HP LJ Treibereinstellungen ignorieren

d1mix

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
168
Servus!

Gibt es bei den HP Laserjet Universal Treibern die Möglichkeit die Einstellungen (Fachansteuerung, Anzahl der Exemplare etc.) im Treiber zu ignorieren und NUR die Einstellungen die am Drucker direkt gesetzt wurden zu benutzen?
 

Rehtaftib

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
752
Klingt unlogisch, was willst du machen?
 

d1mix

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
168
Nein eben nicht.. diverse proprietäre Programme in der Fertigung lassen es z.B. nicht zu, dass man mehrere Exemplare druckt.. Am Drucker selbst kann man aber einstellen, das mehrere Kopien ausgedruckt werden, nur greifen diese Einstellungen nicht, da es anscheinend nur vom Druckertreiber gesteuert wird. Ziel ist es das der Druckertreiber die Seite "stumpf" weiterleitet und der Drucker die Ausgabe intern erledigt.
 

Rehtaftib

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
752
Um welchen Drucker handelt es sich genau und wie ist er angeschlossen?
 

d1mix

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
168
HP Laserjet 3015DN, angeschlossen über LAN, als "Printserver" wird einWindows Server 2008R2 eingesetzt. Treiber: HP Universal Driver 5.6 PCL6
 

Rehtaftib

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
752
Und die "proprietären Programme in der Fertigung" laufen worauf?
Muss man einem alles immer aus der Nase ziehen hier? ;)

Ich glaube du solltest mal auf deinem Printserver schauen ob im Treiber die Option "Mopier Mode" angezeigt wird bzw. ausgewählt/konfiguriert werden kann (unter "Installable Options"). Das ist imho das was du suchst...
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top