Gigabyte MA770-UD3 Speedfan

gpanda

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
220
Hi Leute,

wieso funktioniert Speedfan nicht auf dem Gigabyte MA770-UD3 Mobo? Ist es generell nicht möglich oder muss man noch was eintstellen.

OS: Win764
CPU:AMD955

Auf einem Asus P5Q funktioniert Speedfan super.
 

JJimbo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
805
Was funktioniert denn nicht? Bekommst du nichts angezeigt?
 

mic_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.460
Bei meinem UD3P funktionierte es nicht
 

JJimbo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
805
Also bei mir fluppt es auch, daher hab ich mal genauer nachgefragt. Allerdings muss man wissen, dass sich nur der CPU Fan und Sys Fan 1 auf diesem Board steuern lassen. Daher hab ich mit nem Y Kabel beide Gehäuselüfter am Sys Fan 1 Anschluss.
 

gpanda

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
220
Habe 2 Gehäuse Lüfter vorne und hinten und ein Cpu Lüfter am Mobo und da tut sich garnichts egal was ich in Speedfan einstelle.

Da bin ich also nicht allein mit dem Problem, da das UD3P und UD3 ja fast identisch sind.

Also bei mir fluppt es auch, daher hab ich mal genauer nachgefragt. Allerdings muss man wissen, dass sich nur der CPU Fan und Sys Fan 1 auf diesem Board steuern lassen. Daher hab ich mit nem Y Kabel beide Gehäuselüfter am Sys Fan 1 Anschluss.
Danke für den Tipp muss ich mal auspobieren. Ist aber echt schlecht gemacht dass man nur den CPU Lüfter und 1 Gehäuselüfter regeln kann.

Es funktioniert.
Ich hatte über ein Jahr das 770 UD3 Rev 2.0 mit Speedfan 4.41 und Win 7 64bit fehlerfrei in Betrieb.
mfg dorndi
Wieviele Gehäuselüfter hast du? Und kannst du nur den Sys Fan 1 regeln oder alle?
 
Zuletzt bearbeitet:

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
830
Auf meinem MA-770T-UD3 Rev. 1.4 läuft Speedfan,allerdings geht die Lüftersteuerung irgendwie nicht so recht.
 

LoRDxRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.227
Meiner Erfahrung nach, funktioniert Speedfan auf fast jeden Board und es wissen nur die meisten nicht, warum es bei ihnen nicht funktioniert...

Speedfan braucht aber ein paar Einstellungen, damit es die Drehzahlen regel kann bzw. das man selbst die Drehzahlen eines Lüfters ändern kann.
Dazu geht man wie folgt vor:

- Speedfan starten
- auf "Configure" klicken
- Reiter "Advanced"
- den "Chip" mit den meisten Einträgen auswählen
- alle "PWM modes" (z.B. PWM 1 Mode) auf "software controlled" stellen
- auf OK klicken
- jetzt kann die Drehzahl eines PWM fähigen Lüfters an einem PWM fähigen Anschluss (CPU-FAN ist meines wissens (fast?!) immer PWM fähig, die anderen (Power-Fan, usw.) nur selten) über die Prozentregler geändert werden
- um die Regelung zu automatisieren sind noch weitere Einstellungen nötig

LG
 
Top