GTX 1080 DVI-Port defekt?

Rodelkoenig

Cadet 4th Year
Registriert
Jan. 2011
Beiträge
69
Servus,

zunächst die relevante HW:
i5 2500k
AsRock Z77 Pro3
GTX 1080
Win 10 64bit

Seit einiger Zeit funktioniert mein DVI-Anschluss nicht mehr (bin mir zu 99% sicher dass er am Anfang ging).
Hab es mit 2 Monitoren probiert. Einem DVI-D-->DVI-D Kabel und einmal mit nem HDMI-->DVI-D Adapter.

In beiden Fällen bekommt der Monitor kein Signal.

Kann der DVI-Port einfach so sterben? Ansonsten läuft die Grafikkarte einwandfrei.

Gruß
 
klar^^
Hab es ja mit 2 verschiedenen Monitoren versucht und auch jeweils mit Auto und Manueller Quellenwahl probiert.
 
kannst ja mal googeln und gucken ob du nen dvi treiber findest aber der sollte ja ansich dasein kann man dvi evtl im treiber selber ausstellen? bzw an?


Die richtige auflösung benutzt du auch denk ich mal ?

sterben kann theoeretisch an karten ja alles kaputt bedeutet ja auch nich gleich kaputt bei hardewäre zb hat einer seien cpu geköpft und in die cpu geschnitten slot 1 und 3 der speicherreihe deffekt 2 und 4 gingen noch^^



ansonnsten würd ich nochmal treiber runter neu drauf und gucken obs dann geht ansonnsten garantie?
Beim hdmi dvi adapter dann auch dran gedacht das monitor signal wieder auf hdmi zumachen?
 
Zurück
Oben