News Ion-Mainboards und PCs mit CULV-CPUs von Zotac

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
Da bin ja mal gespannt auf den CB Test der neuen Dual Core ZBOX. Vielleicht sind die ja ähnlich sparsam wie das ITX-System von Krautmaster. Das wär doch mal was!
 

Hades85

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.357
5 jahre gewährleistung? und was bringt mir das als Kunde ab dem 6. monat habe ich die beweispflicht wenn ein schaden vorliegt dass er auf schon ab kaufdatum vorliegt, wie bitte soll ich dann nach 4 jahren etwas nachweisen können bzw. wer macht das. 5 jahre garantie wäre wohl ne geile sache!
 

Jubeltrubel

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
151
Hm die Frage ist eigentlich nur nach dem Preis. Denn wenn man mit einem Gerät nicht mobil sein will, dann sind die 13W ersparnis gegenüber dem i3 sehr wenig. Und bis man die warscheinlich doch "hohen" Mehrkosten für den CULV raus hat, muss man das Ding wirklich ein paar Jahre laufen lassen, denn gerade im Preis Segment ist der Atom echt gut aufgestellt.
APropo, dieser Text wurde mit Hilfe eines SU7300 geschrieben (CULV im Asus UL30VT) und das Ding ist wirklich super, nur brauche ich hier halt mehr LEistung als ein Atom und bin super SParsam unterwegs ;)

MFG Jubeltrubel
 

Homer Sanchez

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
64
Gibts den schon was in der Richtung von anderen Herstellern ? N CULV mit ION auf nem ITX Board? Hab nämlich bisher noch nichts in der Richtung gefunden.......
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.960
Naja, die Boards werden vielleicht 150€ kosten. Da zahl ich gern den Aufpreis für ein kleines Serverboard ohne Kompromisse. Muss gestehen, eigentlich hab ich darauf schon seit Erscheinen der ersten culv gewartet und nicht verstanden, warum wir alle Atoms kaufen sollen.
 

shine89

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
211
5 jahre gewährleistung? und was bringt mir das als Kunde ab dem 6. monat habe ich die beweispflicht wenn ein schaden vorliegt dass er auf schon ab kaufdatum vorliegt, wie bitte soll ich dann nach 4 jahren etwas nachweisen können bzw. wer macht das. 5 jahre garantie wäre wohl ne geile sache!
ich denke, dass hiermit 5 jahre garantie gemeint ist und nicht gewährleistung.


APropo, dieser Text wurde mit Hilfe eines SU7300 geschrieben (CULV im Asus UL30VT) und das Ding ist wirklich super, nur brauche ich hier halt mehr LEistung als ein Atom und bin super SParsam unterwegs
ja das Asus UL30VT ist ein feines notebook, schade, dass es kein höher auflösendes display und ein umts modul integriert hat :S
 
Zuletzt bearbeitet:

Cyyanide

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.061
Find ich sehr gut, vorallem das Zotac mit Wlan des N Standarts ausliefert.

Super Sache, danke für die News.
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.048
Genial! Ich finde dieses ganze Konzept mit Notebook Hardware für Desktops sowas von geil! Das war ja schon zu P4 Zeiten ein gutes Konzept (aber gut das nicht durch die guten mP4s sondern durch die schlechten Desktop Pendants) aber heute einfach perfekt. Die Version mit dem SU2300 dürfte für alles (wirklich alles außer Gaming) ausreichen. Da kann man locker mit mehreren Fenstern im Netz surfen und nebenbei noch ICQ und Skype/TS an haben ohne Probleme zu bekommen (bei 3-4GB RAM). Der Atom macht ja schon weit schneller schlapp. Damit kann man sogar mal ne kleine Bildbearbeitung machen (also mal ein bisschen Pickel und sonstige Schandflecken von Bildern entfernen und ein bisschen was montieren). Ist eh erstaunlich wie viele hier im Forum Photoshop nutzen. Kostet doch i-wie über 1000€ oder? Aber manche scheinen ja am Tag mehrere 18MP RAW Bilder zu bearbeiten sowie stundenlanges Videomaterial zu schneiden nur um einen i7 oder Hexacore zu rechtfertigen.

Das in ein kleines ITX Case (das Teil dürfte auch endlich mal id diese Cases in Audioreceivergröße passen) und dazu noch ne kleine SSD und das Teil rennt sowas von im Vergleich zu nem lahmen Atom mit dem drecks MN10 Chipsatz. Der Witz an der ganzen Atom Plattform ist doch, dass der Prozessor selbst nix verbraucht aber der Mist rings um in 130nm gefertigt wird und die 2D/3D Leistung sowas von nicht existent ist. Ich glaube die CULV Dinger auf dem Brett verbrauchen nicht mehr als die DXXX Atoms mit DDR2.
Und dank out-of-order dürfte die IPC doppelt so hoch liegen.
Wäre nur nett, wenn die eine größere Kühlung drauf packen könnten (wie hier http://geizhals.at/deutschland/a551976.html) und das Ganze dann mit nem fast nicht drehenden 80er im Case alles kühlen könnte oder bei einem entsprechenden Case mit Schlitzen oben alles passiv liefe. Dann wäre es sogar möglich, dass Zotac im Bios OC Möglichkeiten zulässt. Wenn man IGP und CPU ein bisschen Ocen könnte (verbraucht ja dann trotzdem noch wenig) kann man mit Dual Bios bei besonderen Aufgaben auch mal die Leistung deutlich erhöhen (im Bereich 1-2,5Ghz bringt OC ja extrem viel).

Schönes Ding einfach! Wenn ich nicht von AMDs APUs überzeugt wäre, tät ich mir so etwas zu Bastel- und Verkaufszwecken besorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jubeltrubel

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
151
Ja, OC ist bei den CULV echt eine sehr interessante Sache. Mein Laptop hat einen CULV SU7300 (wie oben erwähnt drin) und er läuft mit 1300MHZ, durch Asus und SETFSB sind da 1900MHZ drin, das bringt dann doch spürbar was, und im Idle dann mit 0.875 Volt verbraucht das Ding fast nichts ;) Leider sind die recht teuer, weswegen sich fast ein billiges am2 Board oder dergleichen lohnen würde, natürlich nur wenn Formfaktor nicht so wichtig ist.
Und ich denke der Kühler reicht! Der Kühler in meinem Notebook ist sicherlich nicht größer und der ist im Office/surfen sehr sehr leise (habe aber auch eine SSD drin die keine Abwärme erzeugt)

MFG Jubeltrubel
 

Flachzange

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
483
Die sind übrigens DC gemessen. Da kommen wohl noch ein paar Watt hinzu wenn man das gnaze primärseitig misst.

AC power consumption at the wall will be anywhere from 15~40% higher than these figures depending upon the efficiency of your power supply.
wer ein ähnliches Board haben möchte, aber sich nicht auf die CPU festlegen möchte kann sich mal das Jetway NC64-LF anschauen.

Meine bisherige Erfahrung sagt mir, dass die NVIDIA GPUs einfach deutlich mehr Saft brauchen als die Kombination von Intel.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Ace Hyper

Gast
"...hat heute bekannt gegeben....in Zukunft......auszuliefern.....
"...Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit machte das Unternehmen nicht....

gehts vieleicht noch ein bischen vager und ungenauer? :rolleyes:

Die Z-Box Zotac mit der Bezeichnung HD-NS21 war bereits im März diesen Jahres
von Zotac angekündigt worden. Damals allerdings mit SU4100 CULV. :streiten:

Quelle:
http://www.netbooknews.de/14654/zotac-zbox-nettops-bald-auch-mit-intel-culv-ion-oder-amdati-basis/

http://netbooked.net/blog/zotac-zbox-culvion-amdati-nettop-specs-revealed/

Ich warte also schon 5 Monate auf ein Modell das also WANN endlich mit anderen Spezifikationen rauskommt? :watt:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Gohst

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.327
Immerhin welten besser als der Atomschrott.

Hab nen Laptop mit nem SU4100 (2x1.3 GHZ) und der ist ganz schön schnell und sparsamer als die Atom Netbooks.
 

Heineken

Newbie
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
6
Ich mag die Ansätze... Es muss ja nicht jedes mal ein super HighEnd System sein, wenn man nur mal was kleines Zocken möchte, oder ein Allroundsystem basteln will.
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
Das Ding wirk interessant. Denn die Kombination ITX und Atom, sei es auch der Dual Atom, konnten nie leistungsmäßig überzeugen. So ein Core ULV CPu fegt einen Atom locker vom Acker. Ach habe gerade gesehen das es alles Celeron Ulvs sind? Naja hier hätte man auch eine ordentliche ULV einsetzten können als SU 7300 ect. Wäre dann aber wohl zu teuer. Geschweige denn von den neuen Corei5 u. I7 ULVs. Da würde das Board dann schon locker 350 Euro kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.591
Ich traue mich immer noch nicht so einen Chipsatz mit ION zu bestellen. Unter Windows und Linux soll die Hardwarebeschleunigung ja funktionieren aber trifft das auch auf jedes Format zu? Es heisst ja immer das 1080p dann auch mit einer Atom CPU moeglich ist - aber was fuer 1080p Rips? Und was ist mit exotischen Formaten?
Ich habe viele Animes mit Untertiteln, und ganz unterschiedlichen Formaten. XBMC spielt sie alle ab, und es unterstuetzt auch die Hardwarebeschleunigung des ION Chipsatzes - aber eben auch fuer alle Formate oder nur fuer manche?
 

DJMadMax

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.186
5 jahre gewährleistung? und was bringt mir das als Kunde ab dem 6. monat habe ich die beweispflicht wenn ein schaden vorliegt dass er auf schon ab kaufdatum vorliegt, wie bitte soll ich dann nach 4 jahren etwas nachweisen können bzw. wer macht das. 5 jahre garantie wäre wohl ne geile sache!
Zotac gibt keine Gewährleistung, kein "Hersteller der Welt" tut das... der Hersteller gibt IMMER eine Garantie... also, wenn er es tut, denn Garantieleistungen sind immer FREIWILLIG. In Deutschland gilt jedoch das Gewährleistungsrecht, welches der Verkäufer, bzw. Dienstleister seinem Begünstigten bieten MUSS und zwar 24 Monate... das ändert sich auch nach den von dir angesprochenen "6 Monaten" nicht, es ist im Falle eines (zweifelhaften) Defekts lediglich so, dass sich nach 12 Monaten die Beweislast umdreht... das gilt aber meist auch nur dann für Defekte, die schon vom Kauf ab bestanden haben sollen..

Garantie und Gewährleistung, zwei vollkommen verschiedene Paar Schuh, die die Deutschen nur allzu gern durcheinander würfeln.

Ach und noch etwas:
Es wird von vielen (so wie auch von dir) behauptet, dass man mit einem defekten Gerät nach der Umkehr der Beweislast überhaupt nichts mehr anfangen kann, da man beweisen müsse, dass der Defekt schon VON ANFANG AN bestand. Das ist völliger Quatsch! Defekt ist defekt und sofern Garantie und/oder Gewähr erfüllt werden, spielt es keine Rolle, ob das im 1. oder im 2. Jahr auftritt.

Ich habe gesprochen! Und bitte, keine großen Diskussionen... ich wage zu bezweifeln, dass auch nur IRGENDWER von euch mehr defekte PC-Hardware in den Fingern gehalten und komplette Reklamationen abgewickelt hat, ich hab nicht umsonst über fünf Jahre bei Alternate geschafft... fest angestellt, drei Jahre sogar in ner Eigenen Rekla-Abteilung.

Cya, Mäxl
 
Zuletzt bearbeitet:
Top