i5 4460 übertakten?

D4CroS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
349
Moin..
Meine Frage ist ob ich meinen i5 4460 irgendwie übertakten kann, obwohl er ein Non-K Prozessor ist.
Hardware in der Signatur.
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.037
bitte net zuviel infos, wir könnten ja zuviel von dir wissen :freak:


welches board ?

wenn dann wird es sich um homeopatischen bereich handeln können indem du den Baseclok von 100 auf 103 +/- setzt
 

D4CroS

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
349
@Chesterfield
Was willst du denn wissen? Mein Mainboard ist das Asus Z97-K (wie in der Signatur).
Also ist es nicht wirklich möglich den Takt höher zu übertakten?
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.060

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.886
@Chesterfield:

Unbenannt.PNG


Topic: ja bisschen geht, aber viel wird es nicht sein. Kannst über den BCLK etwas hoch gehen.
 

D4CroS

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
349
@Spillunke
Danke! und wie mache ich das am besten? und wie viel, ohne dass ich was zerstöre?
MfG
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.060
Ähm, Du schraubst im UEFI oder über das Intel Extreme Tuning-Programm den BCLK hoch? :freak: Am besten zunächst um 0,5Mhz, dann vorsichtig schrittweise hochgehen.
Lass es lieber bleiben. ;)
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.037
:volllol:

sorry überlesen.
also Z board bietet die features schonmal an. das heisst es geht tendenziell, aber deine cpu lässt sich nicht übertakten. aber du kannst auf deinem board alle 4 kerne den dauerhaften turbotakt einstellen das es den dauerhaft und allenkernen macht. und ein bisschen den Baseclock von 100 auf mit bisschen glück 103-106 je nachdem anheben.

besser wäre es den bei ebay kleinanzeigen zu verkaufen und den 4770K ( der ist sehr günsig weil alle den 4790K stürzen), oder den 4670/90 K mit eine bisschen zuzahlung wäre das die beste option. vor allem mit einer 1070
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
setz zu anfang auf 103 statt der 100


mehr wie 105-106 wird eh nicht gehen.
 

D4CroS

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
349
Habe auch schon mit dehn Gedanken gespielt auf den i7 4790k zu wechseln.
Aber wollte noch den i5 bisschen behalten, weil ich schon 500€ für die 1070 brennen musste.
Ist es denn so gefährlich den takt um 100 mhz zu erhöhen?
MfG
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.886
Schritt für Schritt, aber kleine Schritte. Zudem wird im BIOS übertaktet, weil es einfach irgendwie professioneller ist und man keine Zusatzsoftware installieren muss :)
Musst schauen, welche Optionen im BIOS bei dir verfügbar sind bzw. sich anpassen lassen.

Les dich aber bitte hier etwas ein: https://www.computerbase.de/forum/threads/how-to-intel-uebertakten.220462/
Du wirst nicht alles anwenden können, aber Grundlegendes mitbekommen.
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.060

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.037
ne 4770K ist unter 200€ zu bekommen und ein 4670K bei 130€... deine cpu bekommst du bestimmt noch 90€ also mit bissl glück wäre das der beste weg.

sebst wenn du 103 zum laufen bekommst , wirklich viel wird dir das aber eh nicht bringen. ausser das du instabilität in kauf nehmen musst
 

D4CroS

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
349
Was ist der Unterschied zwischen den i7-4770k und den 4670k? Ist der eine vllt bisschen schlechter zum Übertakten?
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.060
i7 4770k: 4 Kerne, 8 Threads (dank Hyperthreading)
i5 4670k: 4 Kerne, 4 Threads (Hyperthreading deaktiviert)

Den Rest findest Du sicher über http://ark.intel.com/ raus, oder google. ;)
 
Top