GTX 1060 treiber funktionieren nicht unter win 10

nesteamangoanan

Cadet 1st Year
Registriert
Juli 2014
Beiträge
12
hey leute ,

habe seit gestern abend mine gtx 1060 von msi und wollte auch direkt installieren. Bei der installation der karte kam immer wieder die fehlermeldung das der treiber nicht mit dem system kompatibel ist (ich habe win 10 bro). Habe nattürlich auch schon gegoogelt und bin dann auch ein windows update gestoßen Windows 10 Pro, Version 1511, 10586. das kann ich aber weder downloaden noch installieren. da steht nur warten auch installation. hab auch schon ein par mal neu gestartet. da geht nix. hab auch leider keine idee mehr was man da noch machen kann denn unter windows 8 lässt sich das alles installieren und die karte funktioniert. ich hoffe mir kann hier wer helfen .

meine specs

I7 2600 K
Gtx 1060 msi
asrock 75b pro3
 
Welcher Treiber war vorher installiert? Wie wurde der alte Treiber entfernt? Welchen exakten Treiber (URL) versuchst du zu installieren? Was ist die exakte Fehlermeldung?
Du hast schon die notwendige Windows Version ausser du hast Windows Update abgeschaltet.
 
Hast du auch den "richtigen" und separat erhältlichen Windows 10 Treiber geladen? Es gibt 2 Pakete. Einmal eines für Vista/7/8 und dann ein anderes für Windows 10.
 
habe den 368.81 (http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/105136/de) von nvidia und den 369 der glaube ich noch in der beta ist probiert. hatte vorher eine amd karte also war der 368.81 der erste nvidia treiber und den habe ich mit ddu runter genommen. das mit dem win ubdate is komisch da steht es ist ein update verfügbar aber es lässt sich nicht installieren.
 
Windows 10 Version 1511 (10586) ist glaube zwingend vorausgesetzt. Das muss zuerst installiert werden.

Du kannst das Update auch über das Media Creation Tool beziehen.
 
windows10.0-kb3172988-x64 das habe ich geladen. den link hat mir ein freund gesendet kann dir garnicht sagen ob es das für 10 ist aber da geh ich starkt von aus. hat sich aber auch nicht installieren lassen
 
Ja, die Frage kommt letztens oft.

Erst Windows auf den aktuellen Stand bringen. Dann klappt es auch mit den aktuellen GPUs.
 
Ja dann nutze Windows Update. Alles was dort gefunden wird, installieren ;) Build .494 müsste die letzte öffentlich gewesen sein.
 
Wenn Du Windows 10 nicht auch gestern erst drauf gemacht hast und Du deinen PC auch regelmäßig an hast, dann muß das an sich ja aktuell sein. Da kann man ja nicht gegen tun...
Der Treiber ist der Richtige. Schmeiß jetzt am Besten mal mit Display Driver Uninstaller (DDU) den AMD und den nvidia Treiber wieder runter und installier den Treiber dann neu. DDU stellt dir auch aus, daß Windows 10 den GPU Treiber automatisch installiert.
 
habe Win10.0 Build 10240. aber das updaten klappt ja garnicht nebenbei läuft aber noch das creation too, der sucht gerade nach updates
 
Dann installiere Win 10 mit einem aktuellen Build. Mit der 10240 wird das nichts zusammen mit der 1060.
 
Welche Windows 10 Version hast du überhaupt? Home / Pro oder vielleicht eine nicht ganz so offizielle (für den Privatgebrauch) Enterprise? Mit Enterprise kannst du so und so nicht auf die 1511 upgraden.

Home oder Pro sollten das schon im November 2015 von SELBST getan haben ;)

Unter PRO kann man zwar Upgrades "verschieben", aber nur maximal 6 Monate. Die 1511 sollte sich auf jeden Fall schon installiert haben, wenn du ein offizielles Windows nutzt. Also irgendwas stimmt da nicht...

Entweder mit der Installation, oder mit deiner "Version".
 
Zuletzt bearbeitet:
Wozu läuft das Media Creation Tool, wenn Du Windows hast?? Mach am Besten nichts und warte halt ab bis dein Windows aktuell ist.
Falls Du das allerdings gestern erst installiert hast, dann lad dir vorher das aktuelle Image runter und installier Windows noch einmal neu! Danach dann auch wieder über Windows Update aktualisieren lassen und erst dann DDU laufen lassen und dann neuen Treiber drauf.
 
winubpdate.PNG mehr passiert nicht lässt sich nicht installieren
 
Wenn du auf jetzt neustarten klickst, passiert nichts? Das Upgrade auf die 1511 dauert schon mal gut und gerne 1-2 Stunden. (Je nach Medium und Datenmenge).

Wenn es dann abbricht, beim Setup, bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als dein Windows neu zu installieren.

Am 2. August gibt es übrigens das nächste "große" Upgrade auf die Version 1607, welches wieder ca 1 Stunde (mindestens) dauert.
 
Leute bitte, wenn der TE die Windows 10 Pro 64.Bit Version 10240 hat, dann kann er die GTX 1060 nicht nutzen unter Windows, da nutzt kein Warten und kein noch mal mit DDU den Treiber zu deinstallieren, sondern er muss auf die Version 10586 updaten und das geht am schnellsten mit dem Windows Creation Tool. Da ist auch nichts seltsames am Windows, sondern die Build 10240 war die erste Version, da gab es aber die neuen Pascal GPUs noch nicht. ;)
 
Zurück
Oben