Hab meine iPhone geschrottet, brauch was Neues für 5 Monate

WhoDat

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
169
Ihr habt immer tolle Ideen und Tipps d: , darum mal ganz simpel gefragt was eure Gedanken dazu sind.

Ich hab mein iPhone 6s kaputt gemacht, nutze zurzeit mein altes iPhone 5 als Notlösung, nächstes Jahr im Mai endet mein Telekom Vertrag und ich hatte vor mir dann das aktuelle iPhone Xs zu holen, aber ich kann unmöglich so lange das iP5 nutzen, da dreh ich durch.

Ich bin quasi den ganzen Tag unterwegs und brauch das Telefon ständig, privat sowie geschäftlich.

Mein Plan war eigentlich ein gebrauchtes 6s zu kaufen, aber wenn man die ohne Kratzer möchte muss man dafür 250€ hinblättern, klingt nicht nach einem guten Deal, für das alte Telefon sind mir das zu viel Euros. Jetzt neu kaufen und im Mai das Vertrags-Xs verkaufen? Muss ich jetzt 1200€ hinblättern, der Gedanke gefällt mir noch weniger. :B

Ich könnte (und werde es morgen vllt. auch tun) bei der Telekom nach einer Vertragsverlängerung fragen, allerdings glaube ich nicht an gute Angebote, wenn sie direkt von der Telekom kommen und ich danach direkt frage.

Weiß also nicht so ganz weiter. Was sagt ihr? :freak:
 

grillgott

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
92
Soweit ich weiß kann man bei der Telekom 6 Monate vor Vertragsende den Vertrag bereits verlängern (Angebote sollten indentisch sein). Einfach mal nachfragen, dann kommst du um das einmalige "Invest" herum.
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.269
Oder kündigen und hoffen, dass die kundenrückgewinnung dich schnell anruft um dich als Kunde zu behalten. Weiß nicht wie es bei Telekom ist, aber damals bei base und später o2 haben die mich schon nach eine Woche angerufen und mir passable Angebote unterbreitet
 

uburoi

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
801
Oder vielleicht doch das XS kaufen und später auf einen Vertrag ohne Handy umsteigen. Das habe ich dieses Jahr auch gemacht, und beim Bezahlen des Handys tat es zwar einmal weh, spart mir über die Vertragslaufzeit aber mehrere hundert Euro, wie ich durchgerechnet habe.

Gruß Jens
 

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.804
Kauf dir das XS als neu/OVP bei Kleinanzeigen oder im Angebot...

Dann kündigst du trotzdem den Vertrag und hoffst auf ein super Angebot von der Rückgewinnung - Als sim only Tarif und kannst am Ende glücklich sein Hunderte Euros gespart zu haben
 

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.804
Die Frage wäre ja auch: was ist an deinem 6S jetzt genau kaputt ? Kann man es nicht reparieren? Nen. Displaybruch kann man in ein paar Euros um die Ecke beim Osmanen machen lassen.. klar. Chic ist’s mit Macken nicht mehr.. nen neues case bei aliexpress bekommst aber auch für nen Zehner mit Versand. Das macht dein osmanischer Freud auch eben nebenbei für nen Zwanni mehr.

Also halten wir fest,
Nen neues case 10€
Neues Display 70€
Neuer Akku 20€
Einbau/Umbau 30€

Hast nen quasi neues 6S für 130€

Gut die Displays sind dann nicht ganz so gut von den Blickwinkeln her... aber da kann man ganz gut mit leben
 

WhoDat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
169
Als wenn sie diesen Thread gesehen hätten, :o mich hat vorhin die Kundenrückgewinnung angerufen.

Sie haben mir angeboten den Magenta L (allnet & SMS Flat, StreamOn Musik & Video, 10GB Datenvolumen)
56,95€ - 1. Jahr
66,95€ - 2. Jahr

iPhone Xs 256GB - 599€

Ich finde die monatliche Grundgebühr sehr viel, das ist das war ich atm auch zahle, aber der Vertrag ist ja auch bald 2 Jahre alt.


Logitel bietet das an, würde ich ~8,17€ pro Monat sparen. Da steht "nur für Telekom Bestandskunden" aber das bin ich ja.


Die Frage wäre ja auch: was ist an deinem 6S jetzt genau kaputt ?
Wasserschaden, wahrscheinlich finanzieller Totalschaden, liegt noch in der Werkstatt.
 
Zuletzt bearbeitet:

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.804
slsp mich würden die 600€ Zuzahlung sehr stören

Wenn die diese nicht noch um 100-200€ oder die monatlichen Kosten um 10-15€ drücken können würde ich’s nicht machen.


Da kommt aber sowieso noch ein Angebot, die machen immer 3 Stück. Wird halt immer besser.

Nicht direkt vergleichbar aber bei o2 haben se mir beim dritten Mal den Tarif mit 20GB datenvolumwn, allnetflat etc. nachher für nen 10er gegeben, das iPhone XS Max 64gb ohne Zuzahlung und da dann nur ne monatliche Rate von 50€
 

WhoDat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
169
danke für den Tipp, ich brauch halt aber jetzt ein Telefon:D

Was meinste wie man da vor geht? Kommt das dritte Angebot erst kurz vor Ende?

aber ich kann auch kein Angebot annehmen was mir nicht gefällt, da kauf ich dann doch lieber noch mal ein iP6s und hab wieder ein schönes Ersatztelefon und Wecker im nächsten Jahr.
 

MSSaar

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.109
Bitte mich nicht teeren und federn .....

Wie wäre es für die Übergangszeit mit einem Androiden à la Xiaomi MiA2 lite? Könntest du dann ja verkaufen, wenn du wieder ein IPhone hast.
 

WhoDat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
169
Danke für den Tipp, dann müsste ich vom iOS zum Android umziehen und dann wieder vom Android zum iOS.

Stell mir das nervig vor, hab bedenken, dass das reibungslos mit allen Apps, Notizen, Einstellungen usw. klappt. Sind bei mir halt nicht nur n paar Kontakte und sinnlose Bilder wie bei irgend n Teenie, es ist ja auch mein Geschäftstelefon. :B

Und privat? Das werden bestimmt auch einige Einschränkungen, kann ich denn zB. unter Android meine Apple Music per Sprachsteuerung bedienen? Mach ich quasi täglich im Auto. :D

Ich glaub für 5 Monate auf Android zu gehen ist kein schlauer Move.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Austrokraftwerk

Gast
Ich würd mir trotzdem ein 6S holen als Reservegerät - für genau solche Fälle.
Was spricht dagegen?
6S ist billig, supported & kann dir danach als Ersatzgerät dienen falls wieder so eine Situation wie jetzt hast. Ist auf jeden Fall spürbar schneller und größer als das iPhone 5.

Halte es für unsinnig jetzt ein Android Gerät zu kaufen, wo man sich wieder umgewöhnen und die ganzen Accouns umstellen muss wenn man eh wieder ein iPhone will.
Sind bei mir halt nicht nur n paar Kontakte und sinnlose Bilder wie bei irgend n Teenie, es ist ja auch mein Geschäftstelefon.
Ja dann erst recht. Weil beim iPhone spielst einfach die Sicherung wieder ein von iTunes oder der Cloud und alles ist 1:1 genauso wie es vorher war. Also minimaler Aufwand.
 

WhoDat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
169
gegen das iP6s spricht nur der Preis, den ich zu hoch finde für son altes Teil. :d
 

WhoDat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
169
Hab die Reperaturbude angerufen, der Speicher ist wohl auch beschädigt, können meine Daten nicht retten. Das Wichtigste hab ich gesichert, aber n paar Sachen sind weg. :<
Ergänzung ()

Für ein iPhone ist es günstig.
Ich finde es nicht teuer: https://www.rebuy.de/kaufen/suchen?sortBy=price_asc&q=iphone+6s&c=1112&searchUuid=fc2707f2-59f5-4c66-9198-73a75f4fa6b6

Da bekommst Geräte im guten Zustand ab ca. 200€
Ansonsten mit etwas Glück bei ebay.

EDIT: Bei Rebuy hast Garantie & wenn dir das Gerät doch zu stark gebraucht ist, schickst es eben zurück.
ich glaub nicht, ebay kleinanzeigen ist da wahrscheinlich die bessere options.

für 200€ bekommt man bei rebuy nur stark gebrauchte modelle und 64GB sollten es schon sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.777

MasterMaso

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.266
Danke für den Tipp, dann müsste ich vom iOS zum Android umziehen und dann wieder vom Android zum iOS.

Stell mir das nervig vor, hab bedenken, dass das reibungslos mit allen Apps, Notizen, Einstellungen usw. klappt. Sind bei mir halt nicht nur n paar Kontakte und sinnlose Bilder wie bei irgend n Teenie, es ist ja auch mein Geschäftstelefon. :B

Und privat? Das werden bestimmt auch einige Einschränkungen, kann ich denn zB. unter Android meine Apple Music per Sprachsteuerung bedienen? Mach ich quasi täglich im Auto. :D

Ich glaub für 5 Monate auf Android zu gehen ist kein schlauer Move.
Genau deshalb setze ich auf IOS nicht auf Apples Dienste. Spotify ist so viel besser und auf allen Geräten gleich gut. So fällt der Umzug auch wesentlich leichter.

Aber ich würde auch das Phone zum Vollpreis kaufen und dann mit Prepaid nach Vertragsende weitermachen. Wenn man sich das ausrechnet ist das wesentlich günstiger.
 

WhoDat

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
169
Genau deshalb setze ich auf IOS nicht auf Apples Dienste. Spotify ist so viel besser und auf allen Geräten gleich gut. So fällt der Umzug auch wesentlich leichter.

Aber ich würde auch das Phone zum Vollpreis kaufen und dann mit Prepaid nach Vertragsende weitermachen. Wenn man sich das ausrechnet ist das wesentlich günstiger.
welcher Prepaid Tarif ist denn da besser? Bei der Telekom gibts da nur maximal 3GB Datenvolumen im Prepaid, wenn ich Datenvolumen nach buchen würde, so dass ich auf 6GB komme (die ich aktuell z.B. habe) bin ich auch bei 50€ und da ist glaub ich kein StreamOn dabei.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.270
Als wenn sie diesen Thread gesehen hätten, :o mich hat vorhin die Kundenrückgewinnung angerufen.

Sie haben mir angeboten den Magenta L (allnet & SMS Flat, StreamOn Musik & Video, 10GB Datenvolumen)
56,95€ - 1. Jahr
66,95€ - 2. Jahr

iPhone Xs 256GB - 599€

Ich finde die monatliche Grundgebühr sehr viel, das ist das war ich atm auch zahle, aber der Vertrag ist ja auch bald 2 Jahre alt.


Logitel bietet das an, würde ich ~8,17€ pro Monat sparen. Da steht "nur für Telekom Bestandskunden" aber das bin ich ja.




Wasserschaden, wahrscheinlich finanzieller Totalschaden, liegt noch in der Werkstatt.
Ganz Wichtig für die 599€ Anzahlung:
Was zahlst du monatlich an Raten für das Smartphone? Telekom hat hier 10€ (Mit Smartphone), 20€ (mit Top Smartphone) und 30€ (Mit Premium Smartphone).

Nehmen wir an, man nimmt klassisch 20€ (damit anzahlung geringer ist), wären das monatlich + Anzahlung auf 24 Monate gesehen 1079€.


Edit: Prepaid IST wesentlich günstiger. Weil man dann im O2 netz ist. Und hier ist eben das Problem. Manche wohnen in einer gegend, wo man mit O2 eben kaum empfang hat, und man zur telekom greifen MUSS.

Alternative wäre Congstar inklusive +5€ Monatlich für die LTE Option (50 Mbit/s). Aber dann hat man verglichen zur telekom weder die Hotspot Flat, noch streamOn, und auch kein VoLTE.
 
Top