Grafikkarte einbauen oder verkaufen?

coldition

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2012
Beiträge
369
Hallo Leute,

ich habe in meinem PC eine AMD Radeon HD 7970 verbaut (Powercolor Referenzdesign), jedoch habe ich eine Nvidia Geforce 780 GTX gewonnen (EVGA). Die AMD Karte ist nun ein gutes Jahr alt und wird bei vielen Spielen um die 85c° warm.

Nun aber zu meiner Frage, würde es sich lohnen die neue Grafikkarte einzubauen und die alte zu verkaufen oder würde es sicher eher lohnen die neue zu verkaufen und auf die alten einen Arctic Accelero 3x Fan verbauen zu lassen ?

Meine Computer Specs:

Gehäuse: Coolermaster 690 Advanced II
CPU: I5-3570k // Kühler: Macho Hr-02
MB: Asus - P8Z77-V LX
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7970 Powercolor Referenzdesign
RAM: Corsair 1600Mhz 2x 4GB
Netzteil: Be quiet! - 730W Pure Power L7
Festplatten: Samsung 840 Pro 256GB + 1TB Samsung 7200rpm HDD


MFG Coldition
 

Red Sun

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
684
Du musst halt wissen, ob du lieber die Mehrleistung willst, oder doch eher das Geld. Da die GTX 780 neu und unbenutzt ist, bringt sie sicherlich mehr als deine gebrauchte HD7970 Ghz.

Mir persönlich würde es in den Fingern jucken die GTX780 einzubauen und ich würde das sicherlich auch so machen.
Heisst im Endeffekt: Brauchst du eher das Geld - Verkauf die GTX780, brauchst du es nicht - verkauf auf jeden Fall lieber die HD7970.

Aber ist halt alles irgendwie meine Meinung, so eine Entscheidung lässt sich schwer abnehmen.

Achja: Herzlichen Glückwunsch zum gewinn! :)
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.123
Guck dir Test-/ Vergleichsergebnisse von GTX 780/ HD 7970 an und entscheide https://www.computerbase.de/2013-05/nvidia-geforce-gtx-780-test/3/

Das Ergebnis dürfte eindeutig genug sein um zu entscheiden ... ;)

Andererseits dürfte sich mit der neuen (unbenutzten) 780 sicherlich ein besserer Preis erzielen lassen als mit der 7970 ... kommt aber auch darauf an was DU willst ...
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
Glückwunsch zum Gewinn *neid :( *
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.567
die 10% mehr Leistung wären es mir nicht wert.
Die neue verkaufen, bekommst du um einiges mehr für als für deine gebrauchte, bald überholte 7970 Ghz.

EDIR: ok. in den höheren auflösungen sind es dann schon 20 bis 30%
hmm, würde sie trotzdem verkaufen und wenn die Leistung nicht mehr reicht mir für das slebe Geld ne neue/bessere holen
 
Zuletzt bearbeitet:

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Alte verkaufen, neue einbauen. Wenns dir um die Temperatur geht: Kein Problem.
 

coldition

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
369
Ja die 780 GTX ist noch eingeschweißt und ich wollte erstmal hier fragen was mehr lohnen würde. Ich brauche die Mehrleistung nicht UNBEDINGT, wäre natürlich toll und super und auch die Kühlleistung würde endlich stimmen, aber ob die Mehrleistung sich im Vergleich zum Verkaufswert lohnt, weiß ich nicht genau.... Geld braucht man immer. :)


EDIT: Ich spiele auf 1920x1080.
 

Roan

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
241
Nur 10% Mehrleistung oder lieber einen Batzen mehr Geld beim Verkauf der 780er im Gegensatz zum verkauf der gebrauchten 7970er.

​Meine Entscheidung wäre gefallen ;-)
 

scryed

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.151
oder man sieht es so wenn er die ati jetzt verkauft bekommt er noch mehr als in einem halben oder ganzen jahr bzw wenn der nächste wechsel ran ist , daher neue einbaun über die mehr leistung freuen und noch nen guten schein mit der ati machen
 
C

config.sys

Gast
Meine Meinung

Verkaufe die GTX780 gibt gutes Geld und Warte auf Ende Oktober.

=> Ende September wird die HD9000 vorgestellt und ab Ende Oktober kannst du sehr wahrscheinlich eine
HD9970+Battlefield 4 kaufen.

Wenn du dann noch deine 7970 verkaufst kannst du möglicherweise ohne zusätzliche Investition grafisch/spieltechnisch gut abräumen.
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Bis die 7970 für Games nicht mehr ausreicht, dauert es noch sehr lange und die paar % Mehrleistung merkst du bei Spielen auch nicht...

Macht keinen Unterschied, ob du jetzt 70 oder 80fps hast.. das siehst du einfach nicht...

Aber für das Geld, was du für eine neue GTX780 bekommst, kannst du dir in 1-2 Jahren, wenn die 7970 nicht mehr reichen sollte, eine neue Karte kaufen...

macht am meisten Sinn...

Liebe Grüße,

Suma
 

coldition

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
369
Okay dann werde ich die GTX780 wohl verkaufen, jedoch würde ich gerne wissen ob es lohnt das Referenzdesign ggn einen Arctic Accelero 3x Fan zu tauschen und ob da die Gewährleistung erlischt oder ob die dennoch bestehen bleibt, würde das Austauschen von einem Computerfachmann machen lassen.

EDIT: Wo sollte ich die Karte am besten verkaufen?
 

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971
Vor ein paar Wochen bin ich von einer HD 7970 auf eine GTX 780 umgestiegen.

Wegen eines einzigen, mit AMD-Karten nur extrem mäßig spielbaren Spiels (DCS:World).

Da merke ich einen Riesenunterschied.

Bei allen anderen meiner Games nicht.

Weiterhin ist zu sagen, dass die GTX sich ihre Mehrleistung auch mit entsprechend höherer Leistungsaufnahme erkauft, im Schnitt liegt die nämlich bei anspruchsvolleren Games so um die 50 Watt höher als mit der HD 7970. Soviel zum angeblichen Effizienzwunder Kepler. ;)

Wenn du also schreibst, die Mehrleistung eigentlich nicht zu brauchen, sollte die Entscheidung klar sein:

AMD behalten, nVidia verkaufen.

PS: Meine HD hatte den von dir genannten Arctic-Kühler, den ich nur empfehlen kann. Im Zweifel solltest du allerdings den Anbau besser vom Fachmann durchführen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Die Gewährleistung verlierst du,

aber ein neuer Kühler lohnt sich allemal, wenn das Ref.Design dich stört und die Temps zu hoch sind...

Dadurch lebt die Karte länger und es schont deine Nerven :D

P.S: Was heißt Computerfachmann? Hast du nen Freund/Bekannten, der das machen kann oder gehst du zu nem Computerladen?
Ergänzung ()

Wenn du keinen Bekannten/Freund hast, der das mal eben schnell mit dir zusammen macht, dann würd ich das lieber selber machen, anstatt zu nem Computerladen zu gehen und für die Montage nochmal 10-20 Euro ausgeben zu müssen...

Es gibt nich allzu viele Sachen, die man bei der Montage beachten muss, das is eigentlich kinderleicht :D

Was allerdings am wichtigsten ist: Die alte Wärmeleitpaste komplett entfernen und die Stellen, wo neue Wärmeleitpaste bzw. die aufklebbaren Kühler draufkommen(Spannungswandler etc.) gründlich mit nem Radiergummie bearbeiten, weil sonst fallen die nach ner gewissen Zeit einfach ab :D
Ergänzung ()

Solange du den richtigen Kühler für deine Graka kaufst (Also die 7970/7950 Edition) kannst du eigentlich nicht viel falsch machen :D
 

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971
Man muss den korrekten Abstand der Kühlkörper beachten, die Klebestreifen im Bereich der Spannungswandler richtig setzen, etc...

Wer sich unsicher ist, sollte wirklich besser 10-20 Euro für den Anbau ausgeben.
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Ach quark...

1. Es ist nicht schwer...Es gibt schließlich unzählige Videos und Guides, die man sich dazu angucken kann...
2. man kann nicht viel kaputt machen
3. es macht Spaß!
4. man kann stolz sein, weil man es selber gemacht hat
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Wie gesagt: es ist nicht schwer und man kann nicht viel kaputt machen...

Das einzige worauf man achten muss ist, wie gesagt, das Bearbeiten der Spawa-flächen, weil sonst die Klebestreifen nicht halten und die Verschraubung des Kühlers... da muss man halt die Abstandshalter und die Isolier?-Plättchen nicht vergessen...

Aber alle diese Punkte stehen detailliert in der Anleitung...

Ich würd sagen: Trau dich ruhig es selber zu machen...
 
Top