Notiz Gratisspiel: Epic Games verschenkt Rebel Galaxy

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.060

erazzed

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.129
Ich weiß nicht warum Rebel Galaxy so "beliebt" ist. Habe es mir mal für 2 Euro oder so mitgenommen und ihm 2 Chancen gegeben, kann mich nicht überzeugen dieses Spiel.

Der Epic Store schon gleich 2 mal nicht also von daher.

Epic ist für mich noch immer wie so ein Heroindealer aus den USA. Gratisproben austeilen bis einer an ner Überdosis krepiert, damit sich rumspricht dass dieses Zeug "voll reinhaut" um mehr "Kunden" zu locken...

Die Leute die nur Gratisgames mitnehmen werden natürlich auch als Kunden gezählt, auch wenn sie nichts kaufen.
So wie Leute die Maßnahmen vom Jobcenter besuchen um nicht in der Arbeitslosen-Statistik aufzutauchen.

In Deutschland lässt halt "jeder so gut wie alles mit sich machen" solange es sich irgendwie gut anhört. ;)
Ihr habt echt Probleme. Man kann von Epics Exklusivverträgen halten was man will, aber sich über das kostenlose Anbieten von Spielen aufzuregen... ihr alle greift jahrelang kostenlos Spiele von Steam, Origin, Humblebundle, GOG & Co ab ohne mit der Wimper zu zucken. Und jetzt mit Epic ist das auf einmal das Schlimmste der Welt. Absolut lächerlich.

Auf den Heroin-Dealer-Vergleich gehe ich erst gar nicht ein. Völlig daneben.
 

USB-Kabeljau

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.207
Im Internetz wird halt gerne mal übertrieben. ;)

Ich nehme grundsätzlich alles, was kostenlos ist mit. Aber den Launcher habe ich noch nicht installiert. Vielleicht mache ich das irgendwann mal für Subnautica ... das war bisher der einzige wirklich interessante Titel dieser Aktion.

Kaufen werde ich vielleicht irgendwann mal, falls Epic seine Kunden-feindliche Politik einstellt und die Preise entsprechend geringer als bei Steam sind.
Denn ich nutze sowohl den Workshop als auch den Controller-Support bei Steam sehr gerne.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.060
Kaufen werde ich vielleicht irgendwann mal, falls Epic seine Kunden-feindliche Politik einstellt und die Preise entsprechend geringer als bei Steam sind.
Du verstehst schon, dass Epic den Studios bessere Konditionen gibt und nicht den Kunden?
Was bringt es mir als Studio auf den kleineren Markt zu gehen, wenn ich dafür nicht mehr pro verkauftem Spiel verdiene?
 

USB-Kabeljau

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.207
Du verstehst schon, dass Epic den Studios bessere Konditionen gibt und nicht den Kunden?
Was bringt es mir als Studio auf den kleineren Markt zu gehen, wenn ich dafür nicht mehr pro verkauftem Spiel verdiene?
Du verstehst schon, daß ich als Kunde daran interessiert bin, einen guten Deal zu machen?
Was bringt es mir als Kunden, ein schlechteres System zu nutzen, wenn ich dabei nicht mal Geld spare?

Das ist doch genau das Problem bei der Epic-Strategie:
Auf den Kunden wird komplett geschissen.
Solche Modelle sollten sich nicht durchsetzen.
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.245
Sowas albernes. Alle die hier rumweinen sind doch nur sauer, dass es nichtmehr für das geliebte Steam jedes Spiel gibt. Gewöhnt euch besser dran in einer Welt zu leben in der es Steam, Origin, uPlay, BattleNet, Epic, GoG etc. gibt.

Das haben übrigens damals alle Leute vorhergesagt dass es so kommen wird, dass man irgendwann für jedes Spiel einen eigenen Launcher brauchen wird, als die Hersteller angefangen haben jedes Spiel per DRM und Key an Accounts zu binden, damit die Leute das Spiel nicht einfach von DVD installieren und dann spielen, oder noch schlimmer, gebraucht weiterverkaufen!
Und ich kann mich noch genau daran erinnern wie wir dafür verspottet wurden damals, oder wie Leute ernsthaft geglaubt haben es würde nur Steam geben und sonst nichts anderes und dass es doch viel praktischer wäre nurnoch digitale Lizenzen als Downloads statt richtige Datenträger zu haben von denen man unabhängig von irgendwelchen Shops die Spiele installieren konnte.

Und jetzt lebt ihr Spötter plötzlich in einer Welt in der es mehr als nur Steam gibt. Herzlichen Glückwunsch, aber das habt ihr euch selbst eingebrockt.
Ich hab übrigens noch ne lustige Vorhersage, die irgendwann auch eintreffen wird: Irgendwann wird einer diese Stores pleite sein, dann sind "eure" Spiele garnichts mehr wert. Ihr könnt dann weder das installierte Spiel spielen noch euer digitales "Eigentum" woanders hin retten. Aber weint dann bloß nicht rum, dass ja niemand mit sowas rechnen konnte.
 

USB-Kabeljau

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.207
Wow ... da bildet sich einer ganz schön viel auf sich selbst ein. 🤭

Nette Fantasie-Story.
 

Marc53844

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.448
Hitler würde übrigens auch den Epic Laubcher nutzen! Da bin ich mir sicher! Also nicht nutzen...

Ich persönlich mag den Epic Launcher nicht.
Aber ich habe nichts dagegen alles nur digital zu haben. Ich spiele ein Spiel maximal 2 mal durch
In 99% der Fälle auch nur 1 mal. Ich zahle für die schönen Stunden und nicht fürs Sammeln.

Das ich das Spiel nicht verkaufen kann ist natürlich schon schade aber wenn ich bedenke wie lange ein Spiel teilweise entwickelt wird dann zahle ich eben auch gerne was mehr bzw. Kaufe es mir dann im Sale.
 

k0ntr

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.056
Ich weiß nicht warum Rebel Galaxy so "beliebt" ist. Habe es mir mal für 2 Euro oder so mitgenommen und ihm 2 Chancen gegeben, kann mich nicht überzeugen dieses Spiel.

Der Epic Store schon gleich 2 mal nicht also von daher.

Epic ist für mich noch immer wie so ein Heroindealer aus den USA. Gratisproben austeilen bis einer an ner Überdosis krepiert, damit sich rumspricht dass dieses Zeug "voll reinhaut" um mehr "Kunden" zu locken...

Die Leute die nur Gratisgames mitnehmen werden natürlich auch als Kunden gezählt, auch wenn sie nichts kaufen.
So wie Leute die Maßnahmen vom Jobcenter besuchen um nicht in der Arbeitslosen-Statistik aufzutauchen.

In Deutschland lässt halt "jeder so gut wie alles mit sich machen" solange es sich irgendwie gut anhört. ;)
???

Man bekommt ein Spiel kostenlos. Es ist kein Gratisspiel. Es ist für kurze Zeit kostenlos. Nein wir lassen nicht alles mit uns machen. Es wird verschenkt und ich kann es nehmen ohne jemandem zu Schaden.
Epic will so an mehr User kommen, ist ja klar. Genau wie Tesla damals: Kaufe einen Tesla und tanke Strom ein lebenlang umsonst.

Aber du hast wirklich ein Vertrauensproblem :D
 

new Account()

Captain
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.081
Top