Hitzeprobleme mit Intel Core duo E8500

Timetogo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
435
Hallo erstmal,

ich habe in letzter Zeit das Problem, dass sich mein Intel Core duo E8500 bei Spielen mit wirklich sehr geringen Hardware-Anforderungen ständigt überhitzt und der PC andauernt abstürzt :(. Es hat vor den Abstrürzen auch nie geruckelt oder gebugt...
Mein System :
CPU (ok jetzt zum dritten Mal ;) ) : Intel Core duo E8500
Mainbord : Asus P5Q-E ( Mit Wasserkühlung)
Grafikkarte : Nivida Geforce GTX 260 von Gainward
RAM : Coisar 2x2GB DDR2 Speicher
Netzteil : 550Watt (Marke weiß ich nett mehr)

Ich nutzte zurzeit noch den Intel Boxed Kühler und denke das ich aufrüsten sollte.
Für mich ist die Lautstärke relativ egal, mich interessieren nur die Kühlung + Preis.
Bis jetzt dachte ich an Mugen 2 oder ähnliches, vielleicht könntet ihr mir dort weiterhelfen ?

Ich habe aber gleich noch eine 2. Frage : Was ist eine normale Temperatur bei einem Prozessor beim Gaming ? Vielleicht habe ich auch nur etwas falsch eingestellt :freak: ...

Danke im Voraus

PS: Ich möchte NICHT übertakten (viel zu riskant für mich :D )
 

ChillaGorilla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
801
wie sind deine temps denn beim zocken ?
normal sind zwischen 40° und 60°
 

StoneJ

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.872
@ChillaGorilla
40°C - 60°C sind abhängig von der verwendetet Kühler/Gehäuse Kombi absolut daneben -.-*

@Topic
Der Boxed Kühler ist nicht überfordert, der packt einen standard E8500 locker!
Den gleichen Kühler liefert(e) Intel auch bei den ganzen kleinen Quadcores aus ;)
Nenn uns dennoch mal die Temperaturen
 

ChillaGorilla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
801

havOcjam

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
16
Hi
denke mal das es die WLP sein könnte auf der CPu die vielleicht mal frisch machen.
 

Hc-Yami

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.279
@ hav, die Frage sind erstmal die Temperaturen.

1. Kann im Bios eingestellt sein "abschalten bei 60°C".

2. Kann er gar keine Wärmeleitpaste verwendet haben.

Sprich: Wir können jetzt nur spekulieren und brauchen die Temperaturen.

@ Te, mit Wasserkühlung meinst du bestimmt die Heatpipes des Mainboardes und nicht eine reguläre Wasserkühlung, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
20.113
Warum kühlst du dann deinen E8500 nicht auch mit Wasser?!

Ist doch ziemlich sinnbefreit nur das Mainboard zu kühlen?!
 

neuling93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
496
nächste frage: was hast du für ein gehäuse? wie viele lüfter? sind die kabel geordnet?
 

henning.foorden

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
959
wakü für den prozessor ist nu echt n wenig viel..
n 0-8-15 kühler reicht vollkommen - big shuriken oder sowas - tdp ist doch nid ma 95W..
 

BlackVally

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.159
Was kühlst du denn überhaupt mit der Wasserkühlung ?

Abgesehen davon: Nenn uns doch mal bitte die Temperaturen - mit Everest, CoreTemp oder so auslesen.
 

!$!MeNnE!$!

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
543
Mal den Kühler von Staub befreien,kann wunder helfen.
Letztens war hier auch einer mit einem Hitzeproblem ,es hat sich später herausgestellt das der Lüfter kaputt war ,also mal nachgucken.
 

Timetogo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
435
danke für die schnellen Antworten

@!$!MeNnE!$! / johny456
Ich befreie meinen PC regelmäßig einmal im Monat (oder all zwei) vom Staub. Anfangs hat das noch was gebracht, aber jetzt bringt das echt nichts mehr

@BlackVally
Ich habe eine WaKü NUR fürs Mainbord.

@neuling93
Cooltek K2 ist mein Gehäuse; ich habe 3 Lüfter (80mm)

soo ich zock jetzt mal ne Spiel wo er immer abstürzt und messe die Temperatur dann mit coreTemp.
 

Timetogo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
435
Sorry aber ich habe mir damals ( vor einem Jahr und ein paar Monaten) keine großen Gedanken gemacht, ich dachte : Mensch 15 Euro mehr und dafür ne WaKü, kauf ich mir.
Soll ich mir jetzt etwa ne WaKü für die CPU kaufen ?
 

bekoboy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
742
Nein, deine CPU in den wasserkreislauf mit einbinden, was ist das für eine Wakü überhaupt?
 

Timetogo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
435
@HC-Yami
Du hast recht, ich habe gar keine Wasserkühlung, sondern nur die Heatpipes (was auch immer das ist :D )
Dann war das eindeutig verschwendtes Geld, hätte ja auch das P5Q nehmen können...
Immerhin hab ich diese Wärmeleitpaste genommen, die dabei war in der Intel Boxed.
 

Abe81

Commodore
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
4.445
Du könntest beim regelmäßigen Saubermachen z.B. das Lager vom Lüfter zerlegt haben und der dreht jetzt vor sich hin, ohne nennenswert Luft zu schaufeln (oben hat ja auch eine Pappnase empfohlen, den Kühler mit Staubsauger zu reinigen... sehr professioneller Tip).
Oder durch irgend eine andere Veränderung ist nun ein Hitzestau im Gehäuse (hast du eine andere Grafikkarte, die ihre warme Luft num im Gehäuse verteilt; einen [seitlichen] Lüfter hinzugesetzt, der den Luftstrom verwirbelt... hast du irgendwas verändert)?

Eine einfache Möglichkeit wäre, sich irgend einen anderen Lüfter als den boxed zu holen! Den Mugen2 würde ich nicht empfehlen. Gutes P/L-Verhältnis, aber die Installation ist eine Frechheit. Ebenso gute Werte wie der Mugen2, genauso teuer, aber mit Pushpin-Installationi ist z.B. der Yasaya.

Nimm mal CoreTemp + Prime und beobachte die Werte.
 
Werbebanner
Top