Graka gtx 580 defekt an wen zurückschicken?

kkc1945

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
974
Hallo,

wollte gerne wissen an wem ich das zurücksenden soll an den Händler wo ich den her habe oder an EVGA?
 

Devil300478

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
204
Kannst du auch direkt an EVGA zurückschicken.Hast du die Karte registriert?
Du kannst sie aber auch ebenso via Händler zurückschicken:)
 

Evo8 Racer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.788
Der erste Ansprechpartner ist immer der Händler. Ich würde das Teil zum Händler schicken.

Wenn das nix bringt, dann direkt zum Hersteller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.507
Wenn du die Graka bei EVGA registriert hast, dann ist das sicher die bessere Variante. Weil dann geht das recht flott. Wenn du das aber nicht gemacht hast, dann ist der Händler sicher die bessere Wahl.
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.542
Wen die Karte unter 6 Monate alt ist an den Händler , dieser sollte sie dann direkt austauschen, ansonsten kannst du sie auch an EVGA schicken .
 

fips9274

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
17
Kommt drauf an wie alt die Karte ist !

Würde beim Händler nachfragen !

Und bloß nicht mit einer Zeitwertgutschrift abspeisen lassen !
 

Sporck

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.321
Man man man Leute würdet ihr vielleicht eure Beiträge mal lesen bevor die gepostet werden. Punkt, Komma, der, die, das...alles Fremdworte.

Zum Thema: Du solltest es erstmal über den Händler versuchen.


Grüße und schönes Wochenende
 

McBash

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
734
Ganz einfach:


Innerhalb der ersten 6 Monaten wendest du dich an deinen Händler im Rahmen der Gewährleistung. Nach den ersten 6 Monaten gehts dann über den Hersteller um einiges Flotter.
 

kkc1945

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
974
Aber ich bin nicht da registriert und die Graka ist 1 Jahr alt >_>

dennoch an den Hersteller? Und sollte er mir nicht eine Retourenbescheinigung zustellen lassen?
 

Concept2

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.012
EVGA Selbst empfehlt schon beim Öffnen der PAckung die karte NICHT an den händler zu senden da EVGA sich lieber selber drum kümmert, was meiner erfahrung auch wesentlich schneller ist (GTX 460) innerhalb von 8 Tagen Wieder bei mir (austausch direkt von EVGA nach 3 moanten defekt)
 

Chaosdragon

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5
Grundsätzlich gilt immer bei Mängeln wird zu dem zurück geschickt bei dem du es gekauft wurde (meist der Händler). Denn durch den Kaufvertrag mit dem Händler hat man als Privatperson bei Neuwaren immer einen Gesetzlichen Gewährleistungsanspruch von 2 Jahren.

Bitte nicht mit der Garantie verwechseln die von Hersteller/Verkäufer angeboten werden kann. Dies ist nämlich Freiwillig und muss nicht angeboten werden.

Du könntest die Karte zwar auch zum Hersteller schicken, dieser muss aber erst mal rein rechtlich nichts machen. Er muss den Mangel also nicht beseitigen, da er hat mit dir keinen Kaufvertrag abgeschlossen. (Dadurch kein gewährleistungsanspruch deinerseits gegenüber dem Hersteller). Daher kann der Hersteller selber entscheiden ob er den Mangel beseitigt oder nicht.

mfg
Chaosdragon
 

Seth666

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.792
@fips9274

Ich hab mit Zeitwertgutschriften immer gute Erfahrungen gemacht.

8800GTs - Gutschrift im Wert einer GTS 260

8800 Ultra - Gutschrift im Wert einer HD 4870X2

HD4870X2 - Gutschrift im Wert einer HD 5870 (Das war damals bei Release der Karte fast)

Fand ich immer sehr fair :)
 

Concept2

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.012

kkc1945

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
974
Wisst ihr was komisch ist? Hab mein Pc neuformatiert und die Probleme sind (so gut) wie weg. Also im Windows gibt es keine Probleme und in css auch keine Grafikfehler, aber es ist nicht so flüssig, irgendwie etwas rucklig, worauf lässt das zurück schließen?
 

Chaosdragon

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5
Schwierig zu sagen ohne weitere kenntnisse zu deinem PC.

Daher wäre erst mal wichtig, welche hardware in deinem PC verbaut ist.


Ansonsten kannst einfach mal die nachfolgenden Punkte prüfen:

1. Grafikkartentreiber Aktuell (Nvidia Treiber ist derzeit der 295.73)

2. Restliche treiber des Systems aktuell und installiert. (Mainbord treiber, Soundkarte und co.)
Diese Treiber finden sich meist auf der Support-Seite des Mainbordherstellers

3. Auflösung und Bildwiederholfrequenz richtig eingestellt (Hängt vom Bildschirm ab).

4. In der "Nvidia Systemsteuerung" im Menüpunkt "3D-Einstellungen" beim Unterpunkt
"Bildeinstellungen mit Vorschau anpassen" die auswahl auf "Meine bevorzugte Einstellung mit folgendem Schwerpunkt verwenden" einstellen. Dann einfach den Schieberegler auf die gewünschte Einstellung stellen.

5. "Vertikale Synchronisierung" im Spiel eingestellt ??

6. Mit dem Tool FRAPS die ingame FPS auslesen (es müssen über 30 FPS angezeigt werden damit ein Bild flüssig wirkt).
Das tool kannst du unter folgendem Link runterladen:

http://www.chip.de/downloads/FRAPS_13010723.html

Weiteres fällt mir jetzt erst mal nicht ein. Zumal für weitere Diagnosen auch wichtige Systemdaten fehlen.

Es wäre auch gut zu wissen ob das Problem ebenfalls bei anderen Spielen auftritt oder nur bei "CSS".

Falls noch Fragen oder Probelme sind du weist ja wo du uns alle findest ^^.

mfg
Chaosdragon
 
Zuletzt bearbeitet:
Top