Guter Kühler für 2600XT

Sirit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
495
Hallo Leute ;)

Erst mal ein frohes Fest euch allen :)

Ich wollte mir jetzt von meinem Weihnachtsgeld einen neuen Grafikkarten Kühler gönnen.
Ich habe eine HIS ICeQ Turbo 2600XT. Der standard Kühler schafft es bei mir aber irgendwie nicht diese ausreichend zu kühlen. Selbst bei "einfach Games" wie CSS oder so.
Da ich leider keine Übersicht über den Markt habe, wollte ich euch fragen was ihr so empfehlen könnt. Anforderungen wären halt leise aber trotzdem ausreichend Kühlleistung ;)
Preis ist in dem Sinne egal, so lange ihr nicht mit 100e Kühlern kommt. aber ich denke 30-40€ dürfen es schon sein.

Ich hoffe ihr habt was für mich:D:D

MfG
 
D

done.

Gast
was heißt " er kühlt diese nicht mehr ausreichend"? stürzt der pc ab? gibt es grafikfehler? etwas genauer bitte.
 

Sirit

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
495
Also im Windowsbetrieb keine Probleme.
Aber wie gesagt bei einfachen Games wie CSS muss ich die komplette Gehäuse aufdrehen, da ansonsten der PC einfach abstürzt. Sprich Grakarte wird zu warm oder?
 

Blazin Ryder

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
956
Die Kühler von His sind eigentlich ziemlich gut, also die der iceq Serie. CSS streßt die Graka eigentlich nicht besonders viel.

Wie sind die Cpu temps?
 
A

AToMiKonE

Gast
Ja, wir können uns die Temperaturen nicht aus der Hand zaubern. Kann auch was anderes sein. Ohne mehr Infos können wir da auch nix sagen. Laut deinem Sysprofile ist sie ja eig ganz kühl. Vllt auch mal WLP erneuern?
 

Lord.Saddler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
269
Deine Karte hat eigentlich schon einen "besonders guten" Kühler, der normalerweise deutlich leiser und kühler als die Standartvariante der 2600XT sein sollte.

Anstatt 40€ in eine veraltete Karte zu investieren, könntest du etwas mehr Geld draufsetzen und eine neue holen (die alte einfach auf eBay verkaufen, das senkt deine Gesamtausgaben):

http://geizhals.at/deutschland/a363731.html

http://geizhals.at/deutschland/a315517.html
 
D

done.

Gast
das klingt mir weniger nach der graka, die is wohl mehr als ausreichend gekühlt.
ich würde entweder auf NT tippen, denn das hatte ich auch mal, beim zocken einfach aufgehangen die kiste. neues NT rein, und es ging wieder. Hast du vllt die CPU geOCed und vergessen die spannung anzuheben?
 

Sirit

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
495
Also mein PC ist komplett un OCed ;)

CPU Temps sind soweit eigentlich immer i.O. Überwache ich nebenbei mit Everest. genauso wie Grakarte. weil 70°C ist für ne Grakarte ja eigentlich gar nichts.
Deswegen wunder ich mich ja auch schon.
UNd der PC hängt sich ja nich auf sondern es geht einfach alles aus und ich sitz vorm schwarzen Bildschirm^^

WLP der CPU habe ich vor 3 Monaten gerade neu gemacht.

Was wäre denn wahrscheinlicher? Das NT oder die Grakarte? Aber was mich bei der Grakarte wundert, normalerweise müsste doch bei 3D Anwendung der Kühler lauter werden? DAs tut er aber iwie nich...
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.257
hast du denn garkeinen, der mal ne PCIe Grafikkarte daheim liegen hat oder kann dir mal die kurz ausleihen?
 
D

done.

Gast
hm, war das denn schonmal so das der lüfter bei 3D lauter wurde?

das nt wäre aber nicht zu verachten. es kann auch eine NOCH andere ursache haben, nur kann man das hier vorm bildschirm schlecht beurteilen :D.

du könntest ja schauen, ob du ein programm findest (mir fällt leider gerade keins ein) wo die sämtliche temps und spannungen loggen kannst. dann spielst du bis der rechner wieder abschmiert, und schaust dir nach dem neustart die log-datei an. vllt is ein plötzlicher spannungsabfall auf einer bahn. das reicht in den meisten fällen schon.
 

aodstorm

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
524
Ich habe auch die HIS ICEQ 2600xt aber für AGP. Mit gut übertakteten 870/840 läuft sie unter Last bei 60% Lüfter 58° Celsius. Ich denke nicht, dass es an der Graka liegt.
 

postaldude87

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.255
da sich ja der ganze rechner verabschiedet könnte es wirklich am nt liegen
 

DiaPolo

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.397
Wenn du unbedingt einen neuen Kühler willst, dann kannst die Karte eigentlich locker passiv kühlen:

http://geizhals.at/deutschland/a302762.html

Hatte im Spätsommer max 60° unter Last (Furmark) nicht übertaktet, aktuell 43° im Idle. Kühlleistung ist mit 2 leisen 120er Gehäuselüftern mehr als ausreichende u. vor allem ist die Karte nun leise :D

Zum Problem, würde ich mich auch eher auf die Seite des NT´s schlagen. Was hast den da für eins. Die CPU Temp wäre auch noch interessant
 

Sirit

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
495
Also CPU Temps habe ich bis jetzt noch nie über 40°C gesehen ;)

Netzteil kannst du in meinem Sysprofil angucken ;) Also ist es eher wahrscheinlicher das es das NT is? Ab wann darf sich denn die Grakarte abschalten? Weil dann würde ich einfach zocken und temps beobachten. Weil ich selbst 80°C ist ja eigentlich noch harmlos?
Vom Kumpel die X1900XT haben wir schon bei 109°C gehabt^^ Und sie lief weiter ;)
 
D

done.

Gast
ich tippe einfach auf NT, wenn sich die graka verabschiedet, dann siehst du das un form von grafikfehlern, und das massiv. nt merkst du nur in form vom kaputten NT.
 

DiaPolo

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.397
Jup, einfach mal das NT tauschen. Die Hiper sind ähnlich wie die LC-Power, nicht grad das gelbe vom Ei. Von der Wattleitung sollte es keine Probleme geben aber ggf. ist es nicht stabil genug wenn es belastet wird.
GPU´s können viel mehr Temp aushalten als CPU´s, ab 90° würde ich mir Sorgen machen. Finde leider keine brauchbaren technischen Datenblätter zur HD 2600XT.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sirit

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
495
Also über das Hiper hatte ich vorher nur gutes gelesen.
Welches NT wäre denn zu bevorzugen? Am liebsten mit nem gleich guten Kabelmanagment.

Also falls es wirklich am NT liegt...dann würde ich mir halt nen neues holen. Hardware bleibt bei der die im Profil steht. Aber ein paar leuchtende Lüfter, sollten ja nicht weiter ins gewicht fallen^^
 

M.Powell

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
156

Sirit

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
495
Das mit dem Noname Netzteilen ist mir bekannt ;)
Aber es gibt Neuigkeiten. von gestern bis ebend gerade war ich auf LAN...das heisst HÄRTERTEST^^
Der PC ist nicht einmal abgekaggt...Spiel war Call of Duty 4. Server war ich auch. Also irgendwie komisch alles^^
 
Top