Notiz GPU-Z v2.39.0: Systemtool erhält Support für Radeon RX 6900 XTX

SVΞN

Redakteur a.D.
Registriert
Juni 2007
Beiträge
22.767
  • Gefällt mir
Reaktionen: Öcher Tivoli, konkretor, Makso und 3 andere
Apropos Navi 21 XTXH...wird es in naher Zukunft einen Test von CB der hier selektierten GPU geben?
Bin schon sehr gespannt was AMD hier rausholen kann.

Merci :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8087 und Onkel Föhn
Es ist die Frage, an eine zu kommen. AMD kann an die bedeutenden Tester welche verschicken und dann bleibt für den Verkauf keine übrig. :rolleyes:
Ich würde eher dazu raten, keine Testsamples bereitzustellen, damit wenigstens ein paar Karten an Endkunden gelangen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bert
deo schrieb:
Es ist die Frage, an eine zu kommen. AMD kann an die bedeutenden Tester welche verschicken und dann bleibt für den Verkauf keine übrig. :rolleyes:
Ich würde eher dazu raten, keine Testsamples bereitzustellen, damit wenigstens ein paar Karten an Endkunden gelangen.
Naja, diese Einstellung teile ich mal garnicht...ohne Tests, kein Kauf. Das ist meine Meinung. ;)

JEDER Käufer sollte die Möglichkeit bekommen zumindest einen fundierten und umfangreichen Test eines Produktes zu erhalten.
Was die Liefermengen angeht, das steht auf einem anderen Blatt.
Ob jetzt 1000 Karten auf der Welt im Umlauf zum Verkauf stehen oder nur 999 und man dafür dann einen tollen Test eines Magazins erhält macht für die verkaufte Menge nicht viel aus, nämlich genau 1 Promille...

Aber für die 999 Leute, die einen Test lesen können, macht es einen enormen Unterschied zu wissen was sie kaufen.

Meinst du nicht? ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan, Larnak, Oelepoeto und 5 andere
danyundsahne schrieb:
Naja, diese Einstellung teile ich mal garnicht...ohne Tests, kein Kauf. Das ist meine Meinung.
Was soll denn an einer selektierten GPU einer 6900XT so viel anders sein, dass man nicht die Tests der Kühllösungen dieser heranziehen könnte?
 
danyundsahne schrieb:
Apropos Navi 21 XTXH...wird es in naher Zukunft einen Test von CB der hier selektierten GPU geben?
Bin schon sehr gespannt was AMD hier rausholen kann.
Ich würde mir da nicht zu viel erwarten. Aus einer 6900XT hatte Roman Hartung mit flüssigem Stickstoff und offenem Bios 3100-3225 mhz rausgeholt. Selbst ein gut selektierter Chip wird da mit Wasserkühlung nicht so viel schneller als eine 6900XT sein. Die 6900XT schafft mit OC und wenn man einen halbwegs guten Chip hat so 2800-2850 mhz. Selbst wenn die XTXH Chips 3000mhz packen würden (eher unwahrscheinlich) dann wären das nur 5-7% Mehr Takt, der dann in vielleicht 3-5% wirkliche Mehrleistung übergeht. Nett, aber nichts Weltbewegendes. Das Taktlimit dürfte aber ab Haus dichter am Maximum liegen. Realistisch dürfte der Maximaltakt der XTXH und einer guten 6900XT nicht weit auseinander liegen

deo schrieb:
Es ist die Frage, an eine zu kommen. AMD kann an die bedeutenden Tester welche verschicken und dann bleibt für den Verkauf keine übrig. :rolleyes:

Limitierte Sondereditionen sind sowieso meist mehr zum Werbezweck gedacht. Und diesen Werbezweck erfüllen Sie nur, wenn Sie auch auf Seiten beworben werden. Aber dieses Argument hat man auch bei den RTX3000 Karten und den anderen Radeons immer gehört. Aber die Anzahl an Testexemplaren ist auch nicht wirklich hoch, die würden sich am Markt auch nicht bemerkbar machen, wenn du nun in Deutschland ~ 10-15 Karten mehr im Markt hättest, wenn selbst die kaum zu bekommenden seltenen Karten in einzelnen Shops schon deutlich im vierstelligen Bereich (Anzahl) verkauft werden.

Da ist die Werbung und Aufmerksamkeit die man damit als Testexemplar generiert deutlich wertvoller für die Hersteller. Denn der Effekt schlägt sich auf alle Klassen nieder.
 
Shoryuken94 schrieb:
Ich würde mir da nicht zu viel erwarten.
Es gibt schon wenige Tests dazu und die selektierte Navi schafft fast eine ähnliche Abweichung wie 6800XT --> 6900XT, ich finde das beachtlich. Da geht was und reicht wohl um die 3090 im maximalen OC zu schlagen :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DannyA4 und fox40phil
Darkscream schrieb:
Was soll denn an einer selektierten GPU einer 6900XT so viel anders sein, dass man nicht die Tests der Kühllösungen dieser heranziehen könnte?
Richtig, du hast Fragen dazu, die DU nicht beantworten kannst ;)
Daher ist ja auch ein TEST sinnvoll...merkste selbst oder? ;)
 
deo schrieb:
Es ist die Frage, an eine zu kommen. AMD kann an die bedeutenden Tester welche verschicken und dann bleibt für den Verkauf keine übrig. :rolleyes:
Guten Morgen Hr. Preil!

Die XTH war sofort bei Launch@MF verfügbar und einige Luxxer haben auch zugeschlagen.
(mal abgesehen von den momentanen Treiberproblemen in TS geht etwas mehr Takt@OC, wo man sonst nur mit nem
GoldenSample hinkommt und man hat mehr Freiheit beim Vram-OCen und der GFX-Spannung)

TS
https://www.hardwareluxx.de/communi...me-spy-rangliste.1294520/page-5#post-28373509

SoTR
https://www.hardwareluxx.de/community/threads/offizieller-amd-rx6800-6800xt-6900xt-overclocking-und-modding-thread-wakü-lukü-ln2.1282285/page-214#post-28324348

Sup4k
https://www.hardwareluxx.de/community/threads/offizieller-amd-rx6800-6800xt-6900xt-overclocking-und-modding-thread-wakü-lukü-ln2.1282285/page-214#post-28322924

Score 6900XT=15238@Stock vs. 6900XTH=19345@OCed
 

Anhänge

  • Sup4k@Launch_6900XT.jpg
    Sup4k@Launch_6900XT.jpg
    483,3 KB · Aufrufe: 378
  • sup4k@XTH-OCed.png
    sup4k@XTH-OCed.png
    334,2 KB · Aufrufe: 348
  • Sup4k_pcgh.JPG
    Sup4k_pcgh.JPG
    80 KB · Aufrufe: 352
Zuletzt bearbeitet:
Tappy schrieb:
Es gibt schon wenige Tests dazu und die selektierte Navi schafft fast eine ähnliche Abweichung wie 6800XT --> 6900XT, ich finde das beachtlich. Da geht was und reicht wohl um die 3090 im maximalen OC zu schlagen :)

Was durch mehr Takt auch keine große Kunst ist. habe mir mal die bisherigen Tests angeschaut, die maximalen Taktraten lagen da auch nicht viel höher als die, die man mit einer guten 6900Xt auch erreichen kann. Die XTXHs sind dann nur out of The Box schneller, weil sie dichter am Taktlimit arbeiten, als die meisten normalen Versionen. Also tatsächlich nichts weltbewegendes und etwas, was man fix mit etwas OC selbst regeln kann. Guten Chip vorausgesetzt

Ob die 6900Xt schneller oder langsamer als eine 3090 ist hängt am Ende auch nur stark vom benchmark bzw. der Anwendung ab. Mit selektierten muss man nur weniger Glück in der Lotterie haben und bekommt mit hoher Sicherheit einen Chip der gut taktet. OC vs OC bringt das ganze aber nur etwas im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Aber wer die letzten paar Prozent möchte....
 
danyundsahne schrieb:
Bin schon sehr gespannt was AMD hier rausholen kann.
Bei Mindfactory schreibt ein Benutzer im Review zu seiner Red Devil 6900 XT nachdem er auch die XTX zu Hause hatte Folgendes:
"
Top Karte, Kein Spulenfiepen, 330 Watt im Oc Bios mit +15 Powerlimit, Takt geht bis 2670 Mhz problemlos. Temperaturen Luft geschlossenes Gehäuse 74-76 Grad Ingame ( Idle 52 ) / Wasserblock Alphacool Idle 25 / Ingame 48-56 Grad.

Habe nu nauch die Ultimate Liquid getestet XTH Chipsatz, leider ist diese Enttäuschend. Spulenfieben, kommt nicht über 2730 Mhz trotz Unlashed Bios,....Die Liquid Ultimate ist das Geld nicht wert.

Timespy WQHD 20942 Punkte // Ultimate Liquid 21095 bei 380 Watt und Spulenfiepen."
Shoryuken94 schrieb:
Ich würde mir da nicht zu viel erwarten
So würde ich es auch sehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Shoryuken94 und danyundsahne
Bei Spulenfiepen ist eh Umtausch sinnvoll.(falls Es net am schwachen NT liegt)

OCing ist in erster Linie ne Frage der ASIC-Qualität und der Temps.
HighAsic-Chips sind oft Hitzköpfe.
Wer seiner Meinung nach ne gute XTH erwischt hat+behält, sollte dann für 24/7 mit LM repasten.(x)
Falls Hilfe erforderlich:
https://www.computerbase.de/forum/t...sammenbau-jetzt-auch-in-deiner-naehe.1249024/

(x) für permanent viel höhere Wattzahlen brauchts außerdem nen guten CustomLoop.
Würde ne XTH net als Air verwenden! Sonst wären nach m.E. eh die Anschaffungskosten >>2000€ für die Katz.
Wer nur bisschen UVen möchte kann Das genauso gut mit ner normalen XT.

LM= LiquidMetall
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 6900XTX wird dann bei Kleinanzeigen für „eine Niere plus Zuzahlung ihrerseits“ angeboten aber Im
Store ausverkauft sein
 
Vllt. nehm se auch ne halbe Raucherlunge.

Ich mach dann mal ne Fuffzehn mit nem Konkurrenprodukt, (PM-Rot)
 
Chesterfield schrieb:
Die 6900XTX wird dann bei Kleinanzeigen für „eine Niere plus Zuzahlung ihrerseits“ angeboten aber Im
Store ausverkauft sein
Die Karten gibt's doch schon seit mehreren Wochen für um die 2100 Euro (zumindest bei Mindfactory). Bei Kleinanzeigen habe ich noch keine gesehen.
Aber der Preis hat's dennoch in sich^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Phoenixxl
In der Liste stand etwas von Barco MXRT Karten. Aus Neugier gegoogelt und jetzt habe ich eine Frage:
Wo ist der Zusatznutzen von professionellen Grafikkarten für die Darstellung von MRT und Röntgenbildern etc.
Das schafft eine normale Karte doch auch ganz locker.

Werden da die Krankenhäuser einfach abgezockt oder werden dort tatsächlich extrem hochwertige Komponenten verbaut, die dann den Preis rechtfertigen?
Ergänzung ()

Computafan schrieb:
Die Karten gibt's doch schon seit mehreren Wochen für um die 2100 Euro (zumindest bei Mindfactory). Bei Kleinanzeigen habe ich noch keine gesehen.
Aber der Preis hat's dennoch in sich^^

Ja, selbst die RX 6800 XT ist regelmäßig für 1400-1500€ lagernd. Ich nehme stark an, dass diese Preise dafür sorgen, dass auch mit 10 Karten im Lager, das Lager relativ lange nicht leer wird.
Im Vergleich zu einer 2 Jahren alten 2080 ti gewinnt man etwa 30%, im Vergleich zur 1080 ti etwa 80%.
Das muss einem erstmal 1400€ wert sein.

Und wenn man jetzt hört, dass die 7000er Serie deutlich schneller wird (ich gehe von circa 50% Rasterisierung und >>50% Raytracing aus) und bereits Anfang 2022 kommt, dann stellt sich die Frage noch extremer: 1400€ für 9 Monate bis zur nächsten Generation....puh.

Selbst für 900€ würde ich jetzt "durchhalten" wollen bis zur 7000er Serie.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sven Hansen
Warten geht natürlich immer, die Frage ist nur, ob die Karten genau so "gut" verfügbar sein werden.
 
Zurück
Oben