News Intel NUC: Bean Canyon mit Coffee Lake-U und 128 MB eDRAM im Detail

Vissi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
432
#2
Habe gerade noch (vor 2 Jahren) eine High-End-CPU der Mittelklasse besessen (i7-6700k), schon ist irgend so ein etwas besserer Mini-PC genauso leistungsstark.

Einerseits :freak: aber dennoch irgendwie :daumen:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.685
#3
Naja, mal schauen wie es mit der Leistung unter Dauervolllast und der Lautstärke der Kühlung aussieht.
Denke dein Desktop i7-6700K wird da deutlich besser aussehen als der NUC
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.297
#4
die nucs sind super, als smarthome zentrale mit linux, als office rechner oder als media center. klar kann man mit denen nicht gut spielen, aber dafür sind die auch nicht ausgelegt
 

Vissi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
432
#5
Fürs Surfen, Homeoffice und um Netflix bzw. Amazon-Video auf dem TV zu schauen, dafür sollten sie aber locker reichen.

Würde mich noch interessieren, ob sie HDMI 2.0 oder einen Diplay-Port bieten, damit man ein 4K-Display vernünftig ansteuern kann.
 

Steini1990

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.974
#6
Alle neuen NUCs die schon auf dem Markt sind haben HDMI 2.0. Warum sollten also die neueren Modelle das nicht haben?
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
209
#7
Der NUC8i3BEH wird es dann mal wieder werden und meinen jetzigen 5 Jahre alten HTPC beerben.

Ende des Jahres kommt wohl ein 4K Fernseher, da sollte mein HTPC auch bereit sein, gerade weil ich das Ding nur noch benutze und kein lineares Fernsehen mehr schaue.
 

Dario

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.064
#8
Mh, ich habe jetzt damit gerechnet, dass auch der i3 mit 4 Kernen kommt. Ich warte noch, seit Meltown und Spectre bringts Intel nicht mehr so richtig.

Btw die zuvor veröffentlichte, unoffizielle Folie stimmt definitiv nicht mehr,denn da war der i3 Nuc noch mit 4 Kernen angegeben. ..
 
Zuletzt bearbeitet:

gaelic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
493
#9
Ich versteh nicht warums nicht einen NUC mit ECC RAM Support rausbringen. Uboo schafft das ja mit dem AMD v1000 ...
 

k0ntr

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.350
#10
Das heisst, mehr Marketing als sonst was? Wie lange hält so eine CPU die 4.2GHz? Wenn nach 10min schon schluss ist, bringts ja gar nichts. Für Homeoffice oder "BüroPCs" braucht man ja eh keine hohe Taktrate, sondern lieber eine SSD?
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.685
#12
Das heisst, mehr Marketing als sonst was? Wie lange hält so eine CPU die 4.2GHz? Wenn nach 10min schon schluss ist, bringts ja gar nichts. Für Homeoffice oder "BüroPCs" braucht man ja eh keine hohe Taktrate, sondern lieber eine SSD?
10min?
Eher so 1,5min...
Ist ja wie in Ultrabooks: Turbo, vor allem single core turbo um kurzzeitig Leistung zu bringen (Programmstarts zB), und danach race to idle, um Strom zu sparen und die Temperatur zu senken. Daher darf man auch kurz über das TDP Limit gehen, weils die Kühlung verträgt.
Also hast du, wenn du immer nur für kurze Zeit Leistung brauchst, hohen Takt anliegen und damit viel Leistung.
Kannst ja mal einen Videoclip rendern udn schauen, wie lange die CPU den takt hält und wie es dann, ab einer gewissen Hitze und Lautstärke der Kühlung, bergab geht.
Für 08/15 Office würds locker reichen, genau so wie ein Ultrabook eben auch.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.089
#13
Der Core i7 mit hohem Takt und starker Grafik schreit ja förmlich nach neuen Macbooks :freak:
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.089
#16
Warum Kompromiss? Das sind Kleinst-PCs, die sich ideal für unter dem Fernseher, als Zweit-PC oder im Büro inter dem Monitor eignen. Mit den neuen 28W Prozessoren sind damit sogar echte Multimedia-Ambitionen gegeben. Das ist eine eigene Geräteklasse für sich und Alternativen sehe ich da keine (außer Intels ComputeStick oder solche Spielereien).
 

Nagilum99

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
48
#17
Naja, trotzdem sind und waren die NUC-Teile immer ein Kompromiss, den man heutzutage nicht mehr eingehen muss.
Pauschalisierter Unsinn. Wenn du die Anforderung nicht kennst, kannst du nicht beurteilen ob ein Kompromiss notwendig ist oder nicht.


Wie ist die Leistung des Core i7-8559U einzustufen, sagen wir mal im Vergleich zum Ryzen 5 2400GE mit 35 Watt TDP?
Wäre doch ein schöner Test - dazu noch den i7 mit Vega...
 

RichieMc85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
343
#18
Was macht Ihr eigentlich mit dem HTPC? Bin da gerade etwas neugierig? Amazon und Netflix laufen auf den TV Apps doch deutlich besser? Und für Filme Serien ist der Apple TV/ Shield doch schon sehr gut.
 

CCIBS

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
581
#19
Wäre super, wenn es auch hier dazu dann einen Test gäbe. Interessant an dem Ding ist ja auch, dass der CPU Teil die 128MB auch als weitere Cache Stufe benützten kann.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.270
#20
Ich finde die Kleinstpcs haben einen weit größeren Markt als APU mit starker Grafik im Desktop.

Stelle so gut wie jedem der aktuell nen Rechner für Office + Internet braucht so nen kleinen Nuc hin. Da bastel ich nicht selber was wenn ich um 150 Euro da Board, Case, CPU, Grafik und Netzteil bekomme das zudem noch kein Platz und Strom braucht und nebenbei noch alle aktuellen Multimedialen Codecs usw beschleunigt.
 
Top