Grafikfehler (Texturestreifen) mit Geforce 285 GTX, Bilder siehe Anhang

lead341

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.806
Hallo,

im Rollenspiel Gothic 3 produziert meine Geforce 285 GTX (Treiberversion: 320.49) teilweise recht intensive Grafikfehler, und zwar meistens in Form von Textur-Artefakten, bspw. STreifen, die von Texturen ausgehen und dann dreidimensional bspw. zum Horizont laufen (also keine Fehler auf den Texturen, sondern Texturstreifen, die von Texturen ausgehen und sich teilweise durchs ganze Bild ziehen). Die zwei Bilder im Anhang illustrieren dies recht gut.

Worauf könnte dies zurückzuführen sein? Mein erster Gedanke war, dass die Grafikkarte nach langjährigen vorbildlichen Diensten nun ihre letzten Tage eingeläutet hat. Das interessante dabei ist nun, dass die Probleme ausschliesslich nur in Gothic 3 auftreten. Ich habe diese bei anderen Spielen getestet (Might and Magic Heroes 6, The Witcher etc.) und sogar furmark intensiv laufen lassen - keine Spur eines Fehlers. Auch nicht beim 3DMark06.

Ich hatte daraufhin den MSI-Afterburner installiert und die Taktraten runtergenommen (auf 600/1150) - aber auch das hat leider nichts gebracht.

Woran könnte das ganze folglich liegen?

Gruss lead
 

Anhänge

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
Furmark hast du ja schon getestet, nimm noch den Heaven Benchmark, der hat mir immer geholfen wenn Furmark keine Fehler gezeigt hat.
 

lead341

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.806
Danke für die schnellen Antworten.

Den Heaven-Benchmark lade ich gerade runter, dauert aber bei der Anbindung hier etwas - ist aber ein Super-Tipp (poste das Resultat später).

Ganz zu Beginn (vor ca. 2 Wo) lief Gothic 3 zumindest die ersten Stunden komplett fehlerfrei. Irgendwann sind mir dann die ersten Streifen aufgefallen und - so zumindest der subjektive Eindruck - wurden es immer mehr.

Ich wünschte auch, ich könnte es auf Gothic 3 schieben, bin mir aber nicht so sicher. Was auch seltsam ist: die Fehler tauchen nicht erst nach einer gewissen Zeit auf (welches auf ein Überhitzungsproblem hindeuten könnte), sondern teils schon zu Beginn. Im übrigen steigt die GPU-Temperatur nie über 78 Grad - was bei der Geforce 285 GTX unter Last eigentlich als normal erachtet wird.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.313
Kann mich an ähnliche Grafikbugs erinnern die damals auftraten. Hast du das Game auf die aktuelle Version gepatcht (müsste nen Communitypatch sein)? Ist sonst eh unspielbar
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.599
versuch es mit 326.80 BETA.

du musst aber auch den Shader Takt senken
 

lead341

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.806
Habe gerade den Heaven laufen lassen. Der bringt in der Tat Fehler, aber keine Texturstreifen wie bei Gothic 3 - sondern falsch kolorierte bzw. texturierte Flächen (siehe Bild im Anhang) - also es wird wohl doch an der Grafikkarte liegen :(

Den 326.80 probiere ich mal aus. Wie senkt man den Shader-Takt? Im MSI Afterburner konnte ich lediglich die core clock und die memory clock finden.

Ich spiele Gothic 3 in der community patch Version 1.75.14 (müsste die neueste sein, oder?)
 

Anhänge

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.313
Dann probier mal wesentlich ältere Treiber, mindestens nen Jahr alt. Veränderungen für die GTX285 sind seit Ewigkeiten nicht mehr gemacht worden und vllt hat sich ja irgendwo nen Fehler eingeschlichen
 

lead341

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.806
Ich hatte mal den 314.22 beta probiert - der hat zwar in der Tat einen erheblichen Leistungszuwachs gegenüber dem 320er gebracht, aber die Streifen tauchen nach wie vor auf. Und mir scheint es jetzt doch, dass diese mit der Zeit mehr werden. Hatte es mehrfach getestet - die ersten 5-10 Minuten ist meist alles in Ordnung, danach kommen die Streifen, und dann werden es zunehmend mehr. Es könnte also doch ein Hitzeproblem vorliegen - ich frage mich aber, wo dieses liegen soll. Der MSI Afterburner zeigt unter Last nie mehr als 76 Grad an - welches ja in Ordnung ist.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.313
noja Temps sind absolut ok. Im Wurstcase verabschiedet sich der VRAM der Karte so langsam, aber gut hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel...
 

lead341

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.806
Ich würde es ja nochmal mit der Senkung des Shader-Taktes versuchen. Wie genau kann ich das anstellen?
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.313
mh mit Afterburner gehts nicht? Glaub bei meiner alten 260 hatte ich noch RivaTuner benutzt, EVGA Precision Tool könnteste auch mal probieren
 

lead341

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.806
Ok, werde es mal mit den vorgeschlagenen Programmen versuchen.

Der MSI Afterburner bietet mir lediglich Core Clock und Memory Clock an. Oder aber ich habe die Einstellungen für den Shader-Takt noch nicht gefunden.

Update: es scheint wirklich der Shader Takt gewesen zu sein. Habe diesen auf 1.300 MHZ runtergenommen und selbst nach 4 Stunden Spielzeit sind keine Grafikfehler oder Texturstreifen mehr aufgetreten. Glücklicherweise macht sich die leichte Reduzierung der Shader Clock auch nicht bei der performance bemerkbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.599
hört sich doch gut an, aber ich würde dennoch demnächst eine neue Karte kaufen oder wenigstens darüber nachdenken.
Zwar läuft sie jetzt wieder für eine weile, aber irgendwann ist sie wieder an einem Punkt gelangt wo du den Takt noch weiter runter setzen musst.
 

lead341

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.806
So werde ich es auch machen - muss allerdings diesbezüglich noch ca. anderthalb Monate warten. Der PC steht im Ausland und aktuelle Grafikkarten sind hier viel teurer als bei uns in Deutschland. So schlägt allein die GTX 680 mit fast 1000 Euro zu Buche ;-) Ich werde wohl dann meine 570er mitbringen und hier einbauen.
 
Top