Grundig Röhrenfehrnseher kaputt? Keine Farben mehr :(

-SouL ReaveR-

Commodore
Registriert
Nov. 2006
Beiträge
4.803
Hey!
Hab heute meinen Fehrnseher ganz normal eingeschalten, wobei er plötzlich sich von selbst gleich wieder abschaltete. Hab ihn dann wieder angedreht, worauf er mir nur noch ein schwarzes Bild wiedergab, welches nur sehr wenige weiss-graue Konturen besitzt.
Es liegt definitif am Fehrnseher, da man auch nicht mehr die Lautstärke-Leiste sieht.

Ist er kaputt (mir scheints jedenfalls so :( )? Wenn ja wieviel würde denn ca. eine Reparatur kosten?

Evtl. wisst ihr ja was los ist, denn er funktionierte gestern noch einwandtfrei..

mfg,
SouL
 

Anhänge

  • 11111.JPG
    11111.JPG
    290,1 KB · Aufrufe: 160
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

Ich hatte mal soetwas ähnliches, bei mir habe ich das Gehäus aufgeschraubt und da war durch Wärme ( Was auch immer , ich weis es bis heute nicht ) hinten an der Röhre ein Kabel ab. Draufgesteckt und ab ging es wieder mit Glotzen. Vielleicht ist auch ein Widerstand durch überspannung verbrutzelt. Vielleicht hast du ein bischen Ahnung vom Löten?

@ Reparatur. Wenn der Fernseher nicht gerade Neu war lohnen sich Reparaturen nicht, ich weis selbst und es kommt auch immer wieder im Fernsehen das man abgezockt wird ! Kannst ja mal fragen gehen wenns mehr als 50 € kostet oder irgendwelche Ominösen Teile die Viel Geld Kosten ausgewechselt werden sollen, ab zu EBay damit und nen neuen ebenfalls bei Ebay gekauft. Kommt am Ende Billiger !!!!


Hardware_Genius :)
 
Würde ich auch machen. Solch billige TVs reparieren zu lassen ist meist sinnlos, wenn man nicht das Glück hat, dass nur ein Pfennig-Teil kaputt ist und man einen ehrlichen Techniker erwischt.
Kommst du zufällig aus Hamburg und willst eine 72cm Sony? ;)
 
ne reperatur bringt heut zu tage überhaupt nix mehr. Wenn ich bedenge was für unsumen damals meine eltern für den alten siemens recorder und röhren-TV gezahlt hatten weil die nach regelmässigen zeitabständen immer wieder kaputt gingen .... muss ich vor wahnsinn lachen :p
 
OK, danke euch drei mal für eure Meinung dazu.

Eine Reperatur scheint mir auch nicht wirklich sinnvoll.

Jetzt werden wir wohl früher als gewollt einen neuen Fehrnseher holen. Dies wollten wir eigentlich erst im Winter machen, denn unser Hauptfehrnseher is auch schon seine 10 Jahre alt und zickt manchmal rum.
So werd ich mir halt den in mein Zimmer stellen und der neue soll wie geplant eben den ersetzen.

Habe mich mal bisl umgeschaut und bin auf den hier gestoßen:
SAMSUNG LE-40M87BD
Würde umgerechnet um die 1000.-€ kosten.

Was haltet ihr von dem? Finde leider keinen gescheiten Testbericht.

mfg,
SouL
 
Laß dir doch einen Kostenvoranschlag machen von einem Fernsehtechniker, das kostet so um 30 Euro.
Bei Flatscreen würd ich dir unbedingt einen Sehvergleich empfehlen, 90 Prozent der Flatscreens haben ein schlechtes Bild....Treppchen, verwischt, Muster...schlimmer wie in den Anfangszeiten des Farbfernsehens.

Ergänzung:
"Pro: kontrastreiches, farbechtes Bild; pixelgenaue HD-Darstellung, auch für PCs; reflexionsarmer Hochglanz-Bildschirm. Minus: minimaler Grünstrich; dumpfer, unpräziser Klang; keine 24p-Darstellung."
http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_samsung_le_40m87bd_p109890.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben