Intel Virtualization im BIOS nicht vorhanden

VanilleKugel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
24
Ich wollte eine virtuelle Maschine mit Windows 10 Enterprise welches Virtualisierung enthält starten dich es ging nicht weil er meldet dass AMD-V nicht aktiviert ist.Im BIOS kann ich aber keine Option finden.Keinen SVM Mode keine Intel VirtualisierungsTechnologie und keine sonstigen Optionen.Hyper-V ist in den Windows Features aktiviert
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
43.561
Und Win 10 ist auf Deiner Kaffeemaschine installiert?

Wenn Hyper-V aktiviert ist, dann kannst Du keine andere Software mehr nutzen, die die VIrtualisierungsfunktionen der CPU braucht. Das ist von Hyper-V belegt dann.
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.842
Du sollst als aller erstes mal dein System posten...
 

Denniss

Commodore
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
4.531
Du hast den Wink mit dem Zaunpfahl nicht verstanden. Keiner kann die helfen solange du uns nicht wenigstens mainboard und prozessor nennst
 

T3Kila

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.211

VanilleKugel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
24
Leute ich habe 0 Ahnung von meinem System ich kann nur sagen ACER und ein AMD Ryzen 5 1400 Quad-Core Prozessor 3200 MHz 4 Kern
 

VanilleKugel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
24
Also hier die ganzen Infos:
Prozessor AMD Ryzen 5 1400 Quad 4 Kern 3200 MHz
BIOS Version:American Megatrends Inc. R01-A2, 18.7.17
BaseBoard:Aspire TC-281
 

PUNK2018

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5.147
Die Option im BIOS sollte sich AMD-V nennen... immerhin nen AMD Prozessor ;-)

Teilweise lassen sich da die Hersteller aber die wildesten bezeichnungen einfallen.. entsprechend musst du etwas suchen...
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
23.160
Naja, das ist ein fertig PC. Wenn im BIOS nix von IOMMU" , "AMD-V / AMD-VI" oder "RVI" steht, dann gibt es die Option vielleicht einfach in dem abgespeckten BIOS nicht.
Ergänzung ()

Vielleicht Hyper-V in Windows ausmachen und testen, ob die VM dann läuft?!
 

yxcvb

Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.210
Enterprise bedeutet Konzern, in welcher Branche auch immer. Wende dich an deine IT-Abteilung. Alternativ: kauf dir eine legale Version.
 

VanilleKugel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
24
Ich habe mir Windows 10 Pro von Softwerk für 17€ mit einem Gutschein gekauft aber Enterprise bekommen aber ich habe gelesen dass es auch AMD-V enthält von daher
 

Schildkröte09

Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
7.850
Der AMD Ryzen 5 1400 Quad unterstützt Virtualisierung von Haus aus mit AMD-V.
Siehe >>>

Hauptmerkmale
Unterstützte Technologien

AMD SenseMI Technologie
Zen Core-Architektur
AMD Ryzen™ Master Dienstprogramm
AMD Virtualisierung
Enmotus FuzeDrive™ für AMD Ryzen™
AVX2
FMA3
XFR (Extended Frequency Range)
Viele Grüße
 

T3Kila

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.211
Es wäre möglich, dass Acer die Option deaktiviert und unzugänglich gemacht hat.
Wenn sich im BIOS wirklich gar nichts zu den genannten Optionen finden lässt, ist das in einer anderen BIOS Version eventuell "behoben", hatte ich auch schon mal.
 

VanilleKugel

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
24
Danke für all eure Beiträge aber es klappt immernoch nicht ich habe gestern ein BIOS Update durchgeführt sieht aber immernoch gleich aus
 
Top