[How To] ATI: Standardmäßig schlechte Videoqualität -> Einfach beheben

Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
183
#1
Einleitung

Die Standardeinstellungen im Catalyst sorgen dafür, dass bei Videos bei denen aktive Hardwarebeschleunigung seitens der GPU zum Playback verwendet wird - also bei DXVA und teilweise bei Flash 10.1 Video-decoding - Farbverfäschungen und Bildfehler auftreten.
Ob man selber betroffen ist lässt sich mittels dieses Guides sehr einfach feststellen und die Lösung des Problems, wenn man sie erst mal kennt, ist fast noch einfacher.

Diagnose

Öffnet den folgenden Youtube-Link und schaut euch das Video bis Sekunde 4 im Vollbildmodus an.

WICHTIG: 4 Vorraussetzungen müsst ihr erfüllen:

- Ihr müsst den Flash Player 10.1 für euren Browser installiert haben
- Ihr müsst einen aktuellen, am besten den neusten, Catalyst verwenden
- Ihr dürft die Hardwarebeschleunigung des Flashplayers nicht in seinen Optionen deaktiviert haben
- Ihr müsst "480p" und nicht "360p" als Videoqualität auswählen

Trifft das alles zu, dann schaut euch wie gesagt folgendes Video bis Sekunde 4 im Vollbild an und vergleicht das was ihr seht mit den nachfoldenden Screenshots.


Vergleichsbilder

Fall 1:

Software.png

Wenn das ganze so aussieht, man achte auf die pixelige Schrift und die pixeligen Bedienelemente, dann ist in eurem Flashplayer allem Anschein nach doch die Hardwarebeschleunigung deaktiviert. Einfach im Rechtsklick aufs Video und in den Flash Einstellungen beheben.

Fall 2:

Hardaware2.png

So soll es aussehen. Wenn es das tut, dann ist entweder alles gut und wie gewünscht oder ihr benutzt immer noch eine alte Flash/Catalyst Version oder habt das 360p Video an und in all diesen Fällen damit keine Hardwarebeschleunigung die die CPU deutlich entlastet.

Fall 3:

Hardware.png

So sieht es wahrscheinlich aus. Es ist zwar nicht verpixelt, aber dafür sind die Farben blass (man achte auf das "Schwarz" im Vergleich zum richtigen Schwarz rechts und Links vom Video). Ausserdem gibt es vertikale Linien, die immer wieder auftauchen und verschwinden.

Lösung:

Geht in die Einstellungen vom Catalyst und zwar in diesen Dialog:

Settings.png

Hier deaktiviert ihr die Einstellung "Enable dynamic Contrast" und bestätigt das ganze. Ggf. nach einem Browserneustart sollte das Video dann wie in Fall 2 zu sehen laufen.

Einschränkung:

Ich habe dieses Verhalten unter einem normal genutzten und frisch aufgesetzten Windows 7 Pro. 64-Bit mit neusten Catalyst Treibern und default-settings reproduzierbar nachvollziehen können.
Es kann allerdings sein, dass aufgrund von unterschieden im Betriebssystem, dieses Problem unter Windows XP und/oder Vista nicht auftritt. Hier wäre ich für Feedback dankbar.

Tags:

Flash, Flash 10.1, GPU, ATI, Catalyst, Video, Playback, Hardwarebeschleunigung, Hardware acceleration, DXVA, Vertikale Linien, Blass, Farbverfälschung
 
Top