ein offenbar überdimensioniertes Mainboard? Wenn auf nicht Genutztes verzichtet, kann man locker einen Hunni sparen: https://www.computerbase.de/preisvergleich/a501662.html oder https://www.computerbase.de/preisvergleich/a522134.html
 
Zuletzt bearbeitet:

-tRicks-

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.718
Deaktivere alles wie rumpel01 schon sagt, alles was du nicht brauchst.

Auf dem Board sind einfach sehr viele nicht Native Zusatzchips.
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.177
Also ich finde das Bios beim Gigabyte besser als beim Asus, aber das ist Geschmackssache.

Ansonsten glaube ich nicht, dass Du das Board ohne Handbuch bekommen hast....
 

thommy86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.003
ja aber ich will ja nix falsch deaktivieren

nicht das der rechner nicht mehr startet

ist schon oft passiert, dann kam ich nur bis zum Gigabyte Hintergrundbild, aber weiter ging nix!

Bios Version ist FB

Würde mich freuen wenn einer von euch auch ein Gigabyte Mainboard hat und mir schreib was ich alles deaktvieren soll
 

thommy86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.003
das komische ist, man kann die Ram Clock nicht ändern
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.149

thommy86

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.003
danke für deine hilfe, habe ich gefunden!


kann mir vielleicht jemand sagen was ich alles abschalten kann im Bios?

wäre euch sehr dankbar
 
Top