News IBM verklagt Priceline auf „Milliarden an Lizenzgebühren“

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.628
In den USA bahnt sich erneut ein riesiger Rechtsstreit an: Branchengröße IBM zieht gegen Priceline mit den Behauptungen vor Gericht, ein Teil des Geschäfts von Priceline basiere auf Erfindungen von IBM. Gefordert werden nicht weniger als „Milliarden an Lizenzgebühren“.

Zur News: IBM verklagt Priceline auf „Milliarden an Lizenzgebühren“
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.308
Dann muss ich mir wenigstens nicht mehr diese nervige Werbung reinziehen die sogar auf Sky läuft...
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Nehmt den Trash-Verein auseinander!
Die Betrügen sowieso an allen Ecken und Enden mit Zusatzkosten und verdienen sich dumm und dämlich dabei.
Wobei? Mit "garnix"!

mfg,
Max
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.780

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.985
@Lars_SGH: "Kaley Cuoco-Sweeting" ist kein Denglisch, sondern ein Name. Namen einzudeutschen halte ich, im gewissen Rahmen (man sollte sie schon lesen können und nicht irgendwelche japanischen Schriftzeichen oder so) für falsch. Negotiator hätte man jedoch mit Markenbeauftragter/vermittler oder so übersetzen können
 

G.O.A.

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
90
@Lars_SHG
wüsste nicht wo das Problem liegt den Nachnamen der Dame korrekt zu schreiben. Das fällt wohl kaum unter denglisch ;)
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.653
Ob es da auch um so "bahnbrechende" Patente wie das "fette Linien Patent" im Rechtsstreit mit dem damals noch kleinen Unternehmen Sun Microsystems geht?
IBM wusste bereits früh, wie man sich mit Hilfe Patenten und Anwälten Konkurrenz vom Hals hält und zusätzlich Geld daraus macht....
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.308
....was ist denglisch bzw. das sinnlose einfügen von englischen Teilbegriffen doch für eine furchtbare Ausdrucksweise........
Du hast dich soeben selbst disqualifiziert. Die gute Penny heißt nunmal so und der "Titel" von William Shatner lautet auch so in der Werbung.



Warum sollte man jetzt andere Begriffe einbauen, das würde den Sinn verzerren.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.780
bevor jetzt noch mehr ausflippen, mea culpa - das Caley Cuoco-Sweeting heißt, war mir tatsächlich neu, zumindest der zweite Nachname! Insofern dann natürlich in Ordnung!
Bei Shatner bin ich immer noch der Meinung, dass bei einer englischen Werbung das natürlich ok ist - hier nicht! Aber ist eben auch nur meine Meinung........
 

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
....was ist denglisch bzw. das sinnlose einfügen von englischen Teilbegriffen doch für eine furchtbare Ausdrucksweise........
Kaley Cuoco-Sweeting klingt übersetzt aber beschi**en --> Kaley Cuoco-Süßling

@Topic: ich fand die Kalaydo Werbung schon immer bekloppt "Seines Vaters Vater......." und alle rennen mit einem Laptop durch die Gegend :freak:
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.308
Aber die Werbung ist hängen geblieben, Mission accomplished (Mission erfolgreich *für Lars_SHG*)
 

Vasilev

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
495
Dann muss ich mir wenigstens nicht mehr diese nervige Werbung reinziehen die sogar auf Sky läuft...
Sie werden lachen, ging mir auch als 1. durch den Kopf, als ich 2 bestimmte Homepages gelesen habe :D
Vor allem bei "Booking"... da denkt meine Frau auch immer, man kann da Bücher kaufen :freak:

Aber um welche Patente es sich handelt würde mich da schon sehr interessieren :cool_alt:
 

deathscythemk2

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.430
Kenne keine dieser Werbungen. Laufen die nur im US Fernsehen?
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.191
Vor ein paar jahren war ich auf einem längerem Roadtrip durch die USA und da hab ich priceline schätzen gelernt. Gerade die Blind-Auktion auf kurzfristige Hotelbuchungen. Ich war noch nie in meinem leben in sovielen guten 4 und 5 sterne hotels, die quasi nichts gekostet haben :)

würde ich definitiv wieder so machen und hoffe mal, dass es für priceline einigermaßen gut ausgeht.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.810
Ich glaub da solltest du dich wohl eher bei den Anbietern beschweren statt beim Boten.
 

Wums

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.212
von IBM wegen Patenten verklagt werden ist sicher unschön, in den USA gewinnt da eh immer der mit mehr Patenten, nicht der der recht hat...

Und mehr Patente als IBM hat glaub keiner :D
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.308
Hast du Beispiele für dererlei Behauptungen? Welche Patentstreitigkeiten wurden denn zugunsten des Unterlegenen entschieden weil er mehr Patente hat?
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.653
Top