GPU+Monitor für 1440p

KillerPinockel

Lieutenant
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
621
Guten Morgen,

ich habe folgenden Monitor hier:
https://geizhals.de/asus-rog-swift-pg278q-90lm00u0-b01370-a1052247.html

Leider konnte ich auf Grund meines Umzuges noch keine Tests absolvieren, aber es kommen ein paar Zweifel auf. Aktuell habe ich eine 290X inkl Wasserkühler verbaut. Ich habe zu dem Monitor noch eine GTX 980 gekauft, aber nun liest man immer wieder, dass in Auflösungen >1080p mehr Speicher und somit die AMD GPUs auftrumpfen sollen.

Aus diesem Grund habe ich überlegt, den Monitor und die GPU zurückzugeben. Mir dafür einen anderen Monitor (evtl. diesen hier? https://geizhals.de/asus-mg278q-90lm01s0-b01170-a1277261.html) und eine andere GPU zu kaufen.
Der Monitor ist sogar noch 150€ günstiger und CashBack gibt es auch noch. Aber nun stellt sich die Frage was sinnvoller ist. Ich weiß es klingt etwas nach Luxus Problem, aber ich habe das Geld aktuell verfügbar, kann aber nichts so richtig testen, da wie gesagt im Umzug.

Anmerkung: Ich möchte gern 144Hz, 27" und 1440p, weil ich eigentlich nicht so oft Monitore kaufe. Bei der GPU ist mir eigentlich egal, ob NVIDIA oder AMD. Ich habe da keine Vorurteile.

Gesamt steht mir ein Budget von 1150€ (GPU und Monitor) zur Verfügung.
 
Ich habe auch den PG278Q und eine GTX 980 OC. Aktuelle Spiele laufen alle bestens...
 
Der Monitor hat ja Freesynch. Dazu würde ich eine Fury (ohne X) von Sapphire empfehlen, die besonders leise sein soll und die für 1440p sicher auch genügend Frames liefern kann.
 
Momentan gibts auch noch den IPS Bruder (MG279Q) bei MF im Angebot. Auch mit Cashback. Bei mir war noch ein Gutschein für AC Unity oder wahlweise AC Freedom Cry dabei. Laut dem Gutschein ist der Code aber nur bis 12.11.2015 einlösbar.
http://www.mindfactory.de/Highlights/MindStar/main/true
 
Cool wäre es auch noch, wenn ich einen Wasserkühler für die neue GPU bekommen kann. Die 980 ist im Ref Design und damit ist es kein Problem. Bei den aktuellen AMD Karten habe ich mich noch nicht genau informiert.

Aktuell besteht die Frage ob bei 1440p die AMD Karten im Vorteil sind. Wenn dem so ist, dann würde ich den Monitor tauschen und eine passende AMD Karte (oder auch NVIDIA) kaufen.
 
Die Fury Karten spielen ab 1440p ihre Vorteile langsam aus und holen gegenüber der nVidia Karten auf.

Nichtdestotrotz ist es nach wie vor so, dass in den meisten Triple-A Games die nVidia Karten weniger Probleme machen und besser performen.

Ich bin selber vor einigen Wochen von einer R9 290 auf eine GTX 980 gewechselt (meine erste nVidia Karte überhaupt) und bereue es nicht.
 
hamju63 schrieb:
Nichtdestotrotz ist es nach wie vor so, dass in den meisten Triple-A Games die nVidia Karten weniger Probleme machen und besser performen.

Also eine Fury ist durchweg vor einer GTX 980. Einzig wenn auf beiden Karten die speziellen "Gameworks" Sachen laufen sollen, sacken die AMDs halt ab. Dafür sind die AMDs allerdings in vielen anderen Spielen vorne. Zumindest preisleistungsmäßig steht AMD vor nVidia. Dazu ist der Monitor noch was günstiger mit Adaptive/Freesynch.

Ich spiele mit einer 290X unter 1440p - kann mich nicht beschweren, aber großes AA/AF und "Ultra" ist da kaum möglich. Ich hatte schon überlegt eine Fury zu kaufen, allerdings macht mein Asus IPS Panel nur 5ms und wenn, dann würde ich auch Freesynch direkt haben wollen. Sprich: 1.000€ ausgeben - kommt dieses Jahr nicht mehr für mich in Frage :(
 
an deiner stelle würde ich bis MAI/Juni auf die 14nm Generation warten.

Ja die aktuellen Nvidia karten laufen aktuell gut...ABER Nvidia pflegt ja so fleißig ihre Treiber, dass heute keiner mehr über GTX 7xx oder GTX 6xx redet. Weil die in den Benchmarks deutlich schlechter dastehen. Genauso KÖNNTE es dir mit den aktuellen GTX 9xx Karten unter DX12 passieren. Am guten abschneiden der R9 390 heute noch sieht man dass die Technik (die fast 2 Jahre alt ist, noch gut performt).
 
Die Fury ist evtl. ab und an auf Augenhöhe mit einer GTX 980 OC... Aber nicht durchweg schneller :rolleyes:
 
hamju63 schrieb:
Die Fury Karten spielen ab 1440p ihre Vorteile langsam aus und holen gegenüber der nVidia Karten auf.

Nichtdestotrotz ist es nach wie vor so, dass in den meisten Triple-A Games die nVidia Karten weniger Probleme machen und besser performen.

Ich bin selber vor einigen Wochen von einer R9 290 auf eine GTX 980 gewechselt (meine erste nVidia Karte überhaupt) und bereue es nicht.


Wo und für wie viel bist du deine R9 290 losgeworden, überlege auch umzusteigen auf nvidia.
 
KnifeZange schrieb:
Wo und für wie viel bist du deine R9 290 losgeworden, überlege auch umzusteigen auf nvidia.

Liegt bei mir zu Hause rum :)
 
Also über 600€ für ein TN Panel ist imo maßlos überteuert.

https://geizhals.de/asus-mg278q-90lm...-a1277261.html + https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-fury-tri-x-11247-00-40g-a1295264.html?hloc=at&hloc=de ist imo der besser Deal. Schnelle fast lautlose GPU + günstigere Monitor + IPS Panel

PS:
Cool wäre es auch noch, wenn ich einen Wasserkühler für die neue GPU bekommen kann.

fury Tri X hat das Ref PCB, da geht jeder Wakü Block für die Fury/fury X drauf. Ich hab den hier verbastelt: http://shop.aquacomputer.de/product_info.php?products_id=3304
 
Zuletzt bearbeitet:
Der MG278q hat aber leider ein TN Panel. der MG279Q hat das IPS und der kostet bisi mehr.
 
Brudertuck schrieb:
Der MG278q hat aber leider ein TN Panel. der MG279Q hat das IPS und der kostet bisi mehr.

den aufpreis wäre es mir wert
allein beim wiederverkauf wirste das wahrscheinlich rausholen
nahezu jeder denkt "nie wieder tn und nurnoch ips" selbst wenn es ein sehr gutes tn panel ist
es ist interessiert die leute nicht
spreche da leider aus erfahrung

DerBaya schrieb:
Die Fury ist evtl. ab und an auf Augenhöhe mit einer GTX 980 OC... Aber nicht durchweg schneller :rolleyes:

quatsch


ich finde den umstieg von 290 zur gtx 980 nicht sehr sinnvoll
zumindest wenn der umstieg aus üerformance gründen war
ich würde die 290 behalten und noch ein wenig warten
bis es die neuen karten gibt
 
@Stinker88: Ach ja? Schonmal aktuelle Benchmarks angeschaut? Fallout 4 zum Beispiel...
 
Kann ja jeder sein Spiel rauspicken und dann sagen diese oder jene Karte ist schneller. Overall gesehn ist die Fury und GTX 980 OC in 1440p etwa gleich auf. Das Gameworksspiele zu Beginn etwas hintendran sind ist ja nix neues.


Der MG278q hat aber leider ein TN Panel. der MG279Q hat das IPS und der kostet bisi mehr.

Stimmt mein Fehler:

Also meine Empfehlung:

https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-fury-tri-x-11247-00-40g-a1295264.html?hloc=at&hloc=de

+

https://geizhals.de/asus-mg279q-90lm0103-b01170-a1215454.html

Wobei der Preis des Monitors gerade ziemlich hoch ist denn gab es auch schon wesentlich günstiger für ca. 550.
 
DerBaya schrieb:
Die Fury ist evtl. ab und an auf Augenhöhe mit einer GTX 980 OC... Aber nicht durchweg schneller :rolleyes:

Welche selektieren Spiele sprichst du an? :D
Die 390X ist ab und zu auf der Augenhöhe der 980. Die Fury spielt zwischen der 980 und der 980Ti/TitanX.

So oder so würd ich auf die nächsten Generationen warten, vielleicht tut sich ja mal was.
Bis dahin reicht eine 390/X um einen Großteil aller Games (inkl. AAA-Titel) mit WQHD mit relativ guten Frameraten zocken zu können.
Ausnahmen sind so Geschichten wie Project Cars oder the Witcher - aber da läufts auf Nvidia Karten in höheren Auflösungen auch nicht besser :)

mfg,
Max
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben