Internet plötzlich weg

Kesk

Ensign
Registriert
Okt. 2011
Beiträge
182
Hallo

ich hab nen interessanten Fehler wo ich bis jetzt nicht drauf gekommen bin wie der zustande kommt.
Und zwar geht wenn mein Pc mehrere Stunden an ist das Internet einfach nicht mehr. Er ist zwar noch verbunden, aber Chrome lädt keine Seiten mehr. Battlefield reagiert nicht mehr. Komischerweise geht aber Ts immernoch oder Hangouts.
Unten in der Leiste zeigt er ja noch an das er mit dem Internet verbunden ist.
Wenn ich den Pc neustarte geht wieder alles einwandfrei. Bevor ich anfange 2 TB Daten hinundherzuschieben, wollt ich schau ob jemand eine Lösung oder einen Vorschlag hat was passieren ist?

Ich hab Bitdefender drauf und der hat auch nichts gefunden.
 
1. Hau Bitdefender runter (und installier erstmal nix anderes) - danach Neustart
2. Trag in deinen Netzwerkeinstellungen testweise die Google DNS-Server ein: 8.8.8.8 und 8.8.4.4 (wie genau das geht -> Google suchen)

mfg,
Max
 
Seit wann besteht das Problem?
Anderen Browser getestet?
Logdateien im Router angesehen? Router einmal neu gestartet?
 
In cmd.exe mal folgende Dinge ausführen wenns nicht mehr geht:
nslookup google.de
ping google.de
tracert google.de

Resultat hier pasten.
 
C:\Windows\system32>nslookup google.de
Server: fritz.box
Address: fd00::9ec7:a6ff:fef4:1400

Nicht autorisierende Antwort:
Name: google.de
Addresses: 2a00:1450:4016:801::1017
173.194.35.183
173.194.35.191
173.194.35.184

-------------------------------------
ping google.de

Da passier garnix

-------------------------------------
tracert google.de

Da passiert auch garnix


Ich hab festgestellt, dass ich wenn dieser Fehler auftritt, nicht mehr auff meine FritzBox zugreifen kann per fritz.box im Browser
Also stürzt ja Chrome ab oder? Wenn alles andere geht.
Wie kann man den Fehler beheben, wenns am Chrome liegt?

Ich hab ja sonst Internet und kann alles andere machen.

Habs mit beenden und Taskmanger beenden pprobiert, es hilft nur ein Neustart.
 
Zurück
Oben