Headset + Anlage zugleich und mehr

wnz

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2
Hallo

ich habe mich jetzt tatsächlich extra hierfür angemeldet, weil es hier doch recht kompetente Hilfe zu geben scheint :)

Mein Problem ist etwas komplexer und eigentlich weiß ich nicht mal selber welche Lösung ich tatsächlich haben möchte. Ich schildere am besten erstmal meinen aktuellen (etwas abstrusen) Aufbau:

Rechner mit onboard sound verbunden über einen Klinke-Y-Adapter mit Headset und Stereoanlage. Die Anlage steht im Nachbarzimmer und betreibt 2 Boxenpaare von denen eins wieder im Zimmer mit dem Rechner steht. Soweit klar? ;)

Über den Y-Adapter sind prinzipiell immer Headset und Anlage aktiv. Für Multiplayerspiele benutze ich das Headset und schalte die Anlage aus. Ansonsten ist mir das Headset zu unbequem und ich höre Musik oder zocke über die Anlage. Das Headset liegt dann daneben und dudelt ungehört vor sich hin. Vorteil: Zum wechseln brauche ich nur die Anlage ein-/auszuschalten und ich bin fertig. Kein umstöpseln, keine Ausgänge an der Soundkarte umschalten usw.

Jetzt mein Problem: Meine alte SB X-FI habe ich rausgeschmissen, weil mir die Creative-Treiber auf den Geist gingen, die ich regelmäßig neu installieren, das Mikro neu einrichten usw musste. Creative kommt mir nicht mehr in den Rechner. Mit dem onboard Sound sind zwar die Treiberprobleme weg, aber 1. ist onboard doof und 2. brummt meine Anlage seitdem extrem laut, das übliche 50Hz Brummen.

Ich möchte jetzt also möglichst weiterhin beide Geräte zugleich betreiben. Per hotkey den Ausgang umzuschalten wäre noch akzeptabel.

Am liebsten wäre es mir, wenn ich die Anlage digital und das headset weiterhin analog anschließen könnte und beides zugleich Töne von sich gibt. Für weitere sinnvolle Vorschläge bin ich aber offen und dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

wnz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2
So, ich habe inzwischen festgestellt, dass das Brummen von dem Antennenanschluss kommt, der über den Fernseher auch mit der Anlage verbunden ist. Antennenkabel raus -> Brummen weg. Oder alternativ Fernseher mit Toslink an die Anlage hilft auch. Dummerweise ist mein einziges Toslink Kabel scheinbar kaputt :(

Aber schon mal danke für den Tipp, das werde ich mir merken. Jetzt will ich aber trotzdem noch eine vernünftige Soundkarte zum Zocken und Musik hören. Das onboard Ding stellt mich nicht zufrieden.
 
Top