HybridPower - Gibt's das noch?

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
Eigentlich wollte ich mir ja in naher Zukunft eine 5850 zulegen, wenn das System auf mITX umgestellt wird, aber da das Zotac eine 9300er an Board hat und Hybrid-Power unterstützt, koennte ich mir auch eine GTX 470 vorstellen, zumindest wenns billiger wird. Stromverbrauch im Idle müsste mit der nVidia -Lösung dann ja theoretisch geringer sein, als mit der ATi.

Nur mit der Unterstützung von HybridSLi/HybridPower solls ja angeblich nicht so gut bestellt sein. Hat jemand ein so ein Hybrid-System (Desktop!) am Laufen? Funktioniert das in der Praxis tatsächlich so gut mit der Abschaltung der HauptGPU? Bei der GT4x0 müsste der Nutzen davon ja riesig sein!

MfG, Thomas
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Das Funktioniert bei keiner aktuellen HigEnd karte. Bei Nvidia wars glaub ich die 9er? Generation die das als letztes unterstützt hat die 2er hat das nie gekonnt und bei der 4er geh ich auch nicht davon aus das sie es jemals können wird. Bei ATI untersützes es die aktulle Generation definiv nicht und alles davor weis ich nicht.

Nvidia kannst du aber zukünfitg in dem bereich komplett Vergessen seit sie sich aus dem Chipsatz Mainboard geschäft zurückgezogen haben. (Ja ich weis hier und das gibt es noch ein zwei aktulle AMD Mainboard die Nvdia verwenden...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kryptolan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
400
Ich hab das hier am laufen:

Onboard: Geforce 8300
Diskret: GTX260
(Achtung: Das klappt nicht mit allen Bauserien)

Geht unter Vista und 7 problemlos bei mir.


Lohnt es sich? Hmm...ist schon ganz nett. Aber die neuen Karten unterstützen es halt nicht mehr...

P.S:

Laut Nvidia ( http://www.nvidia.de/object/product_geforce_9300_mgpu_de.html ) unterstützt die 9300 kein HybridPower (Tabelle am Ende)
 
Zuletzt bearbeitet:

HighTech-Freak

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
OMG... Sollte man meinen, was HybridSLi unterstützt kann auch HybridPower. :rolleyes:
nVidia is anscheinend seit dem G92 nix mehr brauchbares eingefallen. Dann gabs nur noch viele Umlabelungen von Grafikkarten und Stromfresser. Und dann werden auch noch solche Features abgesetz, die man jetzt vlt. gut brauchen könnte. Das hat wohl ganze hundert Transistoren und 0,5 Cent in der Produktion gespart! Klasse NVIDIA!
Na gut... Es führt wohl kein Weg an ATi vorbei.

Danke für die Infos an alle, auch wenn sie eher frustrierend sind. -.-

MfG, Thomas
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Nur das kaum einer nvidia gpus in Laptops einsetzt, selbst schuld wenn die alle platzen :lol:

Bei Ati ging dieses zusammenschalten auch nur mit den kleinsten karten, da ist das eh obsolet
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Guck dir an was verbaut wird und versuch dir die Zahlen zu erklären, sie sind nicht zu erklären :lol:
 
Top