Internes Netzwerk für Datenaustausch nutzen.

X-GuarD

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
101
Sers,

ich hab mir eine FRITZ!Box Fon WLAN 7141 zugelegt und ich frage mich nun, ob es möglich ist, zwischen den angeschlossenen Geräten Daten auszutauschen, da ja ein internes Netzwerk besteht. Ich habe einen PC, der mit einem LAN-Kabel an die Box angeschlossen ist und einen Laptop, welcher per WLAN Verbindung zur Box hat. Ich würde nun gerne einige größere Daten vom PC aufn Laptop übertragen, um sie dort auf DVD zu brennen, weil ich aufm PC kein DVD-Brenner habe.

Außerdem würde mich interessieren wie man die IP der FritzBox herausfindet.

Danke!
 

netchrishw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
311
Aber sicher geht das ! Du mußt auf jedem Rechner die Dateifreigabe aktivieren. Dann noch prüfen ob beide Rechner in der gleichen Arbeitsgruppe sind und schon kann es losgehen.

Meinst Du die interne LAN IP oder die externen WAN IP der Fritzbox ???:)
 

uwe-b

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.538
wieso etwas installieren - wenn das betriebssystem das schon mitbringt?
nach möglichkeit würde ich auf zusätzliche software verzichten.
 

XStoneX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.143
Netzwerkkonfiguration ist nicht jedermanns Sache - das Tool ist außerdem kein Ressourcenfresser und kommt auch ohne Datenmüll daher.

Wer auf Ordnerfreigaben etc. verzichten möchte, ist mit dem Freeware-Tool bestens bedient. Außerdem verwende ich das Tool im Büronetzwerk und bei Freunden, da man auch Easyshare auch ohne Administratorrechte verwenden kann! ;)

Greetz,


XStoneX
 

x-treme888

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
995
Die internen IP Adressen kannst du in der Fritz Box unter >Einstellungen>System>Netzwerkgeräte finden.
Einfacher ist es aber in den Ordner "Netzwerkverbindungen zu gehen >Rechtsklick auf deine Lan Verbindung>Status>Netzwerkunterstützung. Dort steht dann die IP Adresse.
Um Dateien freizugeben benutzt du Rechtsklick auf einen Ordner, dann Sicherheit und Freigabe und dort Ordner freigeben (wenn auf dem PC noch nie ein Ordner freigegeben wurde, wirst du ob du die Dateifreigabe wirklich einfach aktivieren möchtest, dies ist zu bestätigen. Damit hasst du einen Ordner freigebeben. Um auf die Dateien zuzugreifen, benutzt du auf dem anderen PC entweder die Funktion "Suchen" (>Start>Suchen>Computer oder Personen) und gibst dort die IP Adresse (s.O,) ein oder den Computernamen.
Der andere Weg geht über die Arbeitsgruppe. Dazu müssen beide Pcs in der selben Arbeitsgruppe sein. Um dies zu überprüfen und ggf. zu ändern machst du >Rechtsklick auf den Arbeitsplatz> Eigenschaften>Computername>Ändern.
Wenn beide Pcs nun in der gleichen Arbeitsgruppe sind >Ordner "Netzwerkumgebung öffnen>Arbeitsgruppencomputer anzeigen (Links unter Netzwerkaufgaben)>Dann wählst du den gesuchten PC aus und öffnest den Ordner usw.

mfg
 

X-GuarD

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
101
Geil! Habe die IPs, so wie es xtreme888 beschrieben hat, gefunden, Ordner freigegeben, Workgroup eingerichtet und dann einfach die IP des Laptops in der Adressleiste des WIN Explorers aufm PC eingegeben und konnte Daten rübersenden! Super!

Danke an alle für die sehr schnelle Hilfe! Easyshare probiere ich aufjeden Fall mal aus.
 
Top