HDD defragmentieren für Spiele notwendig?

Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
69
#1
Hallo Leute, ich hab grad fürs erste eine alte WD 500 GB Platte drin. Und darauf spiel ich Spiele wie Battlefield 1, Far Cry 4, The Crew und mehr. Jetzt wollt ich Fragen ob es notwendig ist die Platte zu defragmentieren? Bringt es dann bessere Ladezeiten oder bringt es gar nichts?
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.110
#3
Wenn sie sehr framentiert ist wird es besser, ja. Ob das spürbar sein wird weiss ich nicht. Dafür habe ich schon zu lange keine HDDs mehr. Kannst ja eine Analyse laufen lassen, die empfiehlt dir dann schon defrag ja oder nein.
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.314
#4
Macht Windows das nicht schon seit Win7 regelmäßig automatisch?
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.315
#5
Ab einem gewissen Fragmentierungsgrad sind Verbesserungen messbar, spürbar eher weniger.

Ein modernes OS [Linux, ab Windows 7] kümmert sich zudem selbständig um die Defragmentierung.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
21.098
#6
Bringt es dann bessere Ladezeiten oder bringt es gar nichts?
Es bringt wenig bis nichts. Die Daten die da geladen werden wurden doch bei der Installation in einerm Rutsch drauf geladen. Wenn die Festplatte zu dem Zeitpunkt noch nicht zu 90% voll war, dann ist da auch nix fragmentiert. Das einzige was es bringt, ist deine Festplatte zusätzlich zu strapazieren.
Platten auf denen viele unterschiedliche Daten geschrieben und gelöscht werden, die fragmentieren. Oder sehr volle. Bei anderen bringt das in der Regel nichts
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
48.967
#7
Defragmentieren bringt nur etwas wenn man eine Datei sequentiell liest und diese vorher fragmentiert war.

Aber 500GB sind ja nicht so viel, eine ordentliche 500GB SSD wie die Crucial MX500 500GB kostet ja auch nicht die Welt und löst das Problem besser als Defragmentieren es je könnte.
 

RentnerFLTV

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
69
#8
Ich hab Windows 10 und die Automatische Defragmentierung habe ich aus weil ich Windows auf einer SSD habe und die wird dann mit Defragmentiert denke ich mal.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.832
#10
zudem sorgt die W10 defragmentierung dafür das alle im system vorhandenen ssds alle 34 tage getrimmt werden also von daher bitte an lassen!

zur frage mit der hdd auf der sich games befinden: ich persönlich hab immer nach der installation von games oder deren updates kurz Auslogics disk defrag(portable reicht!) schnell drüber laufen lassen. denke schon das dass bisschen was bringt. nicht ohne grund optimiert bzw defragt auch steam die games nach der installation!?

https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/auslogics-disk-defrag/

die portable hat keine werbung bei und reicht vollkommen!

btw, meine daten hdd lass ich nun nur noch vom w10 defrag bearbeiten und meine externen backup hdds defagmentier ich nie weil das quatsch wäre..
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
48.967
#11
auf einer SSD habe und die wird dann mit Defragmentiert denke ich mal.
Nein wird sie nicht bzw. nur minimal bei extremer Fragmentierung einzelner Dateien und dies macht auch bei einer SSD Sinn. Vor allem erfolgt aber der SSD Optimierung die Windows seit Win 8 im Rahmen des Defragmentierdienst für SSDs ausführt, ein Batch TRIM durchgeführt. Deshalb sollte man den Dienst anlassen und die SSDs im Scheduler lassen. Bei Win 7 gab es dies nicht, da wurden SSDs nach dem Klonen sofort aus dem Scheduler entfernt sobald der Dienst das erste mal lief und man kann sie da auch nicht per Hand eintragen. Es wurden also auch bei Win 7 niemals SSDs automatisch defragmentiert, dies ist ein Märchen und so unsinnig wie die Empfehlung den Dies zu deaktivieren.
 
Top