News Intel NUC: Mit 28-Watt-Coffee-Lake inkl. Iris und als „Skull Canyon“

Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
803
#4
Das liest sich wie eine konsequente Weiterentwicklung der NUC mit den neueren Prozessoren. Mir gefällt auch, dass Intel die stärkeren Grafikchips mit eDRAM verbaut.

Meiner Meinung nach darf es aber auch gerne Konkurrenz mit Raven Ridge geben. Wie konkurrenzfähig die CPU-Leistung damit ausfallen würde, wird sich zeigen müssen, die Grafikleistung wird aber vermutlich deutlich vor Intel liegen.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.320
#5
Könnte man auch mal ein Gehäuse für Erwachsene bringen? Ohne Totenschädel, Bling Bling oder sonst noch trendiges Zeug. Einfach ein grauer/schwarzer/silberner Kasten aus Alu mit klarer Designlinie.. das ist wohl zu einfach..
 

Qyxes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
262
#6
Ich hoffe mal, das dieses mal eine native HDMI 2.0 oder höher Anbindung bewerkstelligt wird, nicht wie beim aktuellen Kaby Lake NUC mit einem extra Display Port zu HDMI Chip.
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.173
#7
Ich hatte den aktuellen Skull Canyon kurz Zuhause, theoretisch ein feines kleines Stück Technik, praktisch leider ziemlich laut, auch schon idle / bei geringer Benutzung...
 

usb2_2

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.388
#9
Da macht der Wechsel auch 4 Kerne vielleicht sogar Sinn. Am Ende zählen aber die Preise.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
975
#11
Ich hoffe Apple verbaut diese in den Macbook Pros. 4 Kerne im 13" Modell wäre doch mal was.
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.663
#12
Wann kommt endlich mal nen NUC mit nativem HDMI2.0 ohne zusatzchip der nur ein DP Signal umwandelt und vollwertiges HDMI CEC das mehr kann als nur ein und ausschalten. Das wäre mal ein interesantes Produkt.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
159
#13
Beim letzten Skull Canyon bekam man ne schwarze Blende mit, falls einem der Totenkopf wirklich zu "aggressiv" war.

Aber in der Tat sind sie ziemlich laut, ansonsten aber Top. Benutze selbst einen als Zweit PC, für kleinere Aufgaben.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
803
#14
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
635
#15
Wieso gibt es eigentlich die Iris-Grafik nicht für die herkömmlichen CPUs? ein i7/i5 Prozessor hört bei der Intel HD-Grafik 630/20 auf. Wieso wird er nur in NUCs oder bei Apple verbaut? Ein Notebook oder ein All-in-One PC habe ich damit noch nicht gesehen.
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.173
#16
@Dezor
Danke für den Hinweis - ich hab auch mit dem Gedanken gespielt das Akasa-Gehäuse zu kaufen.

Letztlich war es mir dann im gesamten Package zu teuer, und vor allem zu groß... wenn man in den Dimensionen angekommen ist, kann man das auch anders lösen... Aber die Idee von Akasa fand ich gut!
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
45.138
#17
Mir gefällt auch, dass Intel die stärkeren Grafikchips mit eDRAM verbaut.
Ja, schade das es nicht auch eine Desktop CPU damit gibt, in bestimmten Situation ist dieses eDRAM als L4 Cache der CPU durchaus hilfreich.

Meiner Meinung nach darf es aber auch gerne Konkurrenz mit Raven Ridge geben.
Ja, aber dann muss AMD diese entweder wie Intel selbst bauen oder Partner finden die dies machen. Wenn Raven Ridge bei einer Leistungsaufnahme die man in so einem kleinen Gehäuse dann auch noch halbwegs leise kühlen kann, eine konkurrenzfähige Leistung bietet, wird sich aber sicher jemand finden der sich des Themas annimmt.

Könnte man auch mal ein Gehäuse für Erwachsene bringen? Ohne Totenschädel
Es dürfte ja wohl wie beim Vorgänger wieder eine neutrale Blende beiliegen, die man anstelle des Totenschädel einbauen kann.
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.233
#18
Wieso sind Leichenteile auf den Nuckel :confused:

article-630x354.87059882.jpg

frankkl
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
251
#19
Wow keine schlechten Specs, meint ihr, dass diese CPU auch in nem Notebook eingebaut wird?
 
Top