hoher Ping

Tachanka

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
5
Hallihallo,

das ist mein erster Beitrag, nur so vorab als Info.

Ich habe seit geraumer Zeit einen sehr hohen Ping in online Games (ca. 300-600ms). Mache ich jedoch einen Speedtest (http://www.speedtest.net/de) habe ich dort ein Ping von ca. 20-30ms (wie normal). Hat jemand eine Idee, was ich für ein Problem habe?
Benutze ein LAN-Kabel und habe eine 16k Leitung von 1und1. Benutze Win10 und das MSI Z370 Gaming Plus. Mein LAN-Treiber ist laut IObit Driver Booster 6.2 auch aktuell. Ich verzweifle langsam und habe keinen Plan mehr.
Ich habe mal einen Tracert erstellt (hab kein Plan was dat is, aber vllt. ist der ja hilfreich).

Vielen Dank, schonmal vorab.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
A

asdwetgtrhe5sre

Gast
Ist es bei allen Spielen so? Ich frage nur mal nach? Wie misst du die 300-600 ms? Wenn du diesen Ping in Spielen hättest, dann könntest du nicht spielen.
 

bossbeelze

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.255
Die Spiele befinden sich auf dem selben physikalischen Datenträger wie das Betriebssystem?
 

hantelfix

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.235
IObit Driver Booster 6.2 Löschen

Dann wird der Ping besser
 

bossbeelze

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.255
Sind das Spiele mit nem Launcher? Wen,... was mit denen ohne?
Browsergames dabei?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.124
Du hast bestimmt beim einrichten des msi Board die zusatztools mitinstalliert.

Ich hatte z.b. Mit einem Gigabyte Board auch das easytune installiert, und hatte bei bf4 sagenhafte 4fps... egal was ich tat (Game neu installiert, Windows neu installiert plus die mainboard cd)... bis ich mal diesen zusatzmist gelöscht hatte und plötzlich waren wieder volle 90 fps...
 

bossbeelze

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.255
Du frequentierst die falschen internationalen Server?
 

Tachanka

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
5
OK, danke. Irgendwie hatte ich das Problem bis heute nicht mehr. Jetzt will eine Runde R6 zocken......300ms. Im Ressourcenmonitor im Task-Manager unter Netzwerk entdecke ich ab und zu Chrome und es beansprucht mein Netzwerk so um ca. 80.000 B/s. Rechtsklick-->Prozess beenden hilft nichts. Es kommt einfach wieder und wieder. Selbst im Task-Manager wird es nicht als Hintergrundprozess angezeigt. Vllt. könnt ihr nochmals weiterhelfen. Danka im voraus.
Ergänzung ()

778860
 
Zuletzt bearbeitet:
Top