Guter Gaming Laptop bis zu 900 €.

Crystalstory

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
10

Dragon45

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
mMn kommst auf deine Beduerfnisse an!

ist ein 15" Geraet ist schon mal klein - sehr klein hab schon bei 17" probleme bzw finds gerade so ok - bin aber auch verwoehnt was das abgeht. Bei dem Preis denk ich mal ist es ein TN Panel -> keine Blickwinkelstabilietaet.

Die CPU ist veraltet letzte Generation und nur 4 Kerne. Grafikkarte ist i.O. aber halt Mittelmass warum i.O.? weil erst die 960M schnellen GDDR5 Viedeospeicher hat und nicht wie die 950M DDR3.

Von der Akku Leistung will ich garnicht erst reden laenger als 1-1,5h wirst du damit eh nicht spielen koennen ohne Stromquelle. Denk ich.


Wenn du jetzt aber nicht die Grafikintensivsten Spiele spielst z.B. LOL oder andere Indie Games oder mit reduzierten Details leben kannst, ist das ein gutes Geraet. Von der Aeusseren Optik geflaellt es mir auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.944
Was heißt denn "nur 4 Kerne"? Mehr als 4 Kerne gibt es in Notebooks nicht. Von daher geht das völlig in Ordnung, ein 6700HQ ist nicht viel schneller, bzw. werden Spiele eh fast immer durch die 960M limitiert.
 

Dragon45

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
Was heißt denn "nur 4 Kerne"? Mehr als 4 Kerne gibt es in Notebooks nicht.
und hat selber ein 6700HQ mit 8Kernen nice


Wenn er nicht gerade CPU lastige Spiele spielt ist ja in Ordnung. Er muss sich halt mit dem Geraet arangieren.

Bei der SSD weiss man auch nicht welcher Hersteller genommen wird, es kann (muss aber nicht) sein das die den letzten ranz verbauen um kosten zusparen und zu sagen hey wir haben eine 256GB SSD drin.
Dann lieber selber aufrusten da weiss man wennigstens was drin ist. (Welche SSD gut oder schlecht ist sei mal dahin gestellt)


p.s. Americanische Tastaturen sucken BBAAAAAALLLLLLLLSS
 
Zuletzt bearbeitet:

fuchsify

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
436
Der 6700HQ hat keine 8 Kerne. Er hat 4 Kerne mit 8 Threads, das ist ein Unterschied.

Mfg
 

Dragon45

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
ok man sollte wirklich erst googlen ... SORRY i7-4720HQ hat 4 Kerne UND 8Threads soweit alles i.O.
man kann nicht alles wissen aber suchen sollte man vorher kappa

p.s. bei Check24 steht aber auch nirgendwo das er HT unterstuezt. wobei ichs jetzt nur ueberflogen hab.


vll sollte man nicht das Geraet nicht nach seinen Innereien bewerten, sondern danach was andere Hersteller fuer den Preis bieten.
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.609
Für 900Euro gibt es kein "Gamingnotebook", das sind alles nur Multimedia Geräte mit denen man aktuelle Spiele in geringen - mittleren Details spielen kann... wenn man an die Zukunft denkt, sollte man schon 300-400Euro mehr investieren. Wenn nicht mehr Geld da ist, würde ich ganz klar ein gebrauchtes junges Gamingnotebook empfehlen. Hier mal ein Beispiel: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/msi-17-3-intel-i7-5700hq-8gb-ssd-hdd-geforce-gtx-970m/500856386-278-16235 oder hier etwas teuer (aber auch besser) https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/msi-gt702qd-high-end-gaming-notebook-i7-4710-gtx970m-16gb-ram/497280159-278-1530 bei dem kann man sogar CPU und GPU wechseln.
 
Top