Inaktive App-Fenster schließen?

CBaseball

Ensign
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
216
Wisst ihr, wie man inaktive Fenster im Hintergrund automatisch schließen lassen kann? Meine Idee wäre, Fenster automatisch zu schließen, wenn diese 30 Minuten nicht im Vordergrund waren. Quasi um vielleicht die Akkulaufzeit zu erhöhen oder würde so ein Mechanismus (wie zusätzliche App) mehr Strom verbrauchen als es sparen würde?
 
So funktioniert das Energiemanagement von Android nicht. Apps die im Hintergrund offen sind werden irgendwann so schlafen gelegt, dass sie quasi keinen Strom verbrauchen, sind dafuer aber wieder direkt einsatzbereit, wenn du sie oeffnest. Apps immer schliessen und neu oeffnen verbraucht deutlich mehr Energie.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan
Gerät?

Apps im Hintergrund verursachen in der Regel keine CPU-Last. Wenn das Gerät dann zudem gar nicht genutzt wird, ohnehin nicht. Es liegen quasi nur die Daten im RAM. Erst wenn man die App wieder aufruft, verursacht sie auch Last (bzw. wenn Hintergrundaktualisierungen stattfinden, wie bei WhatsApp oder E-Mail-Clients)
 
Android allgemein. Ich dachte, es wäre doof, wenn im Hintergrund z. B. lautlos ein Video/Stream läuft. Wenn es aber kaum Strom verbraucht durch die vorhandenen Sparmechanismen, dann ist meine Frage hinfällig. Danke.
 
Das Video/der Stream läuft ja nur im Vordergrund weiter. Sobald du eine andere App in den Vordergrund holst, stoppt i.d.R. die Wiedergabe.
 
Ich war zwar auch der Meinung, dass Hintergrundprozesse an der Batterie nuckeln - auch wenn man diese grade selber nicht aktiv nutzt. Aber vielleicht hat sich das mit neueren Android Versionen auch geändert.

Daher wäre es möglicherweise gar nicht mal so uninteressant zu wissen, welches Telefon überhaupt in Benutztung ist.
Du fragst ja auch nicht "ist das normal dass mein Auto auf der Autobahn 7 Liter säuft?" ohne das Modell und die Motorengrösse zu nennen.

Anyway.
Mein Huawei P10 besitzt in den Akkueinstellungen eine Option namens "App-Start", wo man zumindest das automatische Starten von Apps oder Diensten verhindern kann, ausser man will diese auch tatsächlich grade nutzen. Zudem gibt es Stromverbrauchswarnungen, die zumindest darauf hinweisen, wenn irgendwas im Hintergrund dauernd läuft und Batterie zieht.
 
Vielleicht pausiert das Video nach 10 Sekunden im Hintergrund. Die ersten paar Sekunden war das nicht der Fall und hatte es dann manuell geschlossen. Andererseits wollen Leute doch Musik/Ton hören während sie andere Aktivitäten mit dem Smartphone machen. Da denke ich, dass Player absichtlich nicht automatisch pausieren.

Zitat von Captain Mumpitz:
Daher wäre es möglicherweise gar nicht mal so uninteressant zu wissen, welches Telefon überhaupt in Benutztung ist.
Custom-ROM auf Android 9.0 Basis. CarbonROM
 
Zurück
Top