GTX 260 scheinbar defekt... PC fährt trotzdem hoch!?

sirpeier

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
50
Guten Abend,

mein Problem ist folgendes:
Ich habe einen älteren PC, welcher allerdings brav seinen Dienst verrichtet.
Mainboard: Asus P5K, Sockel 775
Prozessor: Intel Core2Duo E6850 @ 3,0 Ghz
Speicher: 6 GB Patriot DDR2
Grafikkarte: Nvidia Geforce 8800 GTS 320MB

Um ein wenig mehr Grafikleistung zu erreichen (benötige ich für ein bestimmtes Spiel), ersteigerte ich auf -ihr wisst schon wo-,
eine Nvidia Geforce GTX 260 mit 896MB. Die Karte wäre an sich ausreichend, nur leider kam sie defekt bei mir an.
Privatverkauf, hin und her, bla bla... letztlich bleibt es einfach ein Risiko und ich bin diesesmal eben reingefallen.

Fehlerbeschreibung:
Wenn ich die GTX 260 einbaue und den PC anschalte, dann ertönen ein langer und drei kurze Pieptöne. Laut Mainboard-Beschreibung eine defekte Grafikkarte.
Was mich nur wundert ist, der PC fährt im Anschluss, also nach den Pieptönen, ganz normal hoch.
Ist das normal?
Ich dachte immer, dass ohne funktionierende Grafikkarte ein Bootvorgang gar nicht eingeleitet würde.
Eine Onboard-Lösung hat mein Board nicht, welche sich von alleine aktivieren könnte.
Also, ist das normal oder ist die Grafikkarte vielleicht doch nicht kaputt?
Habe bereits beide PCI-e Anschlüsse probiert, beide DVI-Ausgänge probiert, aber es gibt immer die Pieptöne und den schwarzen Bildschirm und er PC bootet ganz normal weiter...

edit:
achja, mit meiner alten Graka läuft alles tadellos...
 
Zuletzt bearbeitet:

Starsurfer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
646
hi.

doofe Frage aber hast du den seperaten Stromanschluss an der Grafikkarte angeschlossen?

Grüße
Star
 

sirpeier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
50
Klar. Die GTX 260 hat ja zwei 6-polige. Mein Netzteil bietet bereits zwei 6-polige PCI-e Stromanschlüsse. Allerdings scheinen sie am selben Strang zu hängen. Sicherheitshalber habe ich dann den zweiten sogar mit Adapter an einem anderen Stromstrang angeschlossen.
Hat beides leider nichts gebracht.
Am Strom wird es wahrscheinlich also nicht liegen (denke ich). :confused_alt:
 

Sir @ndy

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.233
back sie einfach mal, vileicht hilfts :-)
 

Starsurfer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
646
Was hast du denn für ein Netzteil?

Die gute alte GTX 260 brauchte meines Wissen viel Saft glaube beim Startimpuls ca. 170 Watt.

Backen würde ich sier erst, wenn du dir sicher sein kannst das sie nicht geht. Darum erst wenn möglich woanders Testen.
 

HOOKii

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.269
Guten Abend,


Um ein wenig mehr Grafikleistung zu erreichen (benötige ich für ein bestimmtes Spiel), ersteigerte ich auf -ihr wisst schon wo-,
eine Nvidia Geforce GTX 260 mit 896MB. Die Karte wäre an sich ausreichend, nur leider kam sie defekt bei mir an.
Privatverkauf, hin und her, bla bla... letztlich bleibt es einfach ein Risiko und ich bin diesesmal eben reingefallen.
Wie kommst du darauf, nur weil du die Karte privat gekauft hast und sie defekt ankam, kein Anrecht auf Rücknahme hast? Derjenige, der dir die Karte defekt verkauft hat, m u s s dir den Kaufpreis wieder erstatten, selbst wenn er einen Hinweis in seinem Verkaufsangebot angibt, das Rücknahme bei Privatkauf ausgeschlossen ist! Lass dich nicht für dumm verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sirpeier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
50
Hui, hier ist ja noch einiges los um die Zeit :-)

@Sir @ndy
Backen wäre eine Idee, aber alle Probleme die durch Backen behoben wurden, waren immer nur Grafikfehler. Bei mir tut sich ja gar nichts. Keine Ahnung ob das dann was bringen könnte...
@Starsurfer
Netzteil ist ein SuperFlower 450Watt SF-450P14HE
http://www.amazon.de/Super-Flower-SF-450P14HE-Netzteil-beleuchtet/dp/B002XUIP20

Könnte es evtl tatsächlich ein Stromproblem sein? Ich weiss, dass die GTX 260 deutlich mehr braucht als die 8800 GTS, aber gleich sooooooviel mehr?
Und warum fährt dann der PC trotzdem weiter hoch?

@HOOKii
Grundsätzlich hast du schon recht, aber ich hatte schon einmal so nen Fall. Ein ewiges Hin und Her! Aussage gegen Aussage. Verkäufer behauptete bei ihm wäre es noch gegangen, bei mir wars kaputt... Viel Geschreibe für null Ertrag, vor allem weil besagtes Aukionshaus ja bekanntlich auch mal überhaupt nichts gegen schwarze Schafe unternimmt, solange sie keine gewerblichen Verkäufer sind.
Das ist mir die Sache jetzt nicht wert, weil der Streitwert auch zu gering dafür ist...
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.588
piepen bedeutet nicht gleich defekte Grafikkarte, das Mainboard sacht nur es wurde keine VGA gefunden.
Und nach dem pipen ist es normal das er hochfährt.

Mach mal ein Bild von der Platine, oder kuck selber nach ob Bauteile abgebrochen sind.

vielleicht ist auch nur das vBIOS kaputt, besorge dir eine PCI/e Karte zusätzlich für dein board
deine GTX 260 sollte dann troßdem erkannt werden im Gerätemanager. ( auch wenn das board piept )

Hier ich habe mal ein Bild gemacht wie das aussehen sollte:http://s14.directupload.net/images/130914/wf3gn5ga.jpg

wenn sie aber überhaupt nicht erkannt wird, dann ist dein Mainboard inkompatibel ( BIOS update kann helfen ), oder die Grafikkarte ist wirklich defekt
 
Zuletzt bearbeitet:

sirpeier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
50
@nVVater

Also ich ich habe nun beide Karten auf meinem Board stecken. Meine funktionierende 8800 GTS und die defekte GTX 260.
Beim Einschalten piepst nun nichts mehr. Der Rechner fährt hoch und zeigt ein Bild (ist ja klar, das Kabel steckt ja auch in der 8800GTS).

Leider, leider wird im Gerätemanager von Win7 keine neue Hardware anzgeigt oder erkannt.
Das bedeutet wohl, dass die Karte tatsächlich hinüber ist?
Der Lüfter läuft immerhin. Strom bekommt sie also scheinbar. Nur ist ansonsten eben alles tot.
Dumm gelaufen...

Aber vielen Dank für eure Tipps und Vorschläge. Ist immer gut, wenn man zur Sicherheit noch andere Meinungen hört :-)

edit: Bios-Update vom Mainboard hab ich gestern schon gemacht. Ist nun die aktuellste erhältliche Version (ist ja schon ein paar Tage alt das Ding). War aber auch kein Erfolg...
 
Zuletzt bearbeitet:

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.588
das ist normal

Leider, leider wird im Gerätemanager von Win7 keine neue Hardware anzgeigt oder erkannt.
Das bedeutet wohl, dass die Karte tatsächlich hinüber ist?
ja, davon kannst du jetzt ausgehen.
sie sollte auch im GPU-z sichtbar sein, auch ohne funktionierendes vbios
darf ich fragen wie viel du bezahlt hast?

und kannst du ein Photo vom PCB machen?
nicht die vorderseite
 
Zuletzt bearbeitet:

sirpeier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
50
Nachdem der Gerätemanager nichts gefunden hatte, habe ich GPU-z ehrlich gesagt gar nicht mehr probiert.
Der Fall schien für mich klar zu sein.
Hab das Teil für 27,- Euro ersteigert.
Würde sie funktionieren, wäre der Preis noch ok finde ich. So waren es natürlich 27,- zuviel :-)

Ein Foto vom PCB?
Hilf mir mal bitte auf die Sprünge...
Ein Foto vom Mainboard im PC oder eins von der Grafikkartenrückseite?
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.588
Grafikkarten Rückseite.

Hast du sie als defekt ersteigert?
 

sirpeier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
50
gtx260back (1).jpggtx260back (2).jpggtx260back (3).jpg

Ich hoffe du erkennst das wonach du suchst. Musste die Karte auf zweimal fotografieren, ist einfach zu lang.

Ich habe sie als gebraucht aber voll funktionstüchtig ersteigert.
Ich weiß, ich weiß.... unter diesen Umständen kann eine Rückgabe erfolgen usw....
Aber wie ich schon weiter oben andeutete, ich hatte schon einmal so einen ähnlichen Fall.
Der Verkäufer bestand auf seiner Angabe, dass bei ihm, beim letzten Test alles noch funktionierte. Ein ewiges Hin und Her war die Folge an dessen Ende weder das Geld zurückerstattet wurde, sondern auch keine Bewertung der Transaktion mehr möglich war (also nicht mal negativ).
Auf so etwas hab ich für "nur" 27,- Euro keinen Bock mehr...

Den Verkäufer der Karte habe ich schon informiert, dass das Ding nicht funktioniert. Ich habe bewusst keine Rückgabe verlangt, sondern nur geschrieben, dass meine Bewertung deshalb noch etwas dauert.
Er hat bisher nicht einmal reagiert (das war vor 3 Tagen).
Wäre er ein ehrlicher Verkäufer hätte er sich zumindest entschuldigen können, auch wenn er nichts dafür könne, usw. usf..
Ich hätte das so gemacht, wenn ich ein Teil verkauft hätte, welches bei mir wirklich noch funktioniert hat und beim Käufer nicht mehr gehen soll. Aber da hat wohl jeder sowieso ne andere Ansicht.

Solltest du andere oder bessere Fotos benötigen, dann sag bitte Bescheid.
 
Zuletzt bearbeitet:

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.588
ich kann keine Auffälligkeiten Festellen.
Das einzige was dir jetzt noch bleibt ist die Karte in einem anderen System zu testen
die Vorderseite kannst du mir noch zeigen.
 

sirpeier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
50
Vorderseite sieht aus wie neu.
IMG_20130914_220132.jpg

Ich gehe jetzt einfach mal nur vom Guten in allen Menschen aus, vertraue den Angaben des Verkäufers und vermute daher, dass der Schaden beim Transport entstanden ist.
Vielleicht lässt sich das auch über den Versender regeln, immerhin war die Sendung versichert.

Aber nochmal vielen, vielen Dank für alle Anregungen, besonders für deine @nVVater :top
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.635
Das ist es. Gerade bei so alten Karten wie dieser ist ein Stück Glück von nöten bzw. wird oft gnadenlos beschießen (defekt, gebacken) usw.

Vom alter her, sollte sie keine Probleme machen -seitens des BIOS deines MoBos-.

Wie @nVVater schon sagte die Bilder sehen ok aus (fast wie neu). Schau mal hier im Marktplatz vorbei ob jemand ne gebrauchte hat, viele zeigen noch Bilder auf (GPUZ oder Bench screens) oder haben mehrere gute Wertungen..... und das Umfeld hier ist auch ein anderes als das von Ebay;).....

Bist ja auch schon ein bissel dabei und kennst eventuell den ein oder anderen hier.

Nur so als kleiner Tipp, ne 560TI geht schon für um die 70 Euro weg. Oder gar ne 460 noch billiger.

Dort BIOS Up to Date Pflicht

Da würde ich ansetzen. Da die 260 gegen deine 88´er auch kein Leistungswunder ist/darstellt.

Viel glück das du es geregelt bekommst!;)

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Top