Headset fürs Gaming + TS bis 300€

needy93

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.629
Hallo,

Ich hab mal in der Kaufberatung nachgeschaut, hat mich aber nicht wirklich klüger gemacht. Suche ein Headset zum zocken, eventuell auch Musik und Video schauen am PC und zur Nutzung auf TS/Discord

Da ja Kabelgebundene Headsets ein wenig besser sein sollen muss es kein Bluetooth sein - wäre aber wünschenswert.

Eventuell sollte es nicht zu fest drücken, da ich einen großen Kopf habe, und die Ohren umschließen

Ein Freund hat mir das astro a50 vorgeschlagen
Vom mmx30 hab ich auch gelesen, sowohl Gutes als auch schlechtes?

Stress hab ich noch keinen, meim altes logitech g930 tuts noch, aber Akku ist halt schon schlecht und der Stoff ist schon rin wenig porös, aber bis zum Blackfriday tuts noch
 

Genehmigt

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
13
Roccat Khan AIMO benutz ich, ein sehr gutes Headset, USB-Anschluss, hat schon viele Stürze von meinem Schreibtisch überlebt. Für Brillenbenutzer geeignet.
 

Scirca

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
403
Hab jetzt schon lange das Cosair VOID Pro für 70€ geschossen und konnte mich nie beschweren.
 

burglar225

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
414
Wenn du Wert auf guten Sound legst, empfehle ich dir auf jeden Fall mal einen Blick auf normale Kopfhörer und ein seperates Mikrofon, z.B. als Tischmikrofon, zu werfen. Ist nicht jedermanns Sache aber auf jeden Fall einen Blick wert, weil man für deutlich weniger Geld deutlich bessere Qualität bekommt, sowohl beim Sound, als auch bei der Aufnahme. Oft empfohlen wird die Beyerdynamic DT-Reihe, ich bin mit dem DT770 selbst sehr zufrieden.
 

ChotHoclate

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.633
Wenn es kabellos sein soll dann das audiotechnica ath g1wl, wenn Kabelgebunden, dann Philips shp 9500 (über ebay für 90€) oder fidelio x2 + boommic.

Wenn es unbedingt geschlossen sein soll dann cooler Master mh751/752.

Um Marken wie Razer, Astro, turtlebeach etc. ganz großen Bogen machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TPZ

needy93

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.629
Wie läuft das mit dem tischmikro, wo muss das stehen? - direkt vor mir wär ja blöd da man dann vom Monitor nix wahr nimmt und groß mit nem arm will ichvauch nix rumbasteln - deshalb wär all in one schon geil, und kabelgebunden wär mir auch recht, soll ja bessere Qualität haben

Und was ist der Vorteil von offenen Kopfhörern, wusste nicht das es das gibt
 

miTo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
795
Das Corsair Virtuoso lässt sich über diverse Wege anschließen: Kabellos per Funk-Dongle, per Klinke oder alternativ über USB. Nur Bluetooth geht nicht.

Über den Anschluss mit Kabel soll die Mikrofonqualität übrigens merklich besser sein als über Funk. Zumindest wird das in einigen Tests erwähnt. Mit dem Headset hättest du dann die Wahl wie du es betreiben willst und wärst recht flexibel.

Hier ein schöner Test dazu:

PS: Die günstigere "nicht-SE-Version" hat anscheinend unverständlicherweise das bessere Mikro. Hört man auch im verlinkten Test.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.739
Und was ist der Vorteil von offenen Kopfhörern, wusste nicht das es das gibt
Der Vorteil ist,das du bei offenen ein natürliches klangbild hast.
Und dir die Suppe im Sommer nicht ausm Ohr läuft weil die bei offenen gut durchlüftet werden.
Und du bekommst halt noch was mit was um dir so passiert ausserhalb.
Also ich will offene nicht mehr missen.
 
Top