News Googles Malware-Erkennung auf dem Kriegspfad

tiefK4lt8515

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
59
#3
Das Problem hatte ich vorhin auch. Bin fast verrückt geworden.
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
751
#4
Dachte mir schon das es ein Problem bei denen ist, hatte mich auch erst gewundert was los ist. Alles wurde geblockt, man musste den Link kopieren und direkt raufgehen, sehr starker Schutz.
 

bs_torak

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.658
#5
Ich hatte schon angst, dass ich was "verbrochen" habe :D
Nach einem "Cache leeren" war das Ganze bei mir aber wieder verschwunden.
 

karakazul

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20
#6
Ja, war mir vorhin auch aufgefallen... Wenn man nach google gesucht hatte, wurde gar die eigene Seite als gefährlich eingestuft. Sehr amüsant wie ich finde =)
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.921
#9
Hatte es auch. Wollte schon hier posten und fragen worans liegt. Naja hat sich glücklicherweise nun erledigt ^^
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
#12
Wenn man dem Firefox sagt er soll sich durch sowas nicht irritieren lassen, war das kein Problem ;-)
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
227
#14
Wie gut wenn man weiß wie man im Internet noch ohne Google zurecht findet.

ot: Google ist Skynet und wird uns noch alle vernichten ;-)
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.029
#15
leider habe ich keinen screenshot von der Suche bei Google nach Google gemacht..

Google
"Diese Webseite könnte Ihren PC schädigen".. ;) Selbstvertrauen ohne Ende :D

=> wenigstens hatte Yahoo in der Zeit ein paar mehr Hits
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.685
#16
Ich musste auf die Seite von Air France... "Diese Seite kann Ihren Computer gefährden..."

Ich wusste schon immer, dass die Franzosen nichts Gutes im Schilde führen! :D
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.736
#17
Hm lustigerweise hab ich heute Nachmittag recht viel gegoogelt, das mit der Malwarewarnung kam aber nur bei manchen Suchvorgängen. :freak: Dann was anderes (ähnliches) gesucht und alles in Ordnung. 1min später wieder was gesucht - Malware, dann direkt nochmal was anderes, hier auch wieder normal.
 

sibbl

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
18
#19
Hat auf Dauer ein wenig genervt, aber die richtige URL wurde ja als Parameter übergeben. Die Meldung lies sich also leicht umgehen.

War scho irgendwie lustig :D


Bezüglich der genauen Ursache, hier der Auszug aus dem Google-Blog:
Unfortunately (and here's the human error), the URL of '/' was mistakenly checked in as a value to the file and '/' expands to all URLs.
 
Top