News Hersteller zeigen Boards mit P55-Chipsatz

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.348
Obwohl bis zum Start von Intels kommender Performance-/Mainstream-Plattform auf Basis der neuen 5-Series-Chipsatz-Generation „Ibexpeak“ zusammen mit Intels „Lynnfield“-Prozessoren noch einige Monate vergehen, gibt es auf der diesjährigen CeBIT bereits das ein oder andere Mainboard mit Intel P55-Chipsatz zu bewundern.

Zur News: Hersteller zeigen Boards mit P55-Chipsatz
 

Drably

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
46
Sie haben es endlich geschafft den FDD Anschluss zu entfernen! Spitze oder nicht :D

Die Boards werden bestimmt heftig, direkte 775 Nachfollger und ähnliche CPUs wie die E8600 usw. kommen auch dazu, auch ähnliche wie beim Q9550 usw. nur ähnlich mit DDR3+Dual Channel

hm, Preislich gibts die auch ab 80 € bald zu haben und die billisgten Core i5 CPUs werden auch ab 60-70 € zu haben sein. High End wie beim E8400 so 150-180 € für den Core i5
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.358
Hm...das PCI(e) Layout erscheint mir bei fast allen gezeigten Boards "merkwürdig". Da wird endlich mal ein 4x Slot angeboten, der aber wiederrum gleich von ner DualSlotGraka verdeckt wird, oder es gibt nur 6 Slots usw.

Da besteht noch Nachbesserungsbedarf.
 

Doenner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
495
Was soll den der 4-Pin-Stecker auf dem Board?

Ist das jetzt normal bei neuen Boards? Ist mir bisher nicht aufgefallen...
 

FreeZer_

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.527
Für was ist denn der rote kleine Anschluss über dem PCI-E?
 

theorist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.525
Dass P55-Boards nicht nur wegen dem Wegfallen der Northbridge, sondern auch wegen dem Wegfallen des Chipsatz-Kühler günstiger und praktischer als heutige Mainstream-Boards werden könnten, wird mir jetzt erst allmählich bewusst. Tolle Sache, so ein kühlerfreies Board. Aber ich glaube, für die Übertakter wird man dennoch üppige Kühler verbauen, alleine schon den Spannungswandlern zuliebe.
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Kann mir mal einer sagen, was das für ein Teil rechts unterhalb der RAM Slots auf Bild 6 (edit: sehe gerade, auf 1, 2, 4 und wohl noch ein paar anderen ist es auch) sein soll? Sieht mir von den "Strichen" her aus wie der PCIe x4 Slot auf Bild 5, aber was für einen Sinn hätte der da und wofür die Klemmen an den Enden...
 

michi12

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.030
Hi,

So zeigen neben Asus unter anderem auch MSI, Gigabyte und Biostar mehr oder wenig ausgereifte Platinen mit Sockel-1160 und Ibexpeak-Chipsatz.
Hier müsste doch korrekterweise Sockel 1156 stehen, oder ?

Ansonsten: mal sehen, was die CPUs leisten werden, aber vorallem wieviel sie kosten werden.

Mfg, Michi.
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Hi,


Hier müsste doch korrekterweise Sockel 1156 stehen, oder ?

Ansonsten: mal sehen, was die CPUs leisten werden, aber vorallem wieviel sie kosten werden.

Mfg, Michi.
Interessanterweise ist auf der Platine von Asus eindeutig ein Schriftzug „LGA 1160“ aufgedruckt. Der Sockel selbst besitzt jedoch die Aufschrift „LGA 1156“.
Sollte deine Frage beantworten, steht weiter unten.

Erste i5 Benchs sind übrigens auf gleichem Niveau wie die i7 Pendants, 2 oder 3% darunter. Aber wie gesagt, wie die i7 Pendants, nicht wie irgendwelche komplett neu entwickelten Performance statt High-End Produkte.
 

Martricks

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
875
@eternity

jo ist mir auch gleich aufgefallen.Wieso steht auf dem Asus Board Foxcon drauf???Gehören die zusammen oder wie..
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Zu meiner Frage bezüglich des Slots rechts unterhalb der RAM Slots auf dem ersten Board:

Mir ist gerade aufgefallen, dass daneben "High Speed NAND Flash" steht, steckt man da direkt eine SSD rein?
 

michi12

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.030
Hi,
Sollte deine Frage beantworten, steht weiter unten.
Das bestätigt doch meine Aussage, dass es nicht Sockel 1160 sondern Sockel 1156 heißen muss:
So zeigen neben Asus unter anderem auch MSI, Gigabyte und Biostar mehr oder wenig ausgereifte Platinen mit Sockel-1160 und Ibexpeak-Chipsatz.
Interessanterweise ist auf der Platine von Asus eindeutig ein Schriftzug „LGA 1160“ aufgedruckt. Der Sockel selbst besitzt jedoch die Aufschrift „LGA 1156“. Dies bestätigt abermals, dass Intel im letzten Moment noch den Sockelnamen geändert hat.
Das heißt, dass der richtige Name "Sockel 1156" ist, und oben steht der noch alte Name "Sockel-1160", was also falsch ist und "Sockel 1156" heißen muss.

Mfg, Michi.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rockys82

Gast
Ich sehe an Ci5 und P55 sowie dem Sockel 1160 keinen Sinnvollen unterschied zum Sockel 775, völlig überflüssig.

Was kann er den gegenüber X48-DDR3 Board was dies wieder nicht kann bzw wo sind die CPU's denn groß besser und bieten was Neues?

Ci5 hat für mich kein Sinn wenn dann gleich zu Ci7 greifen...:freaky:
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.309
Naja so ganz unrecht hast du nicht aber eine gewisse Daseinsberechtigung haben die schon
immerhin sinken so die Produnktionskosten für Intel und sie sperren andere chips aus.
Es ist nämlich nicht mehr möglich für zb Nvidia ein board für diesen Sockel zu bauen.


@Foxconn
Die Sockel werden ebenso wie die Plastikteile für die slots und SATA Anschlüsse von Foxconn hergestellt, ausserdem stellt Foxconn u.a die boards für ASUS her (ASUS Plant aber stellt nur sehr wenige boards in eigener Produktion her)

BTW Warum haben die boards alle keinen HDMI bzw DVI out war die IGP nicht einer der tollen
neun features des i5 ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Drably

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
46
Ich sehe an Ci5 und P55 sowie dem Sockel 1160 keinen Sinnvollen unterschied zum Sockel 775, völlig überflüssig.

Was kann er den gegenüber X48-DDR3 Board was dies wieder nicht kann bzw wo sind die CPU's denn groß besser und bieten was Neues?

Ci5 hat für mich kein Sinn wenn dann gleich zu Ci7 greifen...:freaky:
Der Core i5 wird in Spiele besser als ein Core i7 skallieren! ist doch bei 775 vs. Core i7 das gleiche ;)
 
Top