Test Günstige Tablets im Test: Fire HD 8, 80 Oxygen und Galaxy Tab A im Vergleich

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.014
#1
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.145
#2
würde selbst heute noch ein Nexus 7 (2013) den hier getesteten vorziehen..
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
587
#4
Genau dasselbe habe ich mir auch gedacht. Das Nexus 7 ist noch heute ein Top Gerät.
 

Mady

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
33
#5
Schöner Überblick.
Interessant finde ich immer den Security Patch Level Stand der Android-Geräte.
Ich frage mich ob Amazon's FireOS auch immer den neusten Patch Level haben oder ob dies öffentlich unbekannt ist.
Weiß da jemand mehr?
 
D

Don Kamillentee

Gast
#6
Ich habe mir das 10" Galaxy Tab A (2016, Android 6.x) angeschafft und bin positiv überrascht worden, gerade was die Laufzeit angeht. Vor Jahren hatte ich mal ein Asus Transformer Prime, da war nach 4-6 Stunden Laufzeit häufig schon Schluß. Jetzt komme ich locker >10h aus.

Nutze mein Pad/Tab hauptsächlich zum Streamen (Gamepass NFL auf Chromecast, Sonos Play). So kann ich, wenn ich ein Spiel der NFL in der Nacht mal sehen will, auch im Bett gucken :-)

Einen kleinen FireHD 7" hatte ich mal. Nie wieder.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.844
#7
Zitat von Test:
Anders verhält es sich, wenn dieses lediglich zum Konsumieren von Streaming-Diensten genutzt wird; hier kann das Amazon-Tablet mit seiner kompakten Größe, der Wiedergabequalität sowie den Laufzeiten überzeugen.
Zitat von Don Kamillentee:
Einen kleinen FireHD 7" hatte ich mal. Nie wieder.
Dein Nutzungsprofil beschreibst du mit "hauptsächlich Streamen". Weshalb hat dann das FireHD bei dir nicht gepasst?
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.037
#8
Bin mit meinem fast 3 Jahren alten iPad mini 2 immer noch zufrieden, besonders was die Browser Performance angeht.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.283
#9
Bin vom Nexus 7 (2012) aufs Fire HD8 gewechselt und bereue den günstigen Kauf nicht.
1" mehr und richtig lange Akkulaufzeit. Auf den Goolge Playstore hat man Zugriff nach manueller Installation von vier Google Apps.
Das Display vom Fire8 HD ist auch super, lässt sich richtig stark abdunkeln zum lesen bei Nacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.375
#10
Das Nexus 7 wäre ein schönes Gerät wenn nicht 2 von 3 nach 1 Jahr und paar Wochen einen defekten Akku aufweisen. Garantie gibt es darauf keine und 50€ Reparatur ist einfach zu teuer.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
773
#11
Schöner Überblick.
Interessant finde ich immer den Security Patch Level Stand der Android-Geräte.
Ich frage mich ob Amazon's FireOS auch immer den neusten Patch Level haben oder ob dies öffentlich unbekannt ist.
Weiß da jemand mehr?
Hab selber ne Weile mit dem fire phone gelebt. Das war sicherer, als viele Samsung / Motorola / etc.. Es hat auch Vorteile ein abgeschlossenes System zu haben - wenn es ordentlich gemacht wird.
 

v_ossi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.014
#12
Hm... Zwischen 27 Zoll Monitor und 5,4 Zoll Smartphone hat ein 7 oder 8 Zoll Tablet mMn nur einen sehr begrenzten Mehrwert, da dürfen es für mich schon 10 Zoll sein. Gibt es irgendwo Statistiken, welche Marktanteile welche Displaygröße bei den Tablets haben?
 

sc0repi0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
286
#13
Schwuppdizitätsfaktor. Wunderbares Wort dafür :daumen:
 

Precide

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.153
#14

torf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
295
#15
Ich liebe mein Nexus 7 (2012) schon allein wegen der Docking Station. Ich verstehe nicht, warum nie wieder ein Tablet mit so was auf den Markt gekommen ist. Es wird hauptsächlich für Musik Streaming und Rezepte (Chefkoch) in der Küche verwendet und dafür ist es mit Cyanogen noch ausreichend schnell. Und wenn man fertig ist einfach wieder ab damit in den Docking Ständer.. :-)
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#16
"Günstige Tablets". Also wenn ich diese Preise ansehe ist da keines günstig, nicht für ein 8". Das ist genauso wie das Oneplus 3T weiter unten: die Hardware dieser bekannten Firmen (Samsung, Amazon) wird von solchen Geräten in P/L einfach aufgefressen. Selbst die Archos Billigmarke ist da nicht gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
737
#17
Mein Nexus 7 ging auf einmal aus. Konnte dann nie wieder gestartet werden. Wurde aber noch als APX Device erkannt.
Das Problem des 2012er war einfach, das es mit jeder neueren Android Version immer langsamer wurde.
Jeally Bean war super, KitKat ging, alles danach kaum noch brauchbar. Elend langsam. Da half auch nicht Bootloader entsperren, rooten, Custom Kernel und Rom. Irgendwann nagt der Zahn der Zeit. Jetzt ist ein Apple Ipad Mini Retina im Haus und alles ist wieder Tutti.
 

Nickless92

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
54
#18
"Schwuppdizitätsfaktor"... stark :D

(Farb-)Temperaturen in Kelvin gibt man bitte ohne °/Grad an.

Ansonsten ein netter Test, waren die Billigheimer für mich bislang doch ein rotes Tuch. Aber vielleicht mal einen Live-Eindruck verschaffen...
 

dowira

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
73
#19
Nexus 7 (2012) wird immer langsamer. = kann ich 100% bestätigen.
Bei mir kann man damit wirklich nicht mehr "arbeiten". Alleine dauert manchmal das Anzeigen der neun "Entsperrpunkte" so lange, dass der Bildschirmschoner wieder aktiv wird.
 
Zuletzt bearbeitet: (Fehlerbereinigung)
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.767
#20
Top