News Hitachi stellt zweite Generation seiner 7-mm-HDDs vor

Neo4096

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
644
ich hab eine 320er in meinem Thinkpad T420, sie ist wirklich schnell, man spürt so gut wie keine Vibrationen und der Geräuschpegel ist auch akzeptabel.
 

EiRoGGe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
261
Die sind doch eh erst wieder ewig nicht erhältlich und dann nur in homöopathischen Dosen, siehe Z5K500.
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
solang sie nichts im TB Bereich bieten, lohnt sich das nicht. Dann lieber ne SSD, in meinem X220 passen nur 7,Xmm Platten rein.
 

ischmeißmiweg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
81
@Ameisenmann:
Gehen auch problemlos größere SSDs rein... einfach mal googlen.
hab ne M4 drin - da macht das 220 gleich noch mehr Spaß!
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.640

websurfer83

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
796
Die Travelstar 5K1000 ist jetzt auch endlich auf der Webseite drauf, hat 9,5 mm Bauhöhe. Sobald die zu vernünftigen Preisen verfügbar sein wird, werde ich zuschlagen. Hitachi sind eben meine absoluten Lieblingsplatten (möge es sie hoffentlich noch einige Monate geben!).
 

Neo4096

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
644
na ne SSD hat auch noch den Geräuschvorteil und man kann das Notebook auch im laufenden Betrieb mal fallen lassen.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Das kannst du bei Thinkpads auch. Das merkt,
wenn es fällt und parkt die Leseköpfe, bevor das
Signal dein Gehirn erreicht, dass das Notebook,
gerade herunterfällt.

Der Geräuschvorteil bleibt, solange die Lüftersteuerung
richtig funktioniert. Das Wichtigste ist jedoch die
Geschwindigkeit und das können HDDs mit SSD-Chache
auch schon sehr gut.

Ich finde es faszinierend, wie eine 500GB-Festplatte heute
aussieht und wie noch das 3,5"-Monster von 2009.
 

zombie

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.202
sowas hätte auch schon viel eher mal kommen können da man ja nur weniger platter und dadurch flacheres gehäuse verwendet. für kleine schlanke raid combos oder dünne externe usb platte doch ganz interessant
 

oliveron

Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
7.524
Das kannst du bei Thinkpads auch. Das merkt,
wenn es fällt und parkt die Leseköpfe, bevor das
Signal dein Gehirn erreicht, dass das Notebook,
gerade herunterfällt.
Schön formuliert :)

Auch wenn ich auf Thinkpads stehe - das haben ja auch die Platten selbst, oder täusche ich mich ?


Das erwähnte 7mm Modell in der News hat bei 500GB auch nur einen Platter ?
Das wäre ja wirklich mal ein Fortschritt, der auch der Lautstärke zu Gute käme.
 

EiRoGGe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
261
Das erwähnte 7mm Modell in der News hat bei 500GB auch nur einen Platter ?
Das wäre ja wirklich mal ein Fortschritt, der auch der Lautstärke zu Gute käme.
500GB-Platter sind bei 2,5"-HDD nichts neues. Bei Hitachi hatte das bspw. schon die Z5K500 (mit 5400 statt 7200rpm), bei Western Digital z.B. die *PVT-Serie und bei Samsung die M8-Serie.
 

Neo4096

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
644
da wirds ja in den nächsten Monaten hoffentlich größere Modelle geben mit 750GB Plattern oder vielleicht sogar 1TB Plattern.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
@oliveron:

Das gibt es, haben allerdings die wenigsten HDDs
und dann mit saftigem Aufpreis. Bei einem Thinkpad
kannst du jede billig-Platte verbauen und hast
die Funktion. Es gibt auch Mods für Thinkpads,
die diese Sensorik für anderes Nutzen.
Ich habe eine Alarmanlage. XD
 

Jakxx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
903

itm

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.912
na ne SSD hat auch noch den Geräuschvorteil und man kann das Notebook auch im laufenden Betrieb mal fallen lassen.
Schmeiß dein Notebook doch mal runter (ich denke mal das Ergebnis wird sein: - Restdefekt aber SSD hat das Ganze überlebt.)...

Wenn du mir nicht glaubst, einfach mal ausprobieren...


Zur Hitachi Festplatte, nice, nur nicht unbedingt erforderlich da in die meisten Notebooks auf 9,5 mm 2,5" HDDs passen...


MfG

tmkoeln
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Mag sein, aber die meisten Subnotebooks und
Ultrabooks setzen bereits auf 7mm. Früher war
auch 12,5mm Standard, nun 9,5mm, bald 7mm.
 
Top