HTPC für ~130€

Tamlem

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
202
Moin Moin,

ich will mir ein HTPC System aufbauen mit win8. Es soll einen Beamer via hdmi befeuern und einen Touch Monitor via egal. Auflösung wäre bei beiden full HD 1920 x 1080. Wlan brauche ich auch, da ein lankabel nicht verlegt werden kann.
Das System sollte etwa 130€ kosten. Festplatte bzw. SSD davon ausgenommen. Hier geht es nur ums board cpu und RAM.
atx netzteil hätte ich nur noch ein 450w da...
Es ist mir eigentlich egal ob fest verlötete CPU oder nicht..

Bis jetzt dachte ich da an:

1. Variante
http://geizhals.de/asrock-qc5000-itx-wifi-90-mxgq60-a0uayz-a1107612.html
ram


2.Variante
http://geizhals.at/de/asrock-am1h-itx-90-mxgt70-a0uayz-a1079519.html
http://geizhals.at/de/amd-athlon-5150-ad5150jahmbox-a1082946.html
ram

Was sagt ihr dazu, reichet die jeweilige interne Grafikeinheit aus?
 

SANDTIGER

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
813

Tamlem

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
202
@Midway danke, da bin ich ja beruhigt :D

@SANDTIGER das sieht gut und echt günstig aus, aber ohne pci Steckplatz also keine Interne Wlan Karte möglich. USB Wlan will ich nicht, habe damit schlecht Erfahrungen gemacht
 

SANDTIGER

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
813
Nagut schade - ein Versuch war es wert.

In der Tat die Aufrüstmoglichkeit ist bei meinem System eben nicht vorhanden :)
 

Tamlem

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
202
Aber dein vorgeschlagener RAM gefällt mir, der sollte auch ohne Probleme mit Variante 1 laufen oder?
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.270
Dazu sollte auch ne ZBOX (nano) mit E-350 genügen. Zur Not auch auf dem Gebrauchtmarkt gucken.
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.165
Generell reichen die AMD E-350 wenn man z.b. XBMC nutzt da die Videos über die Grafikkarte berechnet werden.
Das System startet halt nicht mega schnell aber auch nich grotten lahm, gut ich hab in meinem auch keine SDD drin. Aber bis der Beamer startklar ist ist das System auch da :)
 

Tamlem

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
202
so eine Zbox ist natürlich was ganz einfaches :D einfach hinstellen und fertig. Da ich für meinen Media PC allerdings schon einen platz habe würde ich so eine zbox eh "auspacken"
In der bucht finde ich keine zbox die wirklich günstiger ist. Momentan Zahle ich für eine Mainboard CPU Kombi mit wlan 80€ + 5€ Ram + ~50€ SSD (wenn es mal wieder ein Angebot gibt)
Gibt's Zboxen in dem Preissegment?
 

MidwayCV41

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.097
Das System startet halt nicht mega schnell aber auch nich grotten lahm, gut ich hab in meinem auch keine SDD drin.
Genau das ist der Punkt: SSD. Macht einem E-350 dampf. ;) Mein E-350 hing beim booten von Win 7 und Mediaportal nur ein paar sek. hinterher gegenüber einer potenten CPU. War für mich aber vernachlässigbar weil man ja eh alles nur einmal startet und nicht den ganzen Tag rebootet. Dafür war der Stromverbrauch niedrig und die Geräuscheentwicklung gleich 0 weil passiv gekühlt.
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.270
MediaPortal mit flüssigen Menüs auf nem E-350? Hab ich nicht hinbekommen. Geht meines Wissens auch nicht, wegen der Art, wie die Menüs gerendert werden. Da bist du konstant am CPU Limit.

XBMC hingegen läuft super flüssig.

Mit SSD ist die ZBOX fast genauso schnell hochgefahren wie der TV.

Ich hab meine beiden ZBOXen hier im Marktplatz für 120 EUR inkl. Ram und HDD gekauft.
 
B

Banned

Gast
Ich würde auch von einem E-350 abraten. Ich habe die APU in meinem Notebook. Sobald z.B. mehrere Tabs im Browser geöffnet sind, dann genehmigt sich die A(C)PU längere "Denkpausen". Trotz SSD. Ich würde mindestens zum stärksten Kabini (AMD Athlon 5350) greifen. Mein persönlier Favorit wäre jedoch eher der A6-7400.
 
T

Tausendsassa

Gast
Der ist aber viel zu teuer.
Da legt man doch besser ein paar Euro drauf und nimmt gleich einen A8-6500.

Mit einem A6-6300 kommt man ja ähnlich weit.

Die Vorteile von AM1 sind ja nur der geringe Verbrauch und die günstigen Mainboards.

@Sandtiger

Hab ich doch direkt mal bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.270
Hatte es mit der 1.7 getestet und es lief nicht. Wurde auch so in diversen Foren bestätigt, das das Menü konstant neu gerendert wird. Wenn da dann die CPU nicht hinterherkommt, ruckelt es beim Navigieren.
 

Tamlem

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
202

check off

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
410
Ich würde mal ca 170€ ausgeben und mir sowas holen da kannst dann auch mal das eine oder andere Spielchen drauf spielen: Link
check off
 

Tamlem

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
202
Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich Vatiante 1 nehme und noch eine Tv-Karte benutzen will, brauche ich da eine Grafikkarte oder packt die igpu das auch locker`?
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
12.875
Haswell Celerons stampfen einen E-350 leistungsmäßig sowas von in den Boden ohne im Idle oder Teillast wirklich mehr Strom zu verbraten.
Der Aufpreis ist dermaßen gering dass man diese Leistungsreserven auf jeden Fall mitnehmen sollte wenn man doch mal was anderes an der Kiste machen möchte als nur Filme abzuspielen oder auch mal Filme hat die nicht auf der GPU decoded werden können.
 
Top