Grafikkarte gesucht für älteren Pc

RustyBrain

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
8
#1
Hallo zusammen, ich habe vorgestern beim Keller ausmisten mein alten Pc gefunden. Den wollte ich jetzt für wenig geld wieder flott machen, da wie ich glaube die Grafikkarte ein weg hat. Außerdem soll das Netzteil ersetzt werden (ChinaBöller)

Verbaut sind ein
-Asus P5K Pro Mainboard
-Intel Core 2 Quad Q9650
-8Gb Arbeitsspeicher
-Windows 7 ultimate
-Grafikkarte ?
-Netzteil?


Gesucht wird eine Grafikkarte bis +-100€ die zum System passt, von mir aus auch gebraucht. Hauptsächlich werde ich den Pc für spiele nutzen wie GTA 5, diverse Simulator und zum Abspielen von Filmen und Videos. Also 2Gb sollten es schon sein denke ich. Mir ist schon klar, auf high End werde ich nicht spielen können aber so schlecht ist die cpu auch wieder nicht.

Außerdem suche ich ein Netzteil das ausreichend Leistung liefert für ungefähr 50€.
Und ich weiß dass ein neues System besser waere doch ich möchte nicht so viel ausgeben.

Danke an diejenigen die sich Zeit nehmen und mir helfen möchten :)

angepeilter Preis +-100
gewünschte Lautstärke und Temperatur egal
gespielte Spiele GTA 5, Simulatoren, etc
gewünschte/genutzte Auflösung und Qualitätseinstellungen Full Hd
angepeilte fps Angenehme 30 ungefähr
vorhandene restliche Komponenten (Platz im Gehäuse, Dimensionierung und Anschlüsse des Netzteils, CPU, G-/A-Sync.-Monitor)
gewünschter Stromverbrauch egal
gewünschte spezielle Features (Farbe, Hersteller, Beleuchtung, Software, etc.) egal
 

valin1984

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.619
#3
Bei der Grafik ist 100 knapp für GTA. Würde mal in Richtung gebrauchter GTX 770 oder 960 schauen. Neu geht es erst mit der 1050 Ti bei 170€ los.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.381
#4
Nicht die GTX 770. Die hat mit 2 GB ein Speicherproblem, der läuft schnell voll und es ruckelt deftig in einigen Spielen.

Ne GTX 950 evtl. um den dreh. GTA 5 mit mittleren Einstellungen könnten da drinnen sein, wenn du keine 100fps brauchst.
 

valin1984

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.619
#5
Das ist das erste mal dass ich von Problemen mit der GTX 770 gehört habe... habe kürzlich eine 670 verbaut (gleicher Chip, nur ein paar Shader fehlen) und darauf läuft z.B. Fallout 4 auf high anstandslos.

Bei dem Budget ist doch mehr drin als eine GTX 950...
Wenn nicht 770 dan zumindes 960. Und mehr als 2GB sind für um die 100€ nicht zu machen.

Als nächstes gäbe es vllt. Eine HD 7950 mit 3GB für etwas mehr, aber die unterliegt gehenüber der 770 und 960.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.075
#7
Also GTA V ist mit meiner GTX 680 Classified 4GB auch super gelaufen.
 

valin1984

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.619
#8
Diese Karten halte ich auch für geeignet. Die sind dann halt eher bei 130€ und mehr.
 

SoulStew

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
439
#9
Hi Rusty Brain!
Ich würde dir empfehlen dich nach na gebrauchten Gtx 670, 770 mit 4GB umzuschauen. Bis 1080p geht die noch ganz gut mit reduzierten Details. Wenns Stromsparender sein soll, nimm ne GTX960 mit 4GB. Gerade Gta5 profitiert sehr von 4gb und mehr Vram. Entsprechend sollten 4GB schon sein.
Netzteil würd ich mir nen neues zulegen. 450W sollte es bei der CPU haben. Habe gute Erfahrungen mit BeQuiet, enermax & Cougar gemacht. Generell gilt für mich hier lieber nen markengerät für nen paar Euro mehr als son rasurbo chinaböller der mir meinen PC gleich mit grillt :D... Für 50 Euro bekommst jedenfalls von den 3 genannten Herstellern nen gutes Gerät.
Wenn de noch fragen hast, PN mich gerne an.

Mfg
 

valin1984

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.619
#10
Denkt bitte dran mit was für einer CPU gespielt wird. Müssen 4GB wirklich sein? Er will ein altes System beleben.

Wenn Geld keine Rolle spielte, klar. Aber um es mal ins Verhältnis zu setzen:

2 Karten mit dem gleichen Chip und die kleinere hat "nur" 7/8 der Shader der großen:

GTX 670 2GB Ram < 60€
GTX 770 4GB Ram > 120€

Ich stand vor kurzem vor dieser Wahl und das bei einem deutlich potenteren i5 2500k. Und ich finde ich habe für mein Geld mit der 670 eine sehr gute Karte drin. Die Kompromisse in der Texturqualität nehme ich gerne in Kauf.
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
4.230
#12
3GB reichen auch, sollten halt über 2GB sein.
Die 7970/280X ist die schnellste der Auswahl.

Beim Netzteil wenigstens ein Pure Power 10 oder Corsair Vengeance, Cougar in vernünftig wird teurer. Da z.B. das GX-S.
Nur dumme Menschen kaufen stur nur nach Marke.
 

SoulStew

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
439
#15
Hab selbst bei nem 2600k ne GTX670 mit 2GB. Ich spiele nur in 1680 * 1050 und wünschte mir manchmal (zb Gta5 mehr Vram). Daher meine Empfehlung. In Anbetracht der gebrauchtpreise klingt ne 2GB natürlich sinnvoller. Dann aber wenigstens ne 770er :D.
@M6500
Stur nach Marke kaufen macht auf jedenfall mehr Sinn, wenn man keine Ahnung hat. So ziemlich jedes Marken nt hat wertigere Komponenten und ne ordentliche spannungsschienenabsicherung verbaut, was ich erstmal für wichtig halte ;).
Was bringt dich zu der Annahme das des Cougar Mist ist? Weisst du etwas das ich nicht weiss?
 
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
134
#16
kauf dir je nach Budget und was gerade verfügbar ist z.B.: eine gebrauchte Radeon der Serie 270/280 oder GTX760/770. Damit kannst ne menge Spaß haben. Lass dich nicht wahnsinnig vom vRam machen. Man kann auch ohne Probleme mit nur 2GB leben.

Als Netzteil in der 400 Watt Klasse von z.b. Bequiet.
 
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
134
#18
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
4.230
#19
Schlechter Lüfter und Spannungsregulation (gruppenreguliert) finde ich schon genug um einen Bogen drum zu machen wenn man für 5€ mehr das Vengeance oder PP10 bekommt, welche diese Punkte richtig machen und auch sonst besser sind.
Man hat im Test halt den Einäugigen unter den Blinden zum Sieger gekührt.
 
Top