Intel Celeron G1610T vs. G1610

Fischje

Cadet 4th Year
Registriert
Sep. 2014
Beiträge
77
Ganz schnelle Frage:

Ich habe hier einen Celeron G1610T liegen und einen G1610.

Unterschied einmal in den 2,3 GHz zu 2,6 GHz Taktfrequenz und in der TDP von 35 Watt zu 55 Watt.

Gibt es sonst noch einen Unterschied?

Verbrauchen die im Idle nicht dann trotzdem ungefähr gleich viel und es ist das nicht zu vernachlässigen? Und nur bei Last der Unterschied von 20 Watt?

Viele Grüße - Der Fischje
 
Der Verbrauch im Idle dürfte bei beiden in etwa gleich sein.

Ob der Unterschied unter Last wirklich 20 Watt beträgt kann man so nicht sagen, da es immer TDP-Klassen gibt mit einem Bereich von a bis b Watt. Kann sein, dass der ohne T auch nur 2 oder 3 Watt mehr zieht als der mit T wenn der mit T z.B. noch gerade im Grenzbereich der 35 W TDP-Klasse arbeitet.
 
TDP ist ein Bereich, in dem sich ein Prozessor befindet. Wenn der Celeron mit 55W angegeben ist heißt das, das die Leistungsaufnahme / Wärmeabgabe zwischen 36W und 55W liegt und nicht das dieser 55W braucht.

Er wird wahrscheinlich einige Watt über dem anderen liegen ... bei 40W vermutlich ... also bei voller Auslastung einige Watt mehr. Im Ruhezustannd sind sind es in der Regel 1-2W mehr.
 
Der Unterschied unter Last wird noch deutlich geringer als 20 Watt sein. Und im idle brauchen die das Gleiche.

Einen weiteren Unterschied seh ich nicht.
 
Danke für eure Antworten. Für Interessiere möchte ich nur hinzufügen, dass das mal wieder bestätigt, das diese Stromsparlinien von Intel nicht immer so das Wahre sind. Und das z.B. das Exemplar ohne "T" hier deutlcih günstiger zu bekommen ist.

Thread kann dann auch zu :) und Danke!
 
Um es zu verdeutlichen was die Anderen bereits geschrieben:
Der G1610T vebraucht bei Volllast 2x 2.3GHz 33W
Der G1610 vebraucht bei Volllast 2x 2.6GHz 39W
Damit wäre er aus der 35W TDP Klasse heraus, und die nächst höhere ist die Klasse mit 55W TDP.

Zahlen sind ausgedacht und dienen nur zum verdeutlichen.
Jedoch dürfte die Differenz realistisch sein.
 
Zurück
Oben