News Google „Nexus 5“ könnte ebenfalls von LG kommen

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.072
Sowohl Samsung als auch LG forschen "vollgas" on OLED, was ist also dein Problem?

@Topic: Aha, also den fettesten SoC (S800), 5,2" FullHD mit DVB-T Antenne, damit man Fernsehen kann.
Wie lange da der Akku wohl hält?
Stell ich mir nur nützlich vor, wenn man zB schnell in die Entscheidung eines Schirennens schauen kann, wenn man irgendwo ist.
Alternativ natürlich auch für alle anderen Sportarten und Wettkämpfe.
Allerdings würde ich mir einen 5,2" Brocken sicher nicht antun.
Ist wohl nur für Leute, die auch mit der Größe eines Note 2 (5,5") kein Problem haben.

MfG

EDIT: Dachte das nächste "Google-Phone" wird das Motorolla X Phone, samt Android 5.
Aber vl dauert das noch, da kommt inzwischen noch ein Nexus. Na hoffen wir, dass sie diesmal deutlich höhere Fertigungskapazitäten bereitsstellen, sonst ist es erst wieder erhältlich wenn es schon das nächste nexus gibt!
 
Zuletzt bearbeitet:

.crobin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
910
Bitte wieder HTC, mal wieder besonders wertige Gehäuse und das HTC-Feeling
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.155
Toll, einen alten Nexus-Schriftzug nehmen, die 4 durch die 5 ersetzen, ein "Watch-Dogs" Wallpaper vor irgendeine Silhouette klatschen und schon berichtet die ganze IT-Welt....
 

Mercedes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
330
In Your Face, Galaxy S4 :D
Selbst wenn das kein Fake ist, wird's aber noch dauern... nicht vor Q3 würde ich mal schätzen.

Das Gehäuse des Nexus 4 ist doch wertig, erst recht im Vergleich zum Vorgänger...
 

lars.vom.mars

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.290
Die Leute kennen eben nur OLED in Verbindung mit Samsung.
Und ob die Leute Einbrennen und Bonbon-Farben möchten, ist auch die Frage.
Ansich wäre es sicherlich ein tolles Telefon, da ja das Ruckeln weniger bei stärkerer Hardware wird. Aber wie lange wird wohl der Akku bei dem SoC halten? 8 Stunden?
 

buuge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.164
das nexus 4 ist ja schon nahe an der Perfektion, imho.

etwas größerer Akku und LTE, dann mind. 16GB speicher zu nem vernünftigen Preis (~350-400€) dann wäre das Teil perfekt. vom aussehen definitiv besser als das galaxy nexus.
 

vforce

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
289
Das Nexus 4 ist erst seit etwa 2 Monaten ausreichend verfügbar, da werden die in 2 Monaten doch kein neues Smartphone bringen. Wir werden im Mai ein neues Nexus 7 oder 8 sehen und im Herbst kommt dann ein neues Nexus 4 oder 5.
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.771
Weitere Besonderheiten sind neben Stereolautsprechern an der Front auch der Akku, welcher eine Nennladung von 3.300 mAh vorweisen soll, sowie eine in das Smartphone integrierte DVB-T-Antenne.
JAAA!!! ENDLICH!!
Nichts neues. Anscheinend haben die Hersteller so lange gewartet, bis die Kunden sich fragen, was soll jetzt noch kommen mag.
Im Test (Autoradios) hat das Digitalradio extrem überzeugt. Auf dem Lande, in der Stadt und sogar in der Bergen. Keine Sender suchen. Einfach Kiss Fm Berlin einstellen. Das Radio sucht die Frequenz selber in Bayern.
Ich warte darauf schon seit 3 Jahren. Endlich Digitalradio im Smartphone. Immer dieses nervige Rauschen von UKW und dieses hacken der Internetverbindung bei Internetradio. Stereolautsprecher sind auch mega klasse. Das HTC One ist der Hammer. Akku mit 3300mA/h sind auch supi. Der muss jetzt nur noch wechselbar sein. Infrarot im Smartphone und eine gute Kamera und OLED Bildschirm. Dann ist es perfekt. Wer ein OLED Bildschirm in der prallen Sonne mal genutzt hat, weiß wie geil das ist. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.600
Prima, die nächsten 1200 Leute sind bei Motorola zum Rausschmeißen bestimmt schon vorgemerkt.
 

buuge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.164

Yumix

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.788
Mir wäre lieber wenn HTC, Sony oder Motorolla das nächste Nexus machen würde.....naja mal abwarten.
 

A. Sinclaire

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
Also das "Prototypenfoto" sieht mir eher nach einem unfertigen Render aus wenn man das ganze Rauschen da sieht. Warum sollte sowas von einem Prototypen gemacht werden?

Ich würde eher sagen das hat jemand zu Hause gemacht... und der hat das gleiche Problem wie die meisten anderen Leute... man hat zu Hause zu wenig Rechenpower für anständige Render bzw irgendwann verliert man die Geduld und sagt sich das passt schon und das Restrauschen stört nicht :D
 

Hucken

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
1.154
letztens noch als sehr unwahrscheinliches gerücht im forum, heute als "news" auf CB ...

sieht doch alles sehr nach einer frühen entwurfsfolie aus und die technischen specs sind schon sehr abgehoben und fraglich in der gesamtkombi (sieht nach preis im 600+€ niveau aus, was nach dem Nexus4 schwer zu glauben ist)

jedenfalls würde ich das dvb-t sehr begrüßen
 

setnumbertwo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
892
@OT
Die relative Leistungssteigerung im Smartphone-Markt gegenüber dem Computer-Markt ist enorm!
Ich hoffe uns bleibt diese belebte Konkurrenz in diesem Bereich noch lange erhalten.

@Topic
Also wenn das neue Nexus kompakter als das Galaxy S4 und unter 500,- € kommt, dann ist es echt eine Überlegung wert =)

PS: Ich hoffe dass ein 21:9 Format bei den neuen Handy Einzug findet, dieses ewig klobige 16:9 Design wurmt langsam aber sicher mit den immer größer werdenden Displays
 
Zuletzt bearbeitet:

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.771
warum du nen 3300mA akku noch tauschen wollen willst, versteh ich net?
Weil der Akku nach einem Jahr nur noch 2500 mA/h fasst und nach 2 Jahren nur noch 1200 mA/h. So kauf ich mir ein neuen Akku für 10-20€, statt ein Smartphone für 400€.

Der Akku des N900 war einfach nur noch schwach nach 2 Jahren. Einfach ein neuen für 12€gekauft und hatte noch Spaß für ein Jahr. :)
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.643
Bitte nicht schon wieder die Akku-Diskussion. Gabs doch erst beim Galaxy S4. Und da überzeugte auch keiner den anderen vom Gegenteil.

Wechselbarer Akku = toll für Leute die es unbedingt brauchen bzw. die Option ist nice to have, vor allem wenn man ein 2 jahre altes gebrauches Gerät kauft (bzw. verkauft), bei dem der Akku vllt nicht mehr so frisch ist.
Für manche ein must-have, wird aber sicher nicht von jedem in Anspruch genommen und das eine oder andere Handy landet aufm Schrott weil irgendwas anderes als der Akku versagt hat.

"Fest" Verbauter Akku = unibody-Gehäuse möglich, falls der akku stirbt oder nur noch 2 Stunden hält ist aber entweder einschicken oder wegwerfen angesagt. Bockt aber einfach nicht jeden, manche kaufen sich lang vorher schon wieder ein neues Gerät und kümmern sich auch net drum ob jemand anders ihr altes Handy als Gebrauchtgerät weiterverwenden kann oder ob da mehrere hundert Euro Elektroschrott enstehen nur weil man einen 20 € Verschleißgegestand nicht (selbst) wechseln kann. Und wie kaputt ein Akku nach ein oder zwei Jahren ist hängt auch immer davon ab wie man damit umgeht und ob man sein handy 2x am Tag oder nur alle 48 h Stunden lädt.
Für manche ein Deal-Breaker, andere wiederum können damit leben bzw. finden es nicht schlimm.

Also was muss noch diskutiert werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

cazcaz

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
250
abwarten und tee trinken. die neuauflage des n4 is noch nicht draußen und schon gehts mit der gerüchteküche weiter. ch finds echt blöd, in welche richtung sich die berichterstattung bei smartphones bewegt hat. leaks hier, gerücht da, yadayada.
 
Top