HDD in anderen Rechner gesetzt - Sicherheitseinstellungen

Dabei seit
März 2018
Beiträge
171
#1
Ich habe eine HDD mit Daten aus einem Rechner genommen und in einen anderen eingesetzt.

Ich wollte dann einen Ordner im Netzwerk freigeben und ich bekam keinen Zugriff drauf.
Also Sicherheitseinstellungen angeschaut.
Dabei ist mir aufgefallen, dass die Sicherheitseinstellungen durcheinander gekommen sind.

Mir ist jetzt schon klar, was ich falsch gemacht habe. Ich hätte wohl die HDD nicht einfach in einen anderen PC setzen dürfen, sondern ich hätte die Dateien kopieren müssen.

Mir gehts jetzt um die Lösung.

Ich versuche gerade die Daten auf eine freie Platte zu kopieren.
Es sieht so aus, als würden nach dem Kopiervorgang die Sicherheitseinstellungen wieder passen.

Liege ich da richtig mit meiner Vermutung?

2018-05-16_234442.png
 
Top