Grafikartenupdate auf betagtem System

cooling down

Lt. Junior Grade
Registriert
März 2007
Beiträge
369
Hallo

ich habe vor, meinem System eine neue Graka zu spendieren und bin mir noch etwas unsicher, in welche Richtung ich mich orientieren sollte.
Ich besitze folgende Hardware:

Intel Xeon E3-1230 v3
ASRock Fatal1ty H87 Performance
PowerColor Radeon HD 7970 OC, 3GB
16GB Ram
Enermax LibertyECO II 400W
Windows 10 64 Bit

Gespielt wird auf einem Dell UltraSharp U2412M in 1920 x 1200.

Ich möchte aktuelle AAA Spiele in o.g. Auflösung mit >60 Fps spielen., bin mir jedoch nicht sicher, ob bei der neuesten Graka Generation ala RX 5700 (XT) bereits meine CPU limitiert und ich mich eher in Richtung 580er Serie umschauen sollte.
Bei AMD würde ich gerne bleiben, ist mir sympathisch :)

Der Rest des Systems bleibt erhalten.
Kaufen möchte um den Black Friday herum.

Habt ihr da ein paar Gedanken zu?
Danke euch
LG
 
Ich hätte eher die 5700XT empfohlen.
Overpowered für FHD wie meine 2070S, aber dadurch kann man alle Details hochschrauben und die Karte langweilt sich dennoch teilweise.

Das resultiert in niedrigerem Stromverbrauch und dadurch weniger Abwärme=weniger Lautstärke der Lüfter.

Ob die CPU ausreichend ist, weiß ich nicht genau.
Eines ist ja immer der Flaschenhals. Also warum nicht ne 5700XT und etwas mehr Zukunftstauglichkeit ?

Aber das NT könnte man noch in Frage stellen.

Lg
 
ich würd sagen, dass es eher egal ist, ob deine cpu ein bisschen limitiert(was ich mir aber schwer vorstellen kann), cpu/mobo wird ja auch nichtmehr ewig drinbleiben. Also würd ich eher was P/L kaufen, und da du ein AMD boi bist, einfach zu einer 5700/XT greifen, je nach lust und laune und Geldreserven. Ansonsten gebrauchte Vega, die braucht aber viel strom, und eine RX irgendwas würd ich mir heutzutage nichtmehr in den Rechner tun.
Bleibt dir also eh nicht viel übrig :D
 
cooling down schrieb:
ob bei der neuesten Graka Generation ala RX 5700 (XT) bereits meine CPU limitiert
Hallo!
Das wir auf jeden Fall so sein!Aber trotzdem sollte bei den meisten aktuellen Games 60fps in deiner bevorzugten Auflösung wohl noch möglich sein.Was für den Xeon spricht ist das dieser HT hat und 8 Threads berechnen kann,was sich bei einigen aktuellen Spielen positiv auf die nicht ganz unwichtigen Frametimes auswirkt.
Hättest du z.b. einen reinen 4 Kerner (Ohne HT!) würde ich definitiv vom Kauf einer 5700(XT) Abraten!
 
Aspethic schrieb:
Es kommen bald (keine genaue Zeitangabe) die neuen 5500er Karten von AMD. Das wird gerade für die Auflösung perfekt..
Warte noch auf die
Warten ergibt NIEMALS Sinn, wenn es um Hardware geht. Schon gar nicht, wenn man nicht ganz genau weiß wie lange.
 
Er möchte um den BF herum eine Karte kaufen - da wirds keine 5500 geben...und die 5700 (XT) ist ja nun keinesfalls völlig abwegig wenn man den Rest des Systems anschaut....kannst in FullHD alles voll aufdrehen - also warum nicht? Zu den 5700 (XT) gibts hier auf der Seite ja viele Tests - da kommts halt auch son bissel aufs Budget und die Ohrempfindlichkeit an :) Ich persönlich hab mich nach einigen Recherchen für die 5700XT Red Devil entschieden - und finde die bis dato fantastisch - sowohl von der Leistung als auch der Lautstärke!
 
Aspethic schrieb:
@AYAlf ich schätze mal dass das Sarkasmus war.
Wenn nicht, dann nenn mir einen guten Grund nicht zu warten...
Dieses mal ist es tatsächlich kein Sarkasmus.
Die Frage ist, auf was man hier wartet? Auf eine wage Hoffnung ohne hinreichende Informationen?
Das PC IT Geschäft ist so schnelllebig, wenn man mehr Leistung braucht, gleich kaufen. Zu den Konditionen die der Markt her gibt.
(Das gilt insbesondere, wenn man das Ganze noch als Hobby betreibt)
 
Hab den gleichen Xeon und bin gerade auf eine RX580 umgestiegen. Damit erreiche ich im neuen COD 80-90fps bei vollen Einstellungen. Pubg läuft auch auf ca. 80fps auf Ultra. Würde sagen die beiden arbeiten gut zusammen. Wenn das Geld da ist würd ich auch eine 5700XT nehmen. Bin halt ein Sparefroh drum nur die RX. 😂
 
Was würdest du denn von der normalen RX 5700 halten? Die wäre auch eine tolle Alternative für FullHD und etwas günstiger als eine 2060 Super, und aktuell bekommt man die PowerColor Red Dragon für 329€, was ich für einen unschlagbaren Deal halte.
 
@AYAlf in diesem Fall hast du natürlich recht.
Jedoch hatte ich gedacht, er wolle so viel Geld wie möglich sparen. (Macht sowieso jeder gerne). Deshalb meine Empfehlung auf die neuen Karten zu warten und dann kaufen, da die Preise sehr Warscheinlich ein bisschen runtergehen.
Wenn er die GRaka bis BF braucht, dann würde ich zur PowerColor 5700 raten wie der liebe @Blackwidow23 schon schrieb.
Die CPU kann/ muss er falls nötig sowieso aufrüsten. Da würde ich nicht extra eine schwächere GPU kaufen
 
Vielen Dank für eure vielen Antworten und Hinweise!!
Mittlerweile tendiere ich nun eher in Richtung RX 5700, zumal die erwähnte Karte von Powercolor nur noch 319€ kostet.
In der Hoffnung, dass der Preis gleich bleibt oder eher zum BF fällt, werde ich dennoch bis Ende des Monats warten.
@amorosa hatte Zweifel an meinem NT angedeutet.
Denkt ihr, dass das die RX5700 noch stemmt?
 
Hmm klar ist das nicht das gelbe vom Ei - aber deine zur Zeit genutzte 7970 OC zieht doch sogar deutlich mehr als eine RX 5700 - also rein von den Daten könnts klappen mit dem alten Netzteil
 
@Aspethic ist ja auch in Ordnung - ich meinte lediglich damit, daß die Leistungsaufnahme des Gesamtsystems durch den Einbau einer RX5700 statt der verbauten 7970 eher sinkt als steigt
 
AYAlf schrieb:
Warten ergibt NIEMALS Sinn, wenn es um Hardware geht. Schon gar nicht, wenn man nicht ganz genau weiß wie lange.

Das stimmt dann auch nur wegen deinem letzten Satz. Wenn ich ansonsten weiß das neue Hardware in zwei Monaten kommt ergibt warten immer Sinn.
 
Pisaro schrieb:
Das stimmt dann auch nur wegen deinem letzten Satz. Wenn ich ansonsten weiß das neue Hardware in zwei Monaten kommt ergibt warten immer Sinn.
Nenne mich einen Draufgänger - ich warte keine 2 Monate, wenn ich was wirklich will.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pisaro
Zurück
Oben