i9 9900k kein Turbotakt

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
51.404
@PcFanNR10 nur mal so für die Zukunft falls sich noch einmal solche Probleme ergeben sollten.

Erst einmal alles auf Standard lassen und dann ausgiebig testen. Und falls einem doch der Basteldrang befallen sollte und man meint man müsste an den Einstellungen im UEFI/ BIOS, Windows, etc. pp. rum spielen und anschließend drückt irgendwo der Schuh, dann wieder zurück auf Los = Standardeinstellungen.

Und wenn man sich Hilfe sucht, sollte man auch damit rechnen, dass man Antworten bekommt die einem nicht (so ganz) passen ...
 

ridgero

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
134
Dein Bios bietet auch die Optionen anständige Screenshots zu speichern ohne ein unscharfes Foto zu machen.
Highend Board CPU aber sich damit nicht auskennen. 😅

Würde erstmal gucken alles auf Auto zu packen und das Problem zu suchen warum er nicht auf Höchstleistung läuft.
Chipsatz Treiber installiert? Wenn ja von wo? Intel Seite oder Asus Seite?
Darf man nur mit Low End Hardware herumprobieren?

Gerade durchs Herumprobieren checkt mans irgendwann.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.296
Kann er das überhaupt auf "Default" lassen?
Hab das gleiche Brett seit gestern und wurde entsprechend bei "Stock Settings" mit nem 8x5,0 GHz OC begrüßt aufm Desktop.
Wenn ich jetzt Höchstleistung aktiviere z.B. hab ich 4,8 auf allen Kernen - am Bios ist nichts "Stock", vor allem nicht bei Asus.

Braucht den TE also mal nicht blöd anmachen und könnt euch mal informieren, dass es nahezu keine Bretter mehr gibt die wirklich @Stock / Default laufen.
Von meinen letzten 6 Mainboards waren exakt 6 nicht auf den Intel Spezifikationen.

Hatte gestern 1x Grafikfehler und 1x Bluescreen, hab auch erst mal die Kiste ausgeschaltet und kein Bock mehr drauf gehabt - und das @ Default / Auto im Bios.

"Wahrscheinlich" hat der TE die Armoury Crate oder wie die Software heißt verwendet, weil sonst gibts kein Internet und die updated alles von Chipsatz, Audio und Lan usw..

Das Brett ist zum herumprobieren gemacht wies scheint, sowas kam mir bis jetzt auch noch nicht unter vor allem so schwer verständlich.
Statt XMP einfach auszuwählen nennt sich das irgendwas mit "AI ..." und XMP 1 ist "Asus optimiert", XMP2 soll wohl reines XMP Profil ohne "optimierung" vom Brett sein.
 
Top