Gute&Billige Grafikkarte

Sascha16

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
94
#1
Hallo,
bin momentan im Besitz einer GeForce 4ti, die ja nicht mehr die Beste ist.
Suche jetzt also eine neue, die aber nicht zu teuer sein darf.
Sollte natürlich für die neusten Spiele gut sein also auch DirectX9 Unterstützung etc.!

Könnt ihr da Vorschläge machen?
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
#2
wieviel willst du ausgeben?

Bevor wir hier über karten reden die dir einnfach zu teuer sind, wäre es besser zu wissen, wie teuer sie seien darf. :D

und normalerweise kommt sowas in die Kaufberatung!

Dein System wäre auch nicht schlecht zu wissen
 

zeuss76

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
396
#4
moin,

kommt darauf an wieviel sie kosten darf...ca.200 €, dann kommt eigentlich nur eine 6600GT in Frage.

Mein System:

AMD 64 3000 Winchester getaktet auf 2,5Ghz, 2x 512 MB Corsair, 6600GT Galaxy 1,6ns Taktung Core Clock 525Mhz Memory Clock 1050 Mhz, MSI K8N Neo 54g Edition, 160 GB HDD Samsung.......


Benchmark: 6600 GT

3D Mark 2001 Se 19112
3D Mark 03 8982
3D Mark 05 3551
Aquamark 03 59878
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha16

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
94
#6
Oh, da war ich ja wohl mit dem Preis völlig daneben. Dachte so 100-120?. :D
P4 2,53ghz
256 DDR Ram
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
#8
kauf dir einen zusätzlichen 256 Mb Riegel (ca 40 Euro) und eine 9600 XT für 122 euro hier
 

zeuss76

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
396
#9
Wenn du nur 120 ausgeben willst dann solltest du dich mal bei ebay umsehen ob du evtl. eine 9800pro oder eine 5900XT bekommst. (Gebraucht)
 

HardwarePope

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
114
#10
Hallo Sascha16,

um 109 € bei arlt.com gibts die Sapphire 9600 Pro mit DX9 Unterstützung oder bei KM Elektronik ne Sapphire 9800SE

Generell würde ich dir aber vom Kauf solcher Grafikkarten abraten, da du für ca. 50 € mehr sehr viel bessere Grafikkarten bekommst und du z.B. aktuelle Spiele wie HL2 oder Doom3 nicht uin voller Qualität ruckelfrei spielen kannst.

Hoffe ich war ne Hilfe,


HardwarePope
 

User1024

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.928
#11
Ja ich schließe mich an, 120€ ist ein schlechtes Preislimit. Leg noch ein bisschen was drauf - um 150-160€ kriegst du eine gebrauchte 9800Pro und dann gehts ab!

Alles unterhalb der 9800Pro hat eigentlich ein schlechtes Preisleistungsverhältnis und als zukunfftssicher sind 9600Pro & Co. auch nicht zu bezeichnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
#12
Mit so einer karte könnte er aber sich wieder ein Problem verschaffen! Ich meine das der Stromverbrauch einer FX5900XT oder einer 9800pro ein noname 250 bis 300 Watt netzteil schon sehr stressen kann und er will bestimmt nicht noch ein netzteil kaufen :D
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
231
#13
Ziemlich sicher ist doch aber, dass wir mit nur 256MB Ram über aktuelle Spiele nicht sprechen müssen. Das dürfte der oft erwähnte "Flaschenhals" sein. Da solltest Du Deinen Rechner zunächst erweitern, dann über die Grafikkarte nachdenken.
 

Sascha16

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
94
#14
Würden 512 Ram reichen? Oder sollte ich noch höher gehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
231
#15
Am besten ist es, immer die gleichen Steine zu verbauen, da weißt Du wenigstens, dass sie kompatibel zum Board sind und die selben Timings haben. 512MB Ram sind heutzutage eigentlich schon der Standard. Um sie meisten Spiele gut spielen zu können, ist meist schon 1GB von nöten. Ansonsten hat man immerwieder nervige Ladezeiten die zu rucklern werden. Allerdings müßtest Du überlegen ob sich das für Dich und Dein System lohnt.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
#16
aber das mit 1 GB passt nicht so ganz zum gesamten rechen! Ich würde sagen das er nicht umbedigt auf AF und AA wert legt. Und ein 2,53 Ghz Prozessor würde auch mit 1GB nicht das ermöglichen.

rüste auf insgesamt 512 Mb auf
kaufe dir eine 9600 XT oder pro! (bei der Pro aufpassen das du eine nimmst mit DDR600 (300))

Und wenn du wieder Geld übrig hast kannst du dir mal den P4 3,066 Ghz mit HT in Betracht ziehen, wenn dein Board es unterstützt (denn Speicher kannst du dann auch noch mit ihm betreiben)
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
231
#17
Das meinte ich, ob es sich denn überhaupt lohnt. Ich würde Dir auch zum Kauf eines 256MB RAM Riegels raten (Am Besten wie oben schon erwähnt die gleiche Marke) und dann zu einer 9600pro oder XT.

Gruß Insel
 

_Cyrus_

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
740
#18
Also in ebay bekommt man für 125 euro eine 5900 ultra die ist um einiges besser als eine 9600Xt wenn du sogar noch bissl drauf legst so 20 euro sollte sogar eine 9800 pro drin sein.


Mfg Cyrus
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
574
#19
abend zusammen
da du "nur"ein intel p4 2.53 ghz(hat nur 533 fsb) hast und 256 mb ram lohnt sich der kauf einer 6600 oder 9800 pro nicht wenn du dein system nicht bald aufrüstet.
bei einem schnellen prozessor also 2.8 mit 800fsb oder so würde ich dir die karten sogar empfehlen aber wenn du dein system erstmal behalten willst rate ich dir wie die kollegen schon sagten mindestens zu einem reigel ram mehr(noch besser 1024 ram aber das wird etwas teuer^^)also dass du 512 mb hast.dann kaufst du dir noch eine 9600xt (im schnitt 130 euro).dann hast du ein perfekt abgestimmtes system.denn wer braucht eine schnelle grafikkarte wenn der prozzi nit mithält(für neue spiele sollte es schon ein athlon xp 2800+ oder ein p4 mit fsb 800 sein,um auf höchsten details zu zocken)
also ich rate dir:9600xt und ein riegel ram dazu ;)
naja aber die 5900 ist in neuen spielen wie hl2 nicht besonders dolle da sie schlecht in ps2.0 ist.da ist man solls nit glauben die 9600xt besser.
die 9600 xt ist zukunftssicherer als die 5900
schaut hier das spiegelt meine aussage wieder:https://www.computerbase.de/2003-12/test-5950-5700-ultra-gegen-9800-9600xt/16/#shaderdiskussionen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.838
#20
Top