Test Huawei P8 im Test: Koop-Kamera und Apple-Software im Alu‑Gewand

Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.254
#2
Nachdem ich die ersten Bilder gesehen habe, habe ich aufgehört zu lesen. Wo ist denn bei dem Gerät die Idee geblieben? ._. Für mich sieht das nach einem kleinen iPhone-Klon aus. Die Bilder der Software sprechen die gleiche Sprache. Schade, da überwiegen für mich auch nicht die ganzen Positivmerkmale wie das Display etc.
 

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.729
#4
Verdammt, hätte mir mein P7 (gerade wieder durch ein P7 ersetzt) nicht drei Monate später geklaut werden können ?
 

MMX97

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
122
#5
Das Gerät hat kaum einen eigenen Charakter. Es sieht eher so aus, als ob man bei Huawei krampfhaft versucht hätte, dass iPhone bestmöglich nachzuahmen :freak:
 

CR4NK

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.516
#6
In der Tabelle fehlt das Material des Displayglas vom iPhone.

Schönes Smartphone jedoch zu groß für mich.
 

sdo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
683
#9
200 bis 300€ günstiger als andere aktuelle smartphones. Preis/Leistung scheint daher ganz in Ordnung zu sein. Für alle die nicht spielen, ist alles ab dem snapdragon 800 eh mehr als ausreichend . Verarbeitung und Kamera scheinen ja auch zu stimmen. Leider (unter) durchschnittliche akkulaufzeit.

Größter Nachteil ist die Unsicherheit bei Updates. Das p7 und sogar das mate haben noch kein Android 5...
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
#10
Nachteil: Software von Apple kopiert

Inwiefern hat der Käufer dadurch einen Nachteil? Für Umsteiger wahrscheinlich sogar ein Vorteil!
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.835
#12
Moechte wer mein Nexus 6. Wuerde gerne dieses nehmen. Gefeaellt mir!
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.381
#13
Frag mich ja ob ich das selbe Gerät auf den Bildern sehe wie all die anderen. Gerät an sich ist deutlich kantiger als das aktuelle iPhone, dafür wirken die Icons beim Huawei durchgehend gerundet, wogegen iOS die Kanten optisch gerade hält.
Die Hardware ist also genauso unterschiedlich wie all die anderen aktuellen Smartphones mit Alu-Body. Software ähnelt sich etwas mehr, da man weg vom App-Drawer gegangen ist und stattdessen gleich wie iOS alle Apps auf den/die Desktops schmeißt. Darauf hat aber vermutlich mein Vater das Patent, der hat das schon vor etlichen Jahren so gemacht, wärend Apple grad Winterschlaf hielt. Finde das immer noch unmöglich alles da drauf zu klatschen.

Im Großen und Ganzen ohne App-Drawer und mit Alu-Body so weit von Apple weg wie es ein abgerundetes rechteckiges, flaches Design erlaubt.
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
#14
Das Gerät hat kaum einen eigenen Charakter. Es sieht eher so aus, als ob man bei Huawei krampfhaft versucht hätte, dass iPhone bestmöglich nachzuahmen :freak:
Was zeichnet die iPhone Software aus? Das sie unglaublich Intuitiv ist. Wieso sollte man also nicht versuchen das ganze zu übernehmen? ;).

Nachteil: Software von Apple kopiert

Inwiefern hat der Käufer dadurch einen Nachteil? Für Umsteiger wahrscheinlich sogar ein Vorteil!
Nämlich genau das.

Zum Gerät:
Wohl die aktuell beste Smartphone Kamera die man für Geld kaufen kann. iPhone 6 und SGS VI stinken dagegen hart ab. Allein die LowLight Performance ist bemerkenswert, klar 32Sekunden Langzeichtbelichtung ist ne Ansage.
Der Tester hier bei CB hat leider keine Ahnung von Fotografie was man in dem Test auch zu lesen bekommt, schade!

Kann nur dieses Video empfehlen, handelt NUR vom P8 und gerade Kamal (der rechte) hat wirklich Ahnung von dem was er erzählt.
https://www.youtube.com/watch?v=UuiUdMq3M44
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.056
#16
Also alle Huawais die die ich bisher in der Hand hatte, konnten mich nicht ganz überzeugen. Aluminium ist eben nicht gleich Aluminium. Haptisch und auch rein von der Qualitätsanmutung bewegt man sich da trotzdem in meinen Augen hinter Apple und HTC.

Die GPU Performance ist unterirdisch. Man verbaut kein 1440p display, weil die GPU dann schon mit einfachsten Aufgaben ausgelastet ist.

Dinge wie fehlendes 5Ghz Wlan im Jahr 2015? Das Galaxy S2 beherrschte das schon, dass ist in meinen Augen ein größerer Mangel als die fehlenden Frequenzbänder beim Oneplus One LTE... und eine ungleichmäßige Ausleuchtung des Displays muss auch nicht sein

Die Akkuleistung ist unbefriedigend und statt Eigenständigkeit spielt mna CoppyCat.



Und dafür soll man 500 Euro bezahlen? Da bekommt man bei jedem Oberklassegrät des letzten Jahres mehr geboten und bezahlt weniger. Sorry, aber für mich wäre das nichts. Was bietet mir dieses Gerät, was andere Hersteller in der Preisklasse nicht bieten? Huawai verlangt als China Hersteller Westliche Preise, kann aber nicht mithalten. Da kann man auch gleich zu den Chinesischen Kollegen greifen und bekommt bessere Hardware für das gleich oder weniger Geld.
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
#17
Beispiel:
Du schreibst das das iPhone im LowLight Bereich nachwievor besser abschneidet, aber schreibst nicht ein Wort von der Langzeichtbelichtung des P8 mit welchem es das iPhone mehr als locker in die Tasche steckt.
Macht auf mich den Eindruck als wurde sich das Telefon nur halbherzig angeguckt mit dem Endfazit das das iPhone ja viel cooler und besser ist.
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
#18
Das der Kameratest nichts her macht hatte ich auch schon im Test zum S6 angemerkt. Er ist einfach rein subjektiv.

Und genau da ergeben sich dann Probleme. Bei der Kamera des S6 wurde "bemängelt" dass die weniger Kontrast und Sättigung zeigen. Hier ist das quasi ein Bonus weil "natürlicher".

Allgemein fallen die Handy-Tests auf CB im Vergleich zu anderen Kategorien deutlich ab, weil zu subjektiv und immer dieses "aber Apple hat ja... " hervor sticht.
Und das selbst obwohl die anderen Tests, mit Ausnahme von Netzteilen, auch teils dicke Böcke drin haben.
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.681
#20
Du schreibst das das iPhone im LowLight Bereich nachwievor besser abschneidet, aber schreibst nicht ein Wort von der Langzeichtbelichtung des P8 mit welchem es das iPhone mehr als locker in die Tasche steckt.
Das sind doch zwei verschiedene Paar Schuhe. Du kannst bemängeln, dass die Langzeitbelichtung nicht erwähnt wurde, aber doch nicht, dass ich nicht Modus A beim iPhone mit Modus B beim P8 verglichen habe und darauf mein Fazit basiert.

Macht auf mich den Eindruck als wurde sich das Telefon nur halbherzig angeguckt mit dem Endfazit das das iPhone ja viel cooler und besser ist.
Das Smartphone wird seit Mittwoch letzter Woche als "privates Smartphone" benutzt. Komisch, im Endfazit kommt das Wort iPhone nicht einmal vor. Da steht bloß, dass Huawei das Kopieren von Apple nicht nötig hat.


Allgemein fallen die Handy-Tests auf CB im Vergleich zu anderen Kategorien deutlich ab, weil zu subjektiv und immer dieses "aber Apple hat ja... " hervor sticht.
Schade, dass du das so empfindest. Vielleicht solltest du die Tests genauer lesen.
Wenn Apple nun mal hat, dann hat Apple nun mal. Wenn Hersteller XYZ hat, dann bekommt auch dieser sein Lob.
Ich finde es immer wieder amüsant, wenn die Apple-Verschwörungstheoretiker zu Wort kommen.

Und das selbst obwohl die anderen Tests, mit Ausnahme von Netzteilen, auch teils dicke Böcke drin haben.
Wenn du einen echten Fehler findest, gerne dazu etwas schreiben, ansonsten bitte nicht unsere Arbeit durch den Dreck ziehen.
 
Top