Sammelthread Ich bin der/die Neue, ich komm jetzt öfters

Computo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
10
Guten Tag zusammen!

Ich möchte mich auch noch in aller Kürze vorstellen. ;) Ich bin 20 Jahre jung, schon seit vielen Jahren sehr technikinteressiert und eher zufällig auf das Forum "hinter" der Seite Computer Base gestoßen. In naher Zukunft möchte ich mir einen neuen Desktoprechner konfigurieren und habe schon ein wenig in den sehr guten Beratungsthreads gestöbert. Privat besitze ich 2 Acerlaptops, ein älteres Thinkpad T520 und meinen Hauptrechner, der ebenfalls schon etwas in die Jahre gekommen ist. Das war es auch schon von mir, einen schönen Tag weiterhin. :)
 

iwantmore

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
64
Moin zusammen :)
Viele Jahre lang war ich nur passiver Mitleser, jetzt habe ich mit entschieden hier doch etwas aktiver zu werden!
Ich bin 28 und schon immer technikinteressiert.

Nach vielen Jahren ohne Desktop-PC, bin ich gerade dabei mir wieder ein Gerät zusammenzustellen. Mit Hilfe der Community wird das schon werden...

Nebenbei beschäftigte ich mich derzeit ein bisschen mit dem SmartHome-Bereich. Ich finde es einfach ein spannendes Feld :)
 

Tugi

Newbie
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1
Guten Abend,

Ich bin der neue und stelle mich mal eben vor. (Habe ewig nach diesem Thread gesucht ^^)

Ich bin der Tugi, 28 Jahre alt und komme aus Frankfurt am Main. Aktuell mache Ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Die Affinität zur Technik habe Ich schon sehr jung entwickelt, Ich glaube Ich müsste 5 Jahre alt gewesen sein, als Ich mit meinem ersten PC in Kontakt kam. War ein PC auf dem man noch mit BASIC und 5 1/4" Disketten arbeiten musste. So hat sich nach und nach die Affinität zur Technik gesteigert und Ich wurde irgendwann DER Technik Fuzzi für meine Freunde und Familie. Seitdem Ich ausgezogen bin (Ende 2011) hatte Ich keinen eigenen PC mehr und bin etwas von dieser Sparte abgedriftet, habe mich aber trotzdem irgendwie immer aktuell gehalten was die Technik Entwicklung anbelangt. Seit Anfang letztem Jahr bin Ich in einem mittelständischen Systemhaus beschäftigt, und seit August letztes Jahr mache Ich dort auch meine Ausbildung. Ich bin aktuell dabei mich wieder mehr und mehr mit der aktuellen Hardware auseinanderzusetzen, und da ich als junger Hüpfer gerne in Foren unterwegs war, habe Ich beschlossen mich hier anzumelden und mich mit euch auszutauschen. Auf ein gutes miteinander!
 

Laskaris

Ensign
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
156
Hallo ComputerBase-Community,

nachdem ich nun schon seit einigen Monaten die Beiträge auf ComputerBase lese und auch ab und zu ins Forum schaue, habe ich mich gerade eben registriert und wollte mich kurz vorstellen.

Zu Alter, Berufsstand und dergleichen halte ich mich mal eher bedeckt, da ich gerne pseudonym bleiben will. Also ganz kurz und allgemein: Ich bin Anfang vierzig, gehöre also schon zu den älteren Semestern hier. Ich bin selbstständig, glücklich verheiratet und habe zwei Kinder.

Meinen ersten Computer habe ich mit rund 10 Jahren von meinen Eltern bekommen. Es war ein Commodore Amiga - damals, Ende der 1980er Jahre, ein beliebter Spielecomputer. Später bin ich auf einen MS-DOS-PC und noch später auf einen Windows-PC umgestiegen. Am meisten haben mich von Anfang an Adventures, Rollenspiele und Strategiespiele interessiert. Eine Weile lang habe ich mich auch mit Flugsimulationen beschäftigt, hatte aber nie die Zeit (und letztlich auch nicht das Interesse), da in die volle Komplexität einzusteigen. Für Action-Ballereien konnte ich mich nie allzu lange begeistern - obwohl wir im Freundeskreis natürlich alle Doom 2 gespielt haben, als es herauskam...

Heute habe ich wegen Job und Familie natürlich kaum noch Zeit für Computerspiele. Ab und an, sehr selten, zocke ich eine Runde Crusader Kings II oder so was in der Art. Besonders leistungsfähige Hardware brauche ich dafür nicht. Ich habe einen mittlerweile zehn Jahre alten Aldi-PC, der reicht für Spiele dieser Art und meine Office-Anwendungen völlig aus.

Für Strategiespiele wie Europa Universalis III und Civilization IV habe ich einige Mods und Landkarten erstellt und diese veröffentlicht. Im Zuge dieses Hobbys - nennen wir es "Worldbuilding" - habe ich in den letzten Jahren eine Faszination mit Klimasimulationen entwickelt. Deshalb arbeite ich mittlerweile mit Linux und kompiliere alte Fortran-Programme - das ist interessant, weil anspruchsvoll. Ich plane, mir demnächst eine einigermaßen leistungsstarke Workstation zuzulegen, um komplexere Simulationen durchführen zu können.

Viele Grüße

Laskaris
 

Highjack93

Newbie
Dabei seit
März 2019
Beiträge
3
Hallo Computer Base- Community,

Ich bin schon ein paar Tage angemeldet, habe aber die ganze Zeit nach einem Vorstellungsthread gesucht - und ihn gefunden.

Also, „ich bin der neue“.
Nachdem ich nun, wie viele andere auch, bereits in diesem Forum viele Beiträge gelesen habe, ohne angemeldet zu sein, hab ich es nun auch geschafft.

Meine Beweggründe sind ganz simpel hierfür: ich bin (wieder) Technikinteressiert seit langem, denn ich habe meinen alten PC seit letztem Jahr kontinuierlich aufgerüstet und habe vor, auch den Rechner meines Vaters aufzuwerten. Erfahrungen in diesem Bereich habe ich schon seitdem ich zwölf Jahre alt war und das ist jetzt knapp 14 Jahre her.

Wer ich privat bin? Gerne würde ich anonym bleiben, aber ich im Grunde bin ich ganz „durchschnittlich“. Eine Frau, ein Kind, zwei Katzen und beruflich viel unterwegs.

Ich bin seit letzter Zeit wieder viel am zocken und bin deshalb auch hier, um über den neuesten Klatsch und Tratsch aus der Hardware Industrie zu erfahren, da mich auch die ein oder andere Graka oder CPU reizen!

Ich spiele hauptsächlich Strategie-und Rollenspiele, z.B. die total war Serie oder Witcher 3 etc.

Gerade für aktuellere Titel ist die richtige Hardware wichtig (glaube ich, deswegen bin hier).

Also dann! Ein großes Hallo an Alle!

Viele Grüße
 

herrTravolta

Newbie
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
3
Hallo, also ich bin aus Berlin. Mindestens Ü30 aber auch U80. ;)
24/7 Nerd. Die Freiheit dazu hab ich weil ungebunden. Kein Auto, Zigaretten oder Alkohol. Kein Sport.
Bin zufriedener Telekom Kunde seit ca. 2006. Seit ungefähr 2012 auch vermehrt mit Streamingdiensten & Serien beschäftigt.

Mein Computer-Lebenslauf ...

Ok das sollte erst mal reichen, bis demnächst.
 

Haloe

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
1
Hi, everyone!
I’m a student. I really like electronic products. It’s a honor to meet everyone in this forum. I want to learn more about electronic knowledge and make more friends here. I hope we can communicate each other in the future. Looking forward to our common progress!
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.309
Welcome, but I don't think that u learn here that much - it's a german forum. :)

but u can learn the german language here :p
 

uboot1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
18
Servus Kameraden,
trotz Suche habe ich keine Rubrik für Neulinge im Forum gesehen, deßwegen setze ich mich da hin, weßwegen ich zu Euch gestoßen bin.
Um es gleich zu sagen: anfangs darf mit keinen besonderen Weisheiten meinerseits gerechnet werden, da ich zwar nicht Computer betreffend, aber sehr wohl die alten Teile aus 1985 bis 1995, Neuling bin. Ich konnte das mal, aber es ist lange her, da habe ich viel aus den Augen verloren.
Ich bastele seit 1985 an PCs herum und tue dies bis heute. In einer großen Kiste unter dem Schreibtisch schlummern schon lange Grafik-, sound-, Video-, Netzwerk- und sonstige Karten sowie ein etwas außergewöhnliches mainboard sowie verschiedene Laufwerke und ISA-Festplatten, darunter noch meine erste aus 1985 aus einem Plantron 386 DX.

Ich habe noch 2 alte Spiele von King's Quest , die ich nie fertig gespielt habe, dies aber nachholen möchte.
Und es reizt mich, so einen alten Rechner wieder aufzubauen. Aus einem anderen Forum kam der Rat, mich hier umzusehen.
Ich habe allerdings nicht vor, sobald die Kiste läuft, wieder abzuhauen, weil ich gewöhnlich in dem Forum bleibe, in dem es paßt.

So, das sind mal meine Eckpunkte; beruflich bin ich Entwicklungsingenieur Fachrichtung Maschinenbau und fahre gerne Rennrad und fliege auch Modellhubschrauber.
Das reicht erstmal.
Freue mich auf nette Diskussionen und Starthilfe bei meinem Plan "486-erDX"

Gruß
Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.340

uboot1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
18
Moin und willkommenen bei CB,

netter Einstieg hier. Gefällt mir.

Mfg
Danke.
Ergänzung ()

Willkommen hier im Forum!

Wenn dich alte Hardware interessiert, hier ist ein Bilder-/Diskussionsthread dazu. Der Ersteller hat 15 Jahre Alter als "Beginn von Retro" definiert. Da gibts viele interessante Bilder:

https://www.computerbase.de/forum/threads/der-retro-hardware-bilderthread.1830571/

Falls du Lust hast knapp 200 Seiten durchzublättern in einer ruhigen Minute.
Klasse link! Da wird wohl manche finstere Nacht draufgehen . . .
Ergänzung ()

Wie im Vorstellungs-post kurz bemerkt, war mein erster PC ein PLantron 386-er Desktop in einem sehr schönen beigen Gehäuse aus dickem Blech - ein schwerer Kasten.
Weiter reicht die Erinnerung nicht, nur an den Preis kann ich mich noch erinnern - abartig.
Wenn ich ein wenig geschlafen habe, suche ich mal nach, ob ich noch Unterlagen und vielleicht sogar ein, zwei Bilder finden kann und stelle das dann vor, wenn es von Interesse sein sollte.
Genau weiß ich aber, daß ich noch die erste Festplatte habe und auf der sind sicher noch KQ4 und KQ5 gespeichert, auch das 5 1/4-Lw sollte noch da sein.
Wenn wer hier eine solche Kiste oder zumindest ein Gehäuse abgeben würde, wäre ich über einen Vorschlag sehr erfreut. Auch an sonstige Reliquien über Plantron bin ich interessiert, aber ich möchte als Neuling nicht gleich unverschämt werden. Dann hätte ich schon das Gehäuse und die Festplatte; der Rest würde sich vielleicht noch finden - da denke ich aber in Jahren . . . .
 
Zuletzt bearbeitet:

uboot1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
18
So, nach kurzer Suche konnte ich den verstaubten Ordner finden; alles da - - -nur die Plantron-Sachen nicht.
Ich kann mir nicht vorstellen, gerade die weggeschmissen zu haben, aber jetzt geht die Sucherei richtig los. (Bin gespannt, was da noch so alles 'rauskommt.
Frage: sollte ich Nenneswertes an Originaldokumenten finden, würde ich das zusammen mit der hardware kurz vorstellen. Soll ich? Und falls ja, würde ich einen neuen thtread nehmen (falls nicht schon ein Einschlägiger existieren sollte)
Ich muß jetzt los und melde mich wieder, wenn ich Genaueres weiß.
Schönen Tag allerseits :-)
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.340
Also wenn du Retro-Hardware/-Software/-Audiogeräte/-andere Geräte ablichten willst, dafür ist ja genau der Bilderthread da.
Den "beobachte" ich, da bekomme ich oben bei der Glocke neben meinem Namen immer angezeigt, wenn es was neues gibt. Ich will da ja nichts verpassen :=)
 

Moritz Velten

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2020
Beiträge
17
Hallo zusammen,

ich stelle mich auch mal vor.

Ich bin Moritz, 27, aus Mülheim an der Ruhr.

Ich chatte gerne, treffe mich gerne mit Freunden, bin sehr sprachbegabt und bin nmal gespannt, was mich hier alles erwartet :).
 
Top