Test High-End-Netzteile im Test: Corsair HX, Enermax MaxTytan & Sea Sonic Prime im Duell

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.729
#1

hilfskocc

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
63
#2
Ausführlicher und schöner Test, beeindruckend was alles getestet wird. Auch mit der Umgebungstemperatur von 50°C, kann ja eigentlich nur eintreten, wenn es vom inneren Ansaugt und dort 2 Grafikkarten verbaut sind. Muss natürlich en älters Gehäuse sein, wenn das Netzteil noch von innen Ansaugt.

PS: Bei Bild 63 vll noch die Reihenfolge mit der Auflistung ändern, so das es mit dem Bild übereinstimmt. [Sea Sonic Prime, Enermax MaxTytan & Corsair HX ] (Ja ist ne gaaaaanz kleine kleinigkeit )
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.259
#3
Das Corsair HX kommt wahrscheinlich in meinen nächsten Build. Zwar selbst das kleinste Modell mit 750W unnötig groß aber ~140€ für 80+ Platinum und 10 Jahre Garantie finde ich echt fair. Lautstärke ist mir sehr wichtig und das Teil scheint auf Niveau des Dark Power Pro 11 zu liegen. (welches ich mir eigentlich kaufen würde, wenn
be quiet dafür mal 10 Jahre Garantie anbieten würde....)
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.421
#4
Vielen Dank für den Test. Sofern man kein SLI/Crossfire bzw. Extrem OC betreibt, könnte die Wattzahl nur halb so groß ausfallen. Zudem verstehe ich nicht, warum die Kabel bei dem Corsair und SeaSonic nicht alle gesleevt sind. Das stört doch optisch recht stark.
 

duke1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
341
#5
Ich würde mich wahrscheinlich trotzdem für das Seasonic entscheiden. Habe da einfach positive und langjährige Erfahrungen mit der Marke gemacht. Selbst unter widrigen Bedingungen (Staubhölle) laufen die extrem zuverlässig.
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
539
#6
Die 10 Jahre Garantie sollte man mit vorsicht genießen,z.b. ein Lagerschaden am Lüfter ist nämlich nicht inkludiert.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.240
#9
Hmm, als ich "High-End Netzteile" gelesen habe, hab ich mich auf einen spannenden Artikel gefreut.

Ich dachte an "High End" mit vernünftigen Wattzahlen, nicht so was überdimensioniertes.


Sofern man kein SLI/Crossfire bzw. Extrem OC betreibt, könnte die Wattzahl nur halb so groß ausfallen.
Das meinte ich, laut CB-Umfrage haben 98 % der User kein Crossfire.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.055
#10
Vielen Dank für den Test. Sofern man kein SLI/Crossfire bzw. Extrem OC betreibt, könnte die Wattzahl nur halb so groß ausfallen.
Das is nur falsch. Solange man min 10% der Watt im Idle nutzt lohnt sich das NT schon weil es bei der vollen Effizienz ist.

Zudem verstehe ich nicht, warum die Kabel bei dem Corsair und SeaSonic nicht alle gesleevt sind. Das stört doch optisch recht stark.
Weil das nur schief gehen kann. Mit welcher Farbe soll es ab Werk kommen? Das treibt nur die kosten hoch für kaum ein Mehrwert.

@CB wie habt ihr das Seasonic zum fiepen bekommen? Ich hatte nun schon sowohl das 460 Watt voll passive X-460FL und habe nun das Prime mit 750 Watt. Keins davon fiept auch nur eine Sekunde. Beim Prime kann ich mittlerweile bestätigen das der Lüfter tatsächlich etwas klackert nachdem er kurz angeht. Wobei er auch wieder nach rund 1-2 Min wieder ausgeht und auch nur unter Last. Im Idle ist der Lüfter immer aus.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.258
#12
Zum Test an sich möchte ich nichts sagen. Netzteile dieser Leistungsklasse sind einfach meilenweit von meinem Anwendungsprofil entfernt.

Ich möchte aber eine Bitte äußern: Ich fände es schön, wenn man sich auf solch "großen" Seiten wie dieser (ist ja kein Blog) um ein gutes Deutsch bemühen würde. Mir stößt da der Anfangssatz des Fazits sauer auf. "Umso -> desto"-Texte sind einfach nur grottenschlechtes Deutsch. Vergleichbar der - zwar etablierten, aber eben grundfalschen Verwendung des Wortes "scheinbar" im Sinne von "anscheinend". "Umso" und "desto" sind gleichbedeutend und kommen nur in der Kombination mit "je" vor, das immer am Anfang einer solchen Kombionation steht. Also richtig:

"Je dichter der Markt für High-End-Netzteile besetzt ist, desto härter wird der Kampf um die Marktanteile." Ersatzweise auch "umso" statt "desto" aber immer mit "je" am Anfang! Das wäre gutes Deutsch!

Danke!
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.563
#14
Das sind durchaus High-End Netzteile was die Effizienz angeht. Und dann gibt's noch High-End mit der höchsten Gesamtleistung.

Dass es kaum NT in der 4-500W Klasse mit Platin bzw keine mit Titanium unter 750W gibt ist ja nicht CBs Schuld.
 
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
229
#15
Hmm, ich habe hier mittlerweile ein Prime, allerdings die 1000-Watt-Variante, im offenen Einsatz. Fiepen oder Lüfterrattern kann ich absolut nicht bestätigen, im Gegenteil. Es ist sogar leiser als ein Enermax Digifanless, bevor der Lüfter angeht. Vielleicht hätte man ja mal den guten Nils fragen und noch ein Zweitgerät testen können? Eigentlich sollte so etwas nicht passieren.
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.262
#16
Das Prime Ultra hätte mich mal interessiert, ob das Rattern der Lüfter dort behoben wurde.
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.055
#17
@immortuos

Hmm kann sein. Ich kann es halt nicht nachvollziehen, weil es werden ja immer die gleichen Bauteile verbaut also von was soll bei dem einen das Fiepen kommen und beim anderen nicht :watt:

@FormatC

Hast du evtl. eine Seriennr. (wegen mir nur die ersten paar Stellen) oder evtl. ein Baujahr/Monat? Ich habe meins im August bekommen und das klackern habe ich auch am Lüfter aber Fiepen wie gesagt 0.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
862
#18
@CB wie habt ihr das Seasonic zum fiepen bekommen? Ich hatte nun schon sowohl das 460 Watt voll passive X-460FL und habe nun das Prime mit 750 Watt. Keins davon fiept auch nur eine Sekunde. Beim Prime kann ich mittlerweile bestätigen das der Lüfter tatsächlich etwas klackert nachdem er kurz angeht. Wobei er auch wieder nach rund 1-2 Min wieder ausgeht und auch nur unter Last. Im Idle ist der Lüfter immer aus.
Mein Focus Plus Gold 650W fiept auch kein Stück im Idle. Da kann ich das Ohr direkt ranhalten ohne dass man ein Geräusch ausmachen könnte. Aber gut, wenn CB es mit 2 weiteren Geräten reproduzieren konnte, liegt das eventuell an der Modellreihe.
Das Focus Plus würde ich aber jedem mit bestem Gewissen weiterempfehlen..
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.223
#19
Das Lüfterrattern beim Prime geistert schon einige Zeit durch die Foren, vgl. u.a. http://extreme.pcgameshardware.de/n...seasonic-prime-nur-im-hybrid-modus-leise.html

Eigentümlicherweise scheint das günstigere Focus nicht davon betroffen. :confused:

Sofern man kein SLI/Crossfire bzw. Extrem OC betreibt, könnte die Wattzahl nur halb so groß ausfallen.
Abgesehen davon, dass Rechner mit einer Vega oder auch einer übertakteten 1080 ti damit wohl nicht mehr betrieben werden können: Netzteile in der Qualität wären aber auch nicht deutlich günstiger. Wieviele kaufen sich wider besseren Wissens das 10 Euro teurere Modell mit 100W mehr, um ein besseres Gewissen zu haben? Größere Modelle sind somit deutlich leichter am Markt zu platzieren. Die Folge davon ist, dass es mittlerweile kaum noch wirklich gute Modelle im Bereich <500W gibt. Aber dank der hohen Effizienz ist das auch im niedrigen Wattbereich nicht so das Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.421
#20
Das is nur falsch. Solange man min 10% der Watt im Idle nutzt lohnt sich das NT schon weil es bei der vollen Effizienz ist.
Welcher normale PC schluckt denn bitte im Idle noch 80-85 Watt? Mein zweit Rechner mit einem Z270 1337 MSI G4MiNg Bling Bling Mainboard und kleiner Intel CPU braucht im Leerlauf keine 20 Watt. Ich finde es hier von CB sehr schön, dass es auch Effizenzwert bei festen Lasten gibt. Und die 35 Watt sind sehr großzügig bemessen worden. Und in dem Test bricht das Corsair auf unter 80% ein. Naja...

Weil das nur schief gehen kann. Mit welcher Farbe soll es ab Werk kommen? Das treibt nur die kosten hoch für kaum ein Mehrwert.
Schwarz? Wie die gesleevten ATX/PCIe Kabel? Oder schwarz wie die Corsair Pro Kabel? Ich sehe keinen Grund jene für die Peripherie ungesleevt zu lassen, um ehrlich zu sein.


Edit:
Im Test mit der Vega 64 Red Devil hat sich das System gut 340 (@ OC) genehmigt. Da ist noch genügend Luft nach oben.

Im Grund genommen, gebe ich dir aber recht, rumpel. Ich hätte mich spontan auch für das große 850 Watt Modell entschieden. Wenn es nach der Effizienz im alltäglicher Gebrauch (max 300Watt) geht, wäre das Enermax Platimax D.F. 500W die erste Wahl. Frage ist natürlich, ob sich der ganze Aufriss wegen ein paar Watt im Jahr rentiert. Die meisten Rechner dürften aber eh im Idle/Office Last betrieben werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top