News Google Maps stellt komplett auf neue Version um

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Ich hoffe sie haben jetzt alle Funktionen nachgebildet, die in der neuen Version gefehlt haben.
Mehrere Routenpunkte gehen jetzt endlich...
 

Cashney

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
932
Also ich vermisse hier recht schmerzlich die Routenplanerfunktion über den Rechtsklick, "Route von hier" und "Route hierher" waren meinesachtens recht intuitiv. Rechtsklick macht jetzt GARNICHTS mehr (wieso denn bitte... für die Macuser? :p) und einmal eingegebene Routen lassen sich bei weitem nicht mehr so schön bearbeiten. Wiegt meinesachtens die paar cm mehr Platz nach links nicht auf, für mich ein Rückschritt.
 

Termy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.196
muss auch sagen, dass die neue Version in meinen Augen ein massiver Rückschritt ist - keine Ahnung wer denen dabei ins Hirn gesch***en hat :rolleyes:
aber vielleicht ist die überarbeitete neue Version bis zur Zwangseinführung ja auch zumindest brauchbar...ansonsten muss man sich wohl nen anderen Dienst suchen :o
 

Niero

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
56
Finde auch die Ladezeiten vom neuen Google Maps unerträglich.
Es dauert auch wirklich immer sehr lange, bis das Straßennetz nachgeladen hat, wenn man den betrachteten Bereich verändert.
 

[SoD]r4z0r

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
121
Das neue Google Maps.
Jetzt noch langsamer. (zumindest gefühlt)

Aber das zoomen mit dem Scrollrad gefällt mir jetzt besser als vorher.
Die Routenfunktion finde ich jetzt aufwendiger, aber ich finde es gut, dass der gleich auch ÖPNV anbietet.

Alles in allem aber nicht schlecht.
 

moogle19

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
74
Also das Rechtklick 'Route hierher' wurde ja quasi durch einen normalen Klick + Klick auf das Routensymbol ersetzt. Genauso lässt sich auch der Startpunkt auswählen. Finde ich jetzt nicht unbedingt schlechter, aber muss man sich vielleicht erstmal dran gewöhnen.

In wie Weit meinst du das mit dem bearbeiten? Ich habe immer nur die Funktionen mit mehreren Zwischenstationen und das ziehen der Route über eine Zwischenstation genutzt, was ja immernoch funktioniert. Gab es vorher noch detailliertere Funktionen für die Routen?
 

Eraz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.658
Was gibt's denn für brauchbare Alternativen für die routenplanung?
 

JamesFunk

Commodore
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
Hat schon jemand herausgefunden, wie man Routen speichern und als .KML runterladen kann?

Wenn das nicht mehr geht, habe ich richtige Probleme bzw. brauche eine neue Lösung.
 

siebling

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
588
Hat schon jemand herausgefunden, wie man Routen speichern und als .KML runterladen kann?

Wenn das nicht mehr geht, habe ich richtige Probleme bzw. brauche eine neue Lösung.
Doch geht noch. Mit der Map Engine eine Karte/Route erstellen und dann als KML exportieren.

Gibts die Spritkostenberechnung eigentlich endlich wieder?...
Die war doch nie weg.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.014
Das neue Google Maps.
Jetzt noch langsamer. (zumindest gefühlt)
Nicht nur gefühlt. Das Teil ist dermaßen lahm, dass es eine Schande ist. Das dauert schon auf recht zackigen Rechnern ein bis zwei Sekunden, bis die Seite reagiert. Die alte Variante war wesentlich performanter. Auf etwas schächeren Geräten ists relativ mies... Und der 3D-Modus ist selbst mit Haswell und Firefox quälend langsam.

Aber mei, Google ist ja bekannt dafür seine Dienste mit jeder neuen Version zu verschlechtern.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

legan710

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.763
das hatte ich kürzlich mal zufällig (probe?) und bin garnicht damit klar gekommen. Ich war froh als ich den Schlater gefunden habe um zur normalen Darstellung zu kommen.

"intuitiv" ist ja schön und gut, aber ich hab mich jetzt jahrelang an das Design gewöhnt.

Zudem nützt die gewonnene Anzeigenfläche - zumindest mir - kaum etwas. Das hilft nur bei Strecken entlang der Ost-West-Achse. Genauso sinnlos wie 16:9 Displays bei Navis - ich will ja nicht sehen was links und rechts der Strecke ist sonder was vor mir kommt.

Auch die ganzen Ein- und Ausblenden und Animationen laufen bei mir sehr langsam, brauch ich jetzt schon ne 4-Kern CPU für maps?
 
Zuletzt bearbeitet:

JamesFunk

Commodore
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
Thema KAerte speuchern/KML exportieren:

Doch geht noch. Mit der Map Engine eine Karte/Route erstellen und dann als KML exportieren
Hi,

ich verstehe dich nicht. Sorry.
Was ist eine "Map Engine"?

Ich suche jetzt (im neuen Maps) nach einem Ziel, drücke dann auf "Routenplaner", gebe den Startpunkt ein und drücke "Enter".

Dann sehe ich meine Route.

Links in zweiten Fenster ist ein Symbol mit drei Strichen und "Route" (in blau, recht sdavon steht "Vorschau"). Wenn ich auf "Route" klicke, klappt sich ein Menü aus, in dem angezeigt wird, wie und wann ich abbiegen muss. Außerdem wird die Karte kleiner.
Unter den Anweisungen gab es bisher den Punkt "Unter "Meine Karten" speichern". In dne Karten konnte ich dann die .KML laden.

Jetzt geht das nicht mehr. Oder anders und ich finde es nicht (Thema "intuitiv").
 

[ChAoZ]

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.071
Top