i5-2500k + Asrock Pro4-m - kein runtertakten im idle

MinionMaster

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.717
Hallo,

durch Zufall ist mir heute aufgefallen, dass im Desktop-Idle (CPU-Last 0-5%) der Prozessor immer auf 3499-3600 MHz taktet und nicht mehr auf die 1600 MHz runter geht.

Ergänzung:
Ich habe nicht übertaktet! Alles stand schon immer auf stock!

Woran kann das liegen?

Was habe ich gemacht:

1. Bios Up-to-Date
2. Bios auf Werkseinstellung per UEFI
3. Im Bios alle Energiesparmaßnahmen von Auto auf Enable gestellt

Durch google-Suche bin ich auf einige threads gestoßen (gleiches Problem, andere Boards) die Win8 in verdacht haben?


Vielen dank für Tipps!

Mfg
Mp
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Im Normalfall müsste der Prozzi trotz OC runtertakten! trotzdem schon mal testweise die Übertaktung rausgenommen?

PS: Wie sind die Temps bei der GraKa, mit dem Arctic? ;)
 

MinionMaster

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.717
Also ich habe gar nicht übertaktet! Es läuft alles im stock-Modus (Hatte das Bios so gut wie noch nie angefasst!).

Zum PS:
Um Welten Besser: 42 Grad Idle, 58 Grad Last in Crysis mit Mods ;). Also fast 30 Grad unter Last weniger, bei einer seeehr angenehmen Geräuschkulisse.
 

Shadow127

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
594
Hatte das selbe Problem bei meinem i7 auf dem ASrock Board, lag an dem Tool von Asrock zum übertakten, habe das deinstalliert und im UEFI übertaktet, seit dem funktioniert alles 1A
 

MinionMaster

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.717
@Shadow:

Ich habe nicht übertaktet! Und das Tool ist auch nicht installiert!

@Phillipp

Gut dass du mir da jetzt zustimmst :). Kann man irgendwo schauen, ob die Kerne unter verschiedenen Taktraten laufen? CPU-Z zeigt ja nur alles an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Wenn du nicht übertaktest, dann läuft der Prozessor ja scheinbar Dauerhaft auf 1 oder 2 Kernen im Turbo... Und das bei nur 1-5% Auslastung... hier stimmt was nicht :D
Ergänzung ()

Edit: laste mal mit Prime95 alle Kerne aus! dann müsste der Prozzi eig mit 3,3 Ghz laufen ;)
 

MinionMaster

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.717
Ok, wenn prime95 läuft habe ich 3,4 GHz (bei Multi 34 x 100.).
Im Idle bin ich dann bei 3,6 GHz (Multi 36 x 100) im turbo-Modus.


Jetzt weiß ich also, dass der Turbo andauernd läuft. Bringt mich im Problem aber nicht weiter :p.

VG
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Ist zumindestens schonmal der erste Schritt in Richtung Lösung :D
Wenn man weiß, wo genau das Problem ist, dann kann man es leicher lösen! Aber spontan fällt mir da auch noch nichts ein...
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Wie siehts denn in den Windoof Energiespareinstellungen aus? :D
 

MinionMaster

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.717
Göttlich!! So einfach, so genial :). Danke Philipp!

Darauf wäre ich nie gekommen...

VG
Mp

Noch eine Frage, weil es dazu passt:

Kann man eigentlich die Empfindlichkeit, wann die CPU von 1,6 auf 3,4 geht einstellen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
ja auf die einfachsten Sachen kommt man manchmal nicht :D
Zur "Empfindlichkeit" kann ich dir leider nichts sagen... noch nie mit befasst, sry :D
Aber du kannst ja mal gucken, was so passiert, wenn du die Windows Energiespareinstellungen konfigurierst. Vllt. kannst du da den Wechsel etwas genauer skalieren ;)
 
Top